Stereo EQ parametrisch..,Summenbearbeitung..?.?

von studioworld, 02.07.08.

  1. studioworld

    studioworld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.08
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.08   #1
    hi,
    kennt jemand einen studiotauglichen (xlr anschlüsse) parametrischen stereo eq(mastering eq) der wirklich stereo arbeitet? also wo man mit einem handgriff L+R gleichzeitig regeln kann, also kein graphischer 2x mono eq für die PA, ohne linkfunktion der beiden mono kanäle ,,habe bisher nichts gefunden in der art...??
    es gibt genung graphische eqs, deren beide kanäle sind aber alle nicht koppelbar und nur einzeln bearbeitbar, und das ist für mein anliegen nicht sinn der sache.

    thxx
     
  2. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 02.07.08   #2
    Meines Wissens nicht, wozu/wie auch?

    An welche Preisklasse hast du denn gedacht? uU macht sich da Software ohnehin besser?
    Hi-End Kompressoren, ok - aber bei EQs ist der Unterschied schon irgendwie verschwindend gering.
     
  3. studioworld

    studioworld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.08
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.08   #3

    software kommt nicht in frage da noch andere hardware dazwischenliegt...,,preis ist zweitrangig. 3 bänder würden schon reichen. es geht einfach um die feinjustierung beim musikhören von verschiedenen quellen,,für einen mixer hab ich im rack keinen platz mehr, außerdem willich ja die summe regeln und nicht die einzelsignale,,ideal wäre ein 3-4 fach parametrischer stereo eq mit bypass (für alle bänder zusammen),19" und symetrische xlr ein/ausgänge. das wars. kennst du da was? scheint echt ne marktlücke zu sein...":rolleyes:

     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 03.07.08   #4
    weil man im Studio nicht unbedingt in den Monitor-Wegen einen EQ haben möchte - man will/muß/sollte ja das Signal so hören wie es ist und nicht EQ-Verschlimmbessert.

    Außerdem verstehe ich nicht, warum es dann nicht ein 2-Kanaliger tut, so oft dreht man da doch nicht dran rum und dann stellt man halt beide gleich ein!?
     
  5. studioworld

    studioworld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.08
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.08   #5

    ...vielleicht sollte man ja dann alle eqs , auch die in den einzelsignalen des mixers entfernen...,um das signal neutral zu halten...?:-)
    also das wiederspricht sich logischerweise, das man im master nicht die möglichkeit haben sollte nachzubessern,,man darf nur nicht vergessen immer wieder beim hören von referenzsignalen auf bypass zu schalten. wie gesagt, also das einfachste wäre bass,mid,treble,,ein 2kanaliger würde es theoretisch auch tuen,,aber ist halt nicht wirklich cool links und rechts rumzuschrauben.
    so wies aussieht muß ich mir das teil wohl bauen lassen":(

    verstehe ehrlich gesagt wieso es so einen eq noch nicht gibt...? das wäre doch im grunde ein minimalistisches mischpult mit einem stereo-kanal und einem summen eq,,sowie bei den bereits erwähnten mischpulten mit graphischen eqs in der summe,,
    naja,,

    wenn jemand was in der art finden sollte...,her damit"

    thxx;)
     
  6. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 03.07.08   #6
    Ok, ist ein Argument.

    Gut, aber über das ungefähre Preisniveau von hochwertigen Filtern weißt du bescheid? Irgendwie hab ich nicht den Eindruck...

    Siehe pico's Posting.

    Ähm, nochmal: nein ;)

    Ob die so unbedingt masteringtauglich sind...!? ;)

    Ruf doch einfach bei Manley oder Chandler an, die erklären dir vielleicht, warum es ihre passiven EQs nur mit 2 Kanälen gibt :)

    Darum läuft ja üblicherweise die Mastering-Signalkette erst hinter dem letzten Glied in den Monitor-Controller.

    Mach das ;)
     
  7. studioworld

    studioworld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.08
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.08   #7


    :confused:
    dein komment war wirklich keine hilfe, trotzdem danke.

    schade das mein idee keinen anklang findet. ich sehe mich noch nicht als erfinder...,aber leute,
    wieso immer nur kontra und negatives denken mit alltäglichem und altgebackenem zeug?
    innovation ist angesagt, vorallem in der heutigen zeit, wo wirklich (fast)alles möglich ist und nichtalltägliche ideen willkommen sind. ich bewundere leute mit neuen und verrückten ideen und würde mit den fakten sicherlich erst hinterherkommen, aber zuerst würde ich mal drüber nachdenken was sich da einer für ideen macht und was eigentlich dahintersteckt. alles einfach halten ist da sicherlich der einfachste weg ab, aber auch der unkreativste und unfortschrittlichste,,das es so geht wie es alle machen weiß ich ja, ansonsten würde ich ja auch nicht posten"

    schade"
    mj
     
  8. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 03.07.08   #8
    Tut mir leid; ich hab daher schnell bei SPL angerufen und die haben für dich den SPL PQ 2050 gebaut. Mit Motorpotis steht deinem Vorhaben nun Nichts mehr im Wege! ;)
     
  9. studioworld

    studioworld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.08
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.08   #9
    kenn ich, klar,...ist ja ein richtiges schnäppchen...,,trotzdem arbeitet das teil nicht gekoppelt,,also jeder kanal extra ist wie gesagt nicht das was ich will,,muß mich wohl damit abfinden das es da nichts gibt.
    thxx
     
  10. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 03.07.08   #10
    Wieso? Es gibt doch einen Link-Modus...
    An einem drehen, der 2te Kanal geht mit.
     
  11. studioworld

    studioworld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.08
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.08   #11
    stimmt"
    ...na geht doch,,endlich mal ein lichtblick:)

    wenn ich sonst nichts zu tuen hätte würde die jugs trotzdem gerne mal fragen wieso sie dort ausgerechnet eine link funktion eingebaut haben....?...wo diese doch angeblich überhauptnicht sinnvol bzw. nicht erwünscht sein soll...
     
  12. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 03.07.08   #12
    Es kommt halt nicht ein jedes passives Filter mit Motor-Potis daher...
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 04.07.08   #13
    naja es ginge noch über VCAs.... wäre aber recht schwierig perfekt zu koppeln....

    hilft aber uch nicht, analog kenn ich auch nur den SPL....

    da haste dann doch deine lösung :)
     
  14. synthos

    synthos Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    2.134
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    3.824
    Erstellt: 07.11.08   #14
    Habe genau so etwas auch lange gesucht, benutze aber inzwischen Software.

    Das einzige mir bekannte Stereo-Gerät, wo eben nicht über Link-Schalter die Hälfte der Regler brach liegt, ist der xta E2.
     
Die Seite wird geladen...

mapping