Steinberg UR22mk2 + Cubase 9.5 - kaum Lautstärke bei Wiedergabe

von Bernd1974, 31.05.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Bernd1974

    Bernd1974 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.20
    Zuletzt hier:
    4.06.20
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.05.20   #1
    Hallo zusammen ,ich bin totaler Neuling auf diesem Gebiet. Also ich habe ein steinberg ur22mk2 ,verbunden mit meinem Laptop,spiele über cubase 9.5 verschiedene plugins, es passt soweit alles, nur der Gitarren Sound ist verdammt leise, die angeschlossene Box ist eine orange 100 Watt, was mache ich falsch,
    Würde mich über eure Ratschläge sehr freuen,
    Gruss Bernd
     
  2. mrflowjoe

    mrflowjoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.19
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Landkreis Gießen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    308
    Erstellt: 31.05.20   #2
    Welche Verstärker nutzt du, bzw. wo hast du die Box eingestöpselt?

    So wie ich das lese fehlt da irgendwie ein Amp und Laptop über das Interface direkt in eine Gitarrenbox klingt relativ suboptimal.
    Da müssten FRFR Speaker oder Studiomonitore ans Interface
     
  3. Bernd1974

    Bernd1974 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.20
    Zuletzt hier:
    4.06.20
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.05.20   #3
    Hallo, vielen Dank für die schnelle Antwort, die box ist direkt am Interface Ausgang dran, muss da mein amp dazwischen ? Spiele einen engl röhrenamp und einen kemper , gruss Bernd
     
  4. mrflowjoe

    mrflowjoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.19
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Landkreis Gießen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    308
    Erstellt: 31.05.20   #4
    Hallo,

    Aus dem Interface kommt Line-Pegel.
    Nichts was nur annähernd ausreichen würde einen Lautsprecher vernünftig zu bespielen.

    Normalerweise gehört da sowas wie aktive Studiomonitore zum Abhören dran.
     
  5. Bernd1974

    Bernd1974 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.20
    Zuletzt hier:
    4.06.20
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.05.20   #5
    Ok, ich sagte doch Anfänger, kannst du mir da welche empfehlen ?
     
  6. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    15.07.20
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    1.520
    Kekse:
    11.728
    Erstellt: 31.05.20   #6
    Hallo @Bernd1974

    Das Audiointerface ist kein Verstärker, insoweit kann man dort keine Box anschliessen.
    Eine Gitarrenbox ist passiv, (nur Lautsprecher), deshalb brauchst du eine aktive Box, heisst, mit einem eingebauter Verstärker.
    Üblicherweise nimmt man hier sog. Studiomonitore, ähnlich einer HiFi Box mit möglichst neutralem Klang.
    Eine gute Empfehlung (Preis/Leistung) ist hier Diese: (und man inimmt immer ein Paar (stereo) für das Abhören der Sounds aus der DAW (Cubase).
    https://www.thomann.de/de/jbl_lsr_305p_mkii.htm
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Bernd1974

    Bernd1974 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.20
    Zuletzt hier:
    4.06.20
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.05.20   #7
    Vielen Dank ,
     
  8. mrflowjoe

    mrflowjoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.19
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Landkreis Gießen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    308
    Erstellt: 31.05.20   #8
    Die von @Ralphgue genannten JBL Monitore hab ich auch und bin zufrieden.
     
  9. hack_meck

    hack_meck Lounge .&. Co. Administrator Moderator

    Im Board seit:
    31.08.08
    Beiträge:
    29.591
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    26.713
    Kekse:
    328.248
    Erstellt: 31.05.20   #9
    Das würde ich gerne - weil ja auch ein Kemper zur Verfügung steht - erweitern auf Full Range Flat Response ...

    Sehr hübsch - bei tollem Klang und überschaubaren Preis - finde ich da die aktiven Gitarrenboxen von Laney ... #69

    [​IMG]

    Wenn ich tatsächlich nur am Rechner spiele, liegen bei mir die Focal Shape 65 vorne. Ich habe auch Rokit 7 und Adam A7X, aber bei Gitarre klingt das mit Focal (und Apollo Interface mit Luna DAW) richitg nach "real thing" ...



    Gruß
    Martin
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.20
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    9.478
    Kekse:
    154.394
    Erstellt: 01.06.20   #10
  11. notbad

    notbad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.12
    Zuletzt hier:
    11.07.20
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    722
    Erstellt: 02.06.20   #11
    Eine Gitarrenendstufe ist ja auch vorhanden, dann könnte man direkt die nehmen.
    Was für Plugins sind das denn, die zur Anwendung kommen? Wenn da keine Endstufen- und Speakersimulation dabei ist, sollte man das wieder in den Effekt-Return des Engl schicken, an dem dann die Box angeschlossen ist, ansonsten brauchst du einen Monitor (wie oben beschrieben), damit du nicht zweimal jeweils Ampsound und Boxensound anwendest, der dann keinen Gitarrenspeaker, sondern einen normalen Breitbandspeaker enthält — die Orange-Box wird in dem Fall nicht benutzt (außer evtl. als Last am Verstärker).
     
Die Seite wird geladen...

mapping