Steve Vai – Wah Sound

von ItsElectric, 07.07.05.

  1. ItsElectric

    ItsElectric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.06
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.05   #1
    Hi Leute : ),

    ich habe ein CRY BABY und eine Steve Vai-JEM. Bekomme diesen besonderen, kreischenden WAH-Sound wie z. B. in dem Song WINDOWS TO THE SOUL nicht hin. Kann da ein anderes WAH Abhilfe schaffen, sein SIGNATURE-Teil, oder liegt es noch an anderen Sachen?!

    Danke!
     
  2. JimmyPage

    JimmyPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    230
    Erstellt: 07.07.05   #2
    Tja...er spielt halt verdammt gut...ich glaube daran wirds liegen :D

    Ne, ernsthaft. Selbst wenn du mit exakt dem gleichen Zeugs wie Mr.Vai spielst, wirst du nie so klingen...

    Aber für den Anfang würd ich mal mit dem Tremolo üben, denn das benutzt er recht oft. Sein Bad Horsie-Wah hab ich noch nie gespielt, soll aber für solche High-Gain Sachen prädestiniert sein.

    So far

    Greez,
    JIMMY
     
  3. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 07.07.05   #3
    ich finde, dass die Morley Pedale (hab das PWA II getestet) extremer sind als die Crybabys.
    musst halt selber testen :)
     
  4. schredder

    schredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    26.10.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.06   #4
    unser zweitgitarrist spielt über ein zakk-wylde Wah... das schreit schon von selbst, wenn man drauftritt
     
  5. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 05.07.06   #5
    Moin,

    also mit den Bad Horise(1,2) kommst du garantiert ein Stück näher an den Wahsound von Steve Vai. Mein Morley(Tremonti) kann in der oberen Range ziemlich schrillen. Aber 100% wirst du den Sound nie erreichen...dazu fehlt dir einfach das Equipment und die Finger von Steve :)

    Gruss, Christoph
     
  6. Soul_Distortion

    Soul_Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    369
    Ort:
    B.A - City of Angels
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    652
    Erstellt: 06.07.06   #6
    Ach das ganze "Finger von Steve Vai" ist doch Blödsinn!!!
    Logisch kriegt er das typische Vai Gefidle nicht hin - aber den generellen Wah Sound meiner Meinung nach ZIEMLICH problemlos, sofern das Equipment stimmt.

    Gitarre hat er... Bad Horsie wäre prädestiniert (obwohl ich selber es schnell gegen ein Q Cry Baby getauscht habe) - und ansonsten gehts weiter mit den DiMarzio Pickups - und nicht zuletzt dem modifizierten Boss DS-1 Mod, den er live nach wie vor nutzt.
    Der Wah Sound ist nicht zuletzt SEHR abhängig vom Zerrgrad - und den richtigen Delay Einstellungen...

    Von wegen den Sound kriegt man nicht hin... weiters: Kopieren is sowieso nicht möglich, aber Hauptsache er hat eine Vorstellung welchen Sound er WILL - den bekommt er auch über kurz oder lang, sofern er sich schlau macht.
    Ende!
     
  7. guitareddie

    guitareddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.817
    Erstellt: 06.07.06   #7
    Ich besitze ein Dunlop Crybaby (GCB-95)und das Morley Bad Horsie I (das Vai-Pedal). Das Morley klingt SEHR anders im Vergleich zum Crybaby, vor allem im Highgain-Bereich. Damit kommst Du definitiv wesentlich näher an den Steve-Vai-Wahsound ran. Und die Einschaltautomatik ist sowieso ein Segen.
     
  8. Soul_Distortion

    Soul_Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    369
    Ort:
    B.A - City of Angels
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    652
    Erstellt: 07.07.06   #8
    Ich glaube ja generell dass sich der VAI Sound größtenteils durch die enorme Körpergröße vom guten Steve generiert.
    Wer ihn live schon gesehen und gehört hat, der weiß wie "schlimm" es aussieht, wenn "Little Steve" mit seinen knappen 2 Metern auf Mini Pedalen rumsteigt.
    Ich könnte mich jedesmal kaputt lachen... vor allem bei den diversen Auftritten der letzten Tour.

    Dann noch die überdimensionalen Boots dazu... und Steve torkelt rum wie Captain Jack Sparrow aus Fluch der Karibik.
    Ein kleiner Satriani wirkt dagegen graziös wie eine Ballerina - nur mit Glatze halt, gg.

    Mein Geheimtipp an Vai: Ein BHBF basteln lassen... Bad Horsie Big Foot;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping