Southern Rock Thread

  • Ersteller Baltazar
  • Erstellt am
Baltazar

Baltazar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.10
Mitglied seit
09.12.03
Beiträge
399
Kekse
0
Ort
nähe münchen
Ich denke mal, jeder hier kennt Sweet Home Alabama, einige werden es auch spielen können. Ein Paradebeispiel für Southern Rock. Aber was genau unterscheidet diese Musikrichtung von normalen Rock, von den Texten mal abgesehn? Ich möchte gern mehr über dieses Genre erfahren. Was sind die Vorreiter des SR? Was die bekantesten Bands? Gibts auch deutsche?

Mfg.
 
big_bassman

big_bassman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.10.06
Mitglied seit
14.08.04
Beiträge
31
Kekse
13
Ort
Köln
Hallo Baltazar,

ich denke, Southern Rock dürfte sich u. a. dadurch kennzeichnen, dass in der Musik auf das Lebensgefühl der sog. Südstaaten eingegangen wird (s. dein Beispiel, oder Dicky Bett's and Great Southern's "Sweet Virginia, I believe in you").

Typische und bekannte Vertreter sind eben Lynyrd Skynyrd oder die Allman Brothers, deren Gitarrist o. a. Dicky Betts war. Vom Feeling passen sicherlich auch die Eagles.

Härtere Töne kommen u. a. von "Molly Hatched" oder "Little Ceasar".

Auf jeden Fall dominiert bei dieser Art von Musik die Gitarrenarbeit.

Momentan höre ich oft Internet-Radio über Winamp, um für meine Homerecording-Ambitionen möglichst viele Sounds mitzubekommen. Dort gibt es den Sender "All Southern Rock! ALWAYS!" (Kategorie Rock). Da kannst du dir diese Musikrichtung anhören.

Bassige Grüße
big_bassman
 
J

jens2901

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.21
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.159
Kekse
161
little feat. sind glaub ich auch ne southern rock-band.

ich persönlich find die musikrichtung ehrlich gesagt nach drei songs uninteressant.
 
Baltazar

Baltazar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.10
Mitglied seit
09.12.03
Beiträge
399
Kekse
0
Ort
nähe münchen
Momentan höre ich oft Internet-Radio über Winamp, um für meine Homerecording-Ambitionen möglichst viele Sounds mitzubekommen. Dort gibt es den Sender "All Southern Rock! ALWAYS!" (Kategorie Rock). Da kannst du dir diese Musikrichtung anhören.

Hast du nen Link für mich? :)
 
Timma

Timma

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.09.17
Mitglied seit
30.07.06
Beiträge
434
Kekse
525
Ort
Berlin
southern rock is echt was feines,kommt sehr gut rüber.
vorreiter sind lynyrd skynyrd und allman brothers (wie schon gesagt).
aber ich würd hier vor allem ZZ Top nennen.
ganz große klasse die jungs und ultracool;)


als titel: la grange,sharp dressed man,gimme all your lovin', cheap sunglasses und legs.
 
C???nd

C???nd

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.10
Mitglied seit
27.10.05
Beiträge
767
Kekse
551
Ort
Thalwil (Zürich)
Hi Baltazar

Also Deutsche Southern Rock bands kenn ich nun keine, bin zwar aus der Schweiz, aber auch hier gibts nichts vergleichbares. Evtl bands die covers machen, aber irgendwie gehört halt mehr als nur melodie und spieltechnik dazu.

Bands gibts eigentlich haufenweise. die meisten bekannten wurden schon genannt, eine der wichtigsten trotzdem noch nicht: Creedence Clearwater Revival. Ob das DER typische Southernrock ist lässt sich streiten, die jungs kommen aber ganz klar vom süden ;) Steppenwolf haben auch einige lieder in die richtung, sind aber wohl eher im psychedelic rock anzusiedeln....
 
javi

javi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.21
Mitglied seit
10.12.05
Beiträge
676
Kekse
1.480
Hi,
aus dem Genre gibt es eine super Band und die heißt
BLACKFOOT
check mal folgende Alben von denen
Strikes, Tomcattin, Marauder
mit das beste was aus dieser Richtung veröffentlicht wurde

mfg
javi
 
stylemaztaz

stylemaztaz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.20
Mitglied seit
19.02.06
Beiträge
1.250
Kekse
839
Ort
Pappkarton unter der Isar
ganz groß:
-drive-by truckers
deren neues album "a blessing and curse" läuft bei mir schon sehr lange rauf und runter...
-savoy truffle
ein wenig klassischer/countryger, sprich mehr a-gitarren, mandolinen, banjos
-marshall tucker band
meine einstieg in southern rock...

greetz

stylemaztaz
 
galning

galning

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.09
Mitglied seit
27.05.07
Beiträge
340
Kekse
124
Ort
Villach
sehr feine musikrichtung....

Ist halt ein Mittelding aus Rock, Country und ein bisschen Blues. Kann unter Umständen auch relativ hart werden (im gegensatz zu Lynyrd Skynyrd)

Noch zu nennen wären Black Oak Arkansas. Weis nicht ob die jemand kennt. Aber mir gefallen sie wirklich sehr gut. Der Sänger hat ne ziemlich starke Stimme. Sehr markant.

Vieleicht kann man Eagles noch mit reinnehmen. Geht vieleicht ein bisschen in die Richtung


Achja und Black Stone Cherry als modernes Beispiel (haben letztes Jahr erstes Album veröffentlicht). Sie bezeichnen sich selbst als Southern Rock Band obwohl sie selbstverständlich viel moderner klingen als die 70iger Jahre Kollegen. Auch sehr starke Band. Empfehlenswert

Achja btw: stimmt es das man Southern Rock wie "Suddern Rock" ausspricht??
 
H

hihahotte

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.10.13
Mitglied seit
19.11.06
Beiträge
17
Kekse
0
Ort
Dallgow
looping

looping

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.17
Mitglied seit
03.03.05
Beiträge
666
Kekse
203
Ort
Oberösterreich
Pride of Glory mit Zakk Wylde! Ganz großes Kino!
Gibts da noch mehr in die Richtung?!
 
galning

galning

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.09
Mitglied seit
27.05.07
Beiträge
340
Kekse
124
Ort
Villach
wow hab ich mir jetzt grade angehört. Hat echt was

Troubled Wine is ja voll der Kracher!
 
javi

javi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.21
Mitglied seit
10.12.05
Beiträge
676
Kekse
1.480
nicht zu vergessen "Molly Hatchet " und die etwas softere Southern Rock Variante "38 Special"
beides super Bands, wer die noch nicht kennt sollte sie ruhig mal anchecken
 
Big Exit

Big Exit

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.16
Mitglied seit
30.12.07
Beiträge
1.148
Kekse
2.934
Kennt eigentlich wer noch Southernmetalbands?

Also schon so was härter wie die:
http://www.myspace.com/mayleneandthesonsofdisaster

Ist vielleicht kein reiner Southernmetal, aber vielleicht kennt ihr da ja was?

Ich find das ganz lustig wenn das schön groovt genauso wie auch bei Every Time I Die oder He Is Legend.
 
El Manno

El Manno

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.09.20
Mitglied seit
09.05.07
Beiträge
113
Kekse
505
Ort
Wo die Zebras zu Hause sind
Gehören unbedingt dazu:
The Black Crowes, Doc Holliday oder auch Outlaws.
Eine moderne, SR-angehauchte Variante sind Tishamingo ( sollte man reinhören )

Wenn ich etwas Neues in einer bestimmten Richtung suche, gehe ich auf Amazon.de - gebe z.B. in diesem Fall "Lynyrd Skynyrd" ein, wähle ein X-beliebiges Album und klicke mich anschließend durch die Vorschläge ( mit Glück gibt's Hörproben ) durch, die auf der Seite aufgelistet werden. So entdeckt man hin und wieder tolle Bands. :great:

Gruß
El Manno
 
FairHair

FairHair

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.09
Mitglied seit
05.08.07
Beiträge
138
Kekse
417
Van Zant sollte noch genannt werden. Zwei coole Typen mit definitiv cooler Musik.
Anspieltipp: "Oklahoma" vom Album "Van Zant II". Sehr gut geeignet für Autofahrten und sonnige Tage auf dem Schaukelstuhl der Veranda. Die Six Gun darf natürlich nicht fehlen. ;-)

Etwas anders, aber auch sehr Southernlastig sind folgende zwei Bon Jovi-Scheiben:
-Lost Highway
-Jon Bon Jovi: "Blaze of Glory"

Ersteres ist ein stark von der Nashville-Szene inspiriertes (Hard) Rock-Album, erschienen 2007.
Letzteres ist J.B.J.s Solo-Album für den Soundtrack zu "Young Guns II".
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben