SpeakerSim - Position im Signalweg

  • Ersteller Totengraeber
  • Erstellt am
T
Totengraeber
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.16
Registriert
20.04.05
Beiträge
424
Kekse
150
Ort
Hof
Macht es Sinn, wenn man hinter einem PreAmp mit Speakersimulation noch in ein Effektgerät geht, oder ist dann die Speakersim nutzlos?

Konkret handelt es sich um den SansAmp PSA-1. Wenn ich dahinter dann noch das Intellifex hänge, taugt dann die Speakersimulation überhaupt noch was?

Wie ist eigentlich die SpeakerSim vom PSA-1? Taugt die was? Bisher hab ich nur praktische Erfahrung mit der Simulation vom Mesa Boogie Studio PreAmp und die finde ich fast etwas bescheiden. Mit der klingt das Signal immer irgendwie dumpf. Wenn ich vom normalen Ausgang direkt ins Mischpult gehe, habe ich so schöne Höhen, ordentlich Druck und das Signal ist richtig schön transparent. Beim Recording Out (ist mit SpeakerSim) klingts aber eben viel dumpfer und der Ton kommt irgendwie... hmm... undefinierter. Ist die vom PSA-1 besser? Oder gibts da vielleicht ein professionelles Gerät, das das besser kann?

mfg
Tot
 
Eigenschaft
 
edeltoaster
edeltoaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.22
Registriert
06.06.04
Beiträge
6.031
Kekse
2.477
du könntest aus dem psa die speakersim nutzen,aus dem teil raus in das intellifex und dann in die speakersim!!dann belegst du im mischpult 2 kanäle...einmal pur (dry) und einmal mit effekten (wet)...wenn das jetz ordentlich gemixt wird sollte das endergebnis das beste sein
 
T
Totengraeber
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.16
Registriert
20.04.05
Beiträge
424
Kekse
150
Ort
Hof
du meinst aus dem PSA vom "normalen" Ausgang ins Intellifex und vom "Recording Out" mit SpeakerSim ins Mischpult, richtig?

Prinzipiell würde das bestimmt klappen. Aber dann hätte ich wieder das Problem, was mich erst auf die Idee gebracht hat, das Intellifex hinter den PSA zu hängen: Ich hab auf jeden fall mein Dry-Signal dabei. Dadurch funktioniert mein am Intellifex programmierter Whammy-Effekt nicht mehr so dolle :( .
Oder hab ich da nur mal wieder was falsch mitbekommen und es stimmt garnicht, dass man bei der FX-Loop vom PSA immer ein Stückchen Dry-Signal hat?
 
edeltoaster
edeltoaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.22
Registriert
06.06.04
Beiträge
6.031
Kekse
2.477
ich meine psa (normaler ausgang)-->intellifex--->speakersim---->pult
(psa-speakersimausgang)------------------------------------->pult



mit dem whammy hättest du da aber recht! (könntest das intellifex aber sogar ans pult hängen ;) )
 
dasJockAl
dasJockAl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.12
Registriert
08.12.03
Beiträge
1.258
Kekse
430
wo ist am psa bitte ein recording und ein "normaler" output ?
 
T
Totengraeber
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.16
Registriert
20.04.05
Beiträge
424
Kekse
150
Ort
Hof
ich mein halt einmal den "normalen" unsymetrischen Asugang und mit "Recording Out" den symmetrischen mit XLR.
K.A. wie die beim PSA benannt sind. Oder weiß ich da nur wieder was nicht, und man kann die SPeakerSim explizit für jeden der beiden Ausgänge ein- bzw. ausschalten?!?
 
Radarfalle
Radarfalle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
923
Kekse
298
Theoretisch würde das Sinn machen die Effekte wie Chorus Delay etc. hinter die Speaker Sim zu hängen. Auf Guitargeek.com sieht man häufig bei dem Equipment zB von Eric Johnson, dass da zuerst der Amp abgenommen wird dann das Mikrosignal durch Effekte geht und dann erst ans Mischpult und seine Monitorboxen :eek:
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.04.22
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.516
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Radarfalle schrieb:
Theoretisch würde das Sinn machen die Effekte wie Chorus Delay etc. hinter die Speaker Sim zu hängen. Auf Guitargeek.com sieht man häufig bei dem Equipment zB von Eric Johnson, dass da zuerst der Amp abgenommen wird dann das Mikrosignal durch Effekte geht und dann erst ans Mischpult und seine Monitorboxen :eek:

Das entspricht auch dem, was meistens in Studios gemacht wird. Delay, Reverb, Chorus etc. werden da idR nur dann direkt mit aufgenommen, wenn es zum Lied selbst gehoret.
 
T
Totengraeber
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.16
Registriert
20.04.05
Beiträge
424
Kekse
150
Ort
Hof
In dem Fall wäre es ja sogar richtig sinnvoll das Intellifex hinter die SpeakerSim zu hängen, da das Intellifex fast ausschließlich solche Effekte hat :eek:

Dann bleibt ja im Prinzip nur noch eine Frage:
Was taugt die SpeakerSim vom PSA? Macht die das Signal auch so dumpf wie die oben beschriebene beim Mesa Studio PreAmp?
 
Pete
Pete
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.22
Registriert
24.09.03
Beiträge
864
Kekse
243
Ort
Hamburg
Schwer zu sagen.
Der PSA hat keine Speakersimulation wie zB ein POD.
Das Gerät ist so konzipiert, dass es an einer Gitarrenbox wie auch über die PA gut klingt. (und gut ist hier untertrieben ;) )

Dumpf ist das Gerät auf keinen Fall.
 
T
Totengraeber
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.16
Registriert
20.04.05
Beiträge
424
Kekse
150
Ort
Hof
werd wohl um einen Test nicht drum rum kommen ;)

Naja, mal schauen. Vielleicht find ich mal einen günstig bei eKauf
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben