Squier Jazzmaster, Jaguar und Mustang Mitte 2012

von sebhala, 13.04.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. sebhala

    sebhala Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    19.03.18
    Beiträge:
    1.591
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.295
    Erstellt: 13.04.12   #1
    Diese Fotos sind seit ein paar Tagen in amerikanischen Foren unterwegs und ich dachte, hier interessiert es vielleicht auch den ein oder anderen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Squier hat in letzter Zeit saugute Instrumente rausgehauen (Classic Vibe) und ich bin ziemlich aus dem Häuschen, muss ich sagen. Kann mich bloß nicht entscheiden, welche ich nehmen würde :gruebel: wahrscheinlich alle! :rofl:

    Was sagt ihr dazu? Die Fotos sind ziemlich sicher echt, sagt man in diversen Foren. Ich kann auch nur sagen, das das für einen Scherz eindeutig zu heftiges Photoshopping wäre. :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. ValleysOfNeptune

    ValleysOfNeptune Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.11
    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    2.542
    Kekse:
    19.788
    Erstellt: 14.04.12   #2
    Na die sehen ja ganz lecker aus. :)

    Mir gefällt besonders die Cremefarbene Mustang. Aber die Anderen sind natürllich auch schöne Gitarren.
    Kaufen werde ich aber glaub ich keine, obwohl ich geplant hatte, mir eine Mustang zuzulegen. Aber da wirds warscheinlich die Kurt Cobain Signature.
    Die ist echt geil, auch für Blues. Aber ansonsten finde ich es naja, komisch, dass Squier jetzt diese Gitarren auch anbietet. Klar ist das toll, für Leute die eine Jazzmaster, Jaguar oder Mustang möchten.
    Cool finde ich auch, dass Squier sogar andere Farben anbietet als Fender. Z.B. bei der Mustang dieses Cremeige. Aber auch, dass sie DIE Mustangfarbe nicht anbieten, also Daphne Blue.
    Daphne Blue ist halt für die Mustang so ziemlich "The Real Thing", finde ich und ich hätte auch gerne eine in Daphne Blue.

    lg
    ValleysOfNeptune
     
  3. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    12.05.18
    Beiträge:
    2.836
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.048
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 14.04.12   #3
    Das ist doch wohl nicht dein Ernst, oder? Da entdecke ich Kurt Cobain für mich wieder, nachdem er mich mit 13 zur Gitarre gebracht hat, höre das MTV Unplugged Album rauf und runter und da kommst du mir hier mit sicherlich guten und bezahlbaren Jaguars und Mustangs an - bist du des Wahnsinns?! :D

    Gut, ich habe momentan keine Freundin die daran was zu meckern hätte, aber den Job übernimmt mein Vater zzt doch auch ganz gut :gruebel:

    Egal, wenn sie unter 350 kostet, wandert die Mustang zu mir, fertig aus.

    MfG
     
  4. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    21.07.18
    Beiträge:
    5.404
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.796
    Kekse:
    23.015
    Erstellt: 14.04.12   #4
    Ich bin ja auch schon immer ein Fan dieser Gitarren gewesen, habe leider aber noch nie eine besessen, geschweige denn in der Hand gehalten. Bei mir würde es woh ein Kopf an Kopf rennen zwischen der Jaguar und der Jazzmaster werden, wobei zu bedenken ist, dass die PUs der Jazzmaster keine P90s sind, sondern nur so ähnlich aussehen.
    Seit einiger Zeit, hat Squier ja schon diese JM im Programm, die ich auch total klasse finde:
    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Fender-Squier-J.-Mascis-Jazzmaster-Vintage-White/art-GIT0022243-000
     
  5. AEIOU

    AEIOU Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    21.07.18
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    178
    Kekse:
    1.997
    Erstellt: 14.04.12   #5
    Und neulich dachte ich noch, eine weiße Jazzmaster mit Tortoise-Pickguard wär's doch, aber die gitb's ja nur für >1.700,-EUR, tja und jetzt das... :)
     
  6. TastyTorge

    TastyTorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.09
    Zuletzt hier:
    27.01.18
    Beiträge:
    701
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    470
    Erstellt: 15.04.12   #6
    Die sind alle verdammt lecker! Würde wohl ne Jaguar werden. Sunburst versteht sich!
     
  7. AEIOU

    AEIOU Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    21.07.18
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    178
    Kekse:
    1.997
    Erstellt: 20.04.12   #7
    Ist jetzt zeimlich offiziell. Hier die Specs aus dem OSG-Forum:


    Just received this from Fender (you're welcome!):

    Model Name: Vintage Modified Jaguar®
    Model Number: 030-2000-(Color #)
    Body: Basswood
    Neck: Maple, C-Shape,
    (Polyurethane Finish)
    Fingerboard: Rosewood, 9.5” Radius (241 mm)
    No. of Frets: 22 Medium Jumbo
    Scale Length: 24” (610 mm)
    Width at Nut: 1.650” (42 mm)
    Hardware: Chrome
    Machine Heads: Vintage Style Tuning Machines
    Bridge: Vintage Style 6-Saddle Adjustable Bridge with “Floating” Tremolo Tailpiece
    Pickguard: 4-Ply Tortoise Shell/White/Black/White (500, 595); 3-Ply White/Black/White (509, 557)
    Pickups: 1 Duncan Designed™ JG-101B Single-Coil Pickup (Bridge),
    1 Duncan Designed™ JG-101B Single-Coil Pickup (Neck)
    Pickup Switching: 2-On/Off Slide Switches, One for Each Pickup
    Controls: “Lead” Circuit:
    2-Position Tone Switch,
    Volume,
    Tone,
    “Rhythm” Circuit:
    Volume,
    Tone,
    Circuit Selector Switch
    Colors: (500) 3-Color Sunburst,
    (505) Olympic White,
    (509) Candy Apple Red,
    (557) Surf Green,
    (Polyurethane Finish on 505, 557; Polyester Finish on 500, 509)
    Strings: Fender USA, Nickel Plated Steel,
    Gauges: (.009, .011, .016, .024w, .032, .042)
    UNIQUE FEATURES: Duncan Designed™ Pickups,
    Gold and Black Squier® Jaguar® Logo,
    Squier® Engraved Neckplate,
    Black Plastic Parts with White Pickup Covers,
    Parchment Dot Position Inlays,
    Synthetic Bone Nut
    ACCESSORIES: None
    Source: Indonesia
    MSRP: $499.99
    Specs: Product Prices, Features, Specifications and Availability Are Subject To Change Without Notice

    Model Name: Vintage Modified Jazzmaster®
    Model Number: 030-2100-(Color #)
    Body: Basswood
    Neck: Maple, C-Shape,
    (Polyurethane Finish)
    Fingerboard: Maple, 9.5” Radius (241 mm)
    No. of Frets: 21 Medium Jumbo
    Scale Length: 25.5” (648 mm)
    Width at Nut: 1.650” (42 mm)
    Hardware: Chrome
    Machine Heads: Vintage Style Tuning Machines
    Bridge: Vintage Style 6-Saddle Adjustable Bridge with “Floating” Tremolo Tailpiece
    Pickguard: 4-Ply Tortoise Shell/White/Black/White (500, 505); 3-Ply White/Black/White (509, 572)
    Pickups: 1 Duncan Designed™ JM-101B Single-Coil Jazzmaster® Pickup with AlNiCo 5 Magnets (Bridge),
    1 Duncan Designed™ JM-101N Single-Coil Jazzmaster® Pickup with AlNiCo 5 Magnets (Neck)
    Pickup Switching: 3-Position Toggle:
    Position 1. Bridge Pickup
    Position 2. Bridge and Neck Pickups
    Position 3. Neck Pickup

    (Lead Circuit)

    2-Position Slide:
    Up: Lead Tone Circuit
    Down: Rhythm Tone Circuit
    Controls: “Lead” Circuit: Volume, Tone,
    “Rhythm” Circuit: Volume, Tone
    Colors: (500) 3-Color Sunburst,
    (505) Olympic White,
    (509) Candy Apple Red,
    (572) Sonic Blue,
    (Polyurethane Finish on 505, 572; Polyester Finish on 500, 509)
    Strings: Fender® USA, NPS (.010 to .046)
    UNIQUE FEATURES: Duncan Designed™ Pickups,
    Large ‘60s Style Headstock,
    Gold and Black Squier Logo,
    Engraved Neckplate,
    White Plastic Parts,
    White Strat® Control Knobs,
    Parchment Dot Position Inlays,
    Synthetic Bone Nut
    ACCESSORIES: None
    Source: Indonesia
    MSRP: $499.99
    Specs: Product Prices, Features, Specifications and Availability Are Subject To Change Without Notice

    Model Name: Vintage Modified Mustang®
    Model Number: 030-2200-(Color #)
    Body: Basswood
    Neck: Maple, “C” Shape,
    (Gloss Urethane Finish)
    Fingerboard: Rosewood, 9.5” Radius (241 mm)
    No. of Frets: 22 Medium Jumbo
    Scale Length: 24” (610 mm)
    Width at Nut: 1.650” (42 mm)
    Hardware: Chrome
    Machine Heads: Vintage Style Tuning Machines with White Buttons
    Bridge: Vintage Style Floating Bridge with “Dynamic” Vibrato Tail-Piece
    Pickguard: 3-Ply White Pearloid on: (540); 4-Ply Tortoise Shell on: (541, 572)
    Pickups: 1 Duncan Designed™ SC-101B Single-Coil Pickup (Bridge),
    1 Duncan Designed™ SC-101N Single-Coil Pickup (Neck)
    Pickup Switching: On/Off Slider, In/Out Phase Switch for Each Pickup
    Controls: Master Volume, Master Tone
    Colors: (540) Fiesta Red,
    (541) Vintage White,
    (572) Sonic Blue,
    (Urethane Finish)
    Strings: Super 250R, NPS, P/N 0730250006, (.010, .013, .017, .026, .036, .046)
    UNIQUE FEATURES: Gold and Black Squier® Logo,
    “Squier” Engraved Neckplate,
    Black Plastic Parts,
    White Tipped Vintage Tuning Machines,
    Vintage Appropriate Gap Between the Control Plate and the Pickguard,
    Synthetic Bone Nut
    ACCESSORIES: None
    Source: Indonesia
    MSRP: $499.99
    Specs: Product Prices, Features, Specifications and Availability Are Subject To Change Without Notice


    Der Preis wird dann wohl bei uns um die 299,- EUR sein (MSRP $499.99 entspricht einem Street Price von $299.99 - das war bei den anderen Vintage Modified Modellen auch so, und die kosten bei uns um die 299,- EUR). Man kann sich freuen!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. sebhala

    sebhala Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    19.03.18
    Beiträge:
    1.591
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.295
    Erstellt: 20.04.12   #8
    299€??? JUHUUU!!!! Da hat Fender ja jetzt mal richtig was richtig gemacht!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    12.05.18
    Beiträge:
    2.836
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.048
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 20.04.12   #9
    Wie soll ich das jetzt meinem Konto erklären? :nix:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. Dixgard

    Dixgard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    10.03.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    429
    Erstellt: 20.04.12   #10
    wieder nix für uns leftys :(
     
  11. AEIOU

    AEIOU Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    21.07.18
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    178
    Kekse:
    1.997
    Erstellt: 20.04.12   #11
    Die 299,- EUR sind natürlich noch nicht bestätigt, aber beim T kosten die Squier JM 305,10 bzw. 309,- EUR (die J Mascis ist teurer: 395,- EUR). Aber mit knapp über 300 kann ich gut leben!
     
  12. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    21.07.18
    Beiträge:
    5.404
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.796
    Kekse:
    23.015
    Erstellt: 20.04.12   #12
    "Duncan Designed PU's" und "Made in Indonesia" hört sich ja nach einem gewissen Qualitätsniveau an. Oh Mann, ich wollte mir ja eigentlich in naher Zukunft eine Mexen Strat zulegen... komme gerade arg ins Schwanken, ob es nicht doch lieber eine von den Schätzcken da oben wird... :rolleyes:
     
  13. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    21.07.18
    Beiträge:
    5.404
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.796
    Kekse:
    23.015
    Erstellt: 23.04.12   #13
    Ich war heute im Music Store in Köln und dort hingen schon einige der Schätzchen. Ich kam dann arg ins Schwanken entweder die Mexiko Strat, die ich eigentlich wollte oder eine Jaguar.
    Ich habe dann doch die Mexen Strat genommen, da es die letzte war, die auf 399€ reduziert war.
    Außerdem sind 299€ das höchste, das ich für 'ne Squier ausgeben würde, eigentlich schon fast zuviel, daher hat die Strat heute "gewonnen".
    Aber es war nicht leicht! :rolleyes:
     
  14. Dixgard

    Dixgard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    10.03.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    429
    Erstellt: 23.04.12   #14
    hu? die geposteten sind doch noch längst nicht released!
     
  15. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    21.07.18
    Beiträge:
    5.404
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.796
    Kekse:
    23.015
    Erstellt: 23.04.12   #15
    Ach so. Da hingen aber mehrere Jazzmasters und Jaguars von Squier. Waren das eventuell ältere Modelle? :gruebel:
     
  16. ThinkNik

    ThinkNik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.11
    Zuletzt hier:
    4.12.17
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    215
    Erstellt: 23.04.12   #16
  17. Dixgard

    Dixgard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    10.03.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    429
    Erstellt: 23.04.12   #17
  18. ValleysOfNeptune

    ValleysOfNeptune Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.11
    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    2.542
    Kekse:
    19.788
    Erstellt: 23.04.12   #18
    Jaguar und Jazzmaster gibt es doch von Squier schon länger?
    Komplett neu in der Modellpalette ist doch nur die Mustang.

    ---------- Post hinzugefügt um 22:08:24 ---------- Letzter Beitrag war um 22:07:53 ----------

    Also ja, warscheinlich ältere Modelle.

    lg
    ValleysOfNeptune
     
  19. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    21.07.18
    Beiträge:
    5.404
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.796
    Kekse:
    23.015
    Erstellt: 23.04.12   #19
    Mich hat nur die Vielfalt überrascht, die da heute vor mir hing. Ich dachte es gäbe kaum Modelle von Squier.
     
  20. ThinkNik

    ThinkNik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.11
    Zuletzt hier:
    4.12.17
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    215
    Erstellt: 23.04.12   #20
    also ich wäre aber auch mit "nur" einer vintage modified mustang zufrieden!

    die classic vibe mustang? importieren? dürfte sich mehr als schwierig gestalten, wenn ich eine möglichkeit hätte würd' ich's machen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping