Stromverbrauch senken

  • Ersteller .:Anja:.
  • Erstellt am
A
.:Anja:.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.15
Registriert
27.04.07
Beiträge
37
Kekse
0
Hallo zusammen,

ich habe keine Ahung ob ich hier richtig bin....aber ich frage einfach mal nach....
Also folgendes:
Vor gut einem Jahr habe ich eine Band gegründet. Wir spielen immer im Keller unseres Schlagzeugers.....seine Eltern waren so freundlich uns diesen Raum zur Verfügung zu Stellen. Also rückten wir mit unseren Verstärkern an....einem 180 Watt Bassverstärker und 30 Watt Gitarrenverstärker, Effektgerät...der Sänger war hin und wieder dabei, brachte sein ganzes Zeugs mit, Mischpult, Monitor... (hab aber hierfür leider keine Werte zu benennen)....
Wir probten einmal die Woche....und nun kam die Stromrechnung für das letze Jahr :-O
Der Haushalt verbrauchte rund 2000 Kilowattstunden mehr als zuvor....das sind für den Haushalt rund 500 Euro mehr, wegen unseren dämlichen Verstärkern!
Jetzt kam vor einigen Wochen noch ein zweiter Gitarrist hinzu, 60 Watt Verstärker....Die Kosten dürften also weiter steigen....

Habt ihr Tipps wie man den Stromverbrauch reduzieren kann?!
Wir schalten schon immer die Geräte ab wenn wir pausieren....Stecker werden immer gezogen nach der Probe....Was kann man noch tun um den Verbrauch zu reduzieren? Weil so kanns ja nicht weiter gehen -.-
 
Eigenschaft
 
A
.:Anja:.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.15
Registriert
27.04.07
Beiträge
37
Kekse
0
ah sorry, hatte ich wohl übersehen....dann poste ich am besten dort nochmal mein problem...
danke
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
06.07.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
Hallo,

sorry, aber 2000kW mehr an Verbrauch glaube ich nicht.
Lasst euer Geraffel mal 1kW/h ziehen. Dann sind das 2000 Std.
2000/365 = 5,47

D.h. ihr müsstest JEDEN Tag 5,5Std Proben um so eine Stromrechnung zu bekommen.
Ich halte das für nicht realistisch.

Grüße,
Schinkn

Mal exemplarisch, was ich erwarten würde:
3Std Probe, 2 mal Pro Woche, bei 52 Wochen sind etwa 300 Verbrauchsstunden

Gitarrist 80W
Gitarrist 50W
Bassist 200W
PA 400W
Klenzeug 50W

sind ca 750W/h, macht bei 300Std etwa 225kW.
Das sind etwa 55€ im Jahr - und das ist großzügig gerechnet. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
A
.:Anja:.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.15
Registriert
27.04.07
Beiträge
37
Kekse
0
kam mir auch recht viel vor....aber wir hatten gestern den zähler vor der probe abgemessen und dann nach einer stunde....ich weiß leider die zahl nicht mehr -.- ....ich werde mir beim nächsten mal die zahl genau aufschreiben!!! wir haben außerdem noch so ein messgerät uns jetzt mal zugelegt mit der sich der verbauch eines gerätes genau ermitteln lässt....da bin ich mal gespannt was da rauskommt...
 
Jables
Jables
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.19
Registriert
01.12.09
Beiträge
82
Kekse
107
Ort
Mesum
Sonst einfach nur noch akustisch bei Kerzenlicht proben :D
 
A
.:Anja:.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.15
Registriert
27.04.07
Beiträge
37
Kekse
0
naja das is grad echt nich lustig, weil wir jetzt zu zweit quasi auf insgesammt 500 euro sitzen....
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
06.07.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
Was mir einfällt....ist das möglichxerweise ein ungeheizter Kellerraum und ihr heizt den mit Elektrolüftern/E-Heizung??
 
A
.:Anja:.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.15
Registriert
27.04.07
Beiträge
37
Kekse
0
ne ne da is ne heizung drin....die drehen wir aber auch nich immer auf...wenn dann mal nur kurz auf 3 damits bissel warm wird :p
und wir haben auch nur eine lampe, energiersparlampen :p
 
Whiteout
Whiteout
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.20
Registriert
29.01.10
Beiträge
3.937
Kekse
12.547
naja das is grad echt nich lustig, weil wir jetzt zu zweit quasi auf insgesammt 500 euro sitzen....

Bleib mal ruhig hier mit deinem Thread, so meinte ich es nicht ;)

Hm... meinst du ernsthaft, dass nur Bass und Gitarre die Last (der Band!) zu tragen haben, obwohl der Schlagzeuger auch dabei ist? Nun ja... Soll hier nicht das Thema sein...

Wie sieht es nun mit Heizung aus und anderen Verbrauchern aus? (Edit: erledigt)

Ihr solltet das wirklich mal mit den Zählern durchmessen, was ihr ineiner Probe verbraucht... Der erhöhte Verbrauch könnte ja auch von anderen Verbrauchern im Haus kommen, an die man gerade nicht denkt.
 
Mr Miau
Mr Miau
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.07.21
Registriert
11.09.07
Beiträge
1.221
Kekse
3.467
Ort
Franken
Die Eltern eures Schlagzeugers haben nicht zufällig gleichzeitig eine Sonnenbank gekauft? Ich habe mit meiner Band (2x Git, Bass, Voc mit Wireless, Keyboard und großem Mischpult/Monitorsystem) immer im Keller meines Elternhauses geprobt. Das ganze einmal die Woche für mehr als zwei Stunden, das ist kaum ins Gewicht gefallen.
 
A
.:Anja:.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.15
Registriert
27.04.07
Beiträge
37
Kekse
0
naja wie gesagt, die eltern des schlagzeugers geben uns den raum....der is eh minderjährig und verbraucht kein strom....sollte der was bezahlen?! eher nich.....wenns nach mir geht, klar.....aber bleiben wir mal realistisch, die eltern werden nicht sagen, "von dir wollen wir auch geld mein sohn".....das is ja rum wie num....

naja wie gesagt, heizung is drin, benutzen wir auch, aber jetzt nich soooo extrem....
licht brauchen wir natürlich (energiesparlampen)....dann eben die verstärker (30 watt, 60 watt, 180 watt, mischpult+monitor vom sänger....leider keine werte bekannt)...achja und ein simples effektgerät...
ja und so ein gartenlichtschlauch is drin....aber naja bitte :p der is auch nich immer an....
wir haben schon mal drei stunden jede woche gespielt....
 
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.243
Kekse
47.870
der Zähler misst den Verbrauch des Stromkreises.
versuch doch mal herauszufinden, wie 'weit' der ausgedehnt ist und ob da im letzten Jahr was dazugekommen ist...
zB Halogenfluter für den Garten, Kühltruhe(n), Wäsche-Trockner...

cheers, Tom
 
A
.:Anja:.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.15
Registriert
27.04.07
Beiträge
37
Kekse
0
Die Eltern eures Schlagzeugers haben nicht zufällig gleichzeitig eine Sonnenbank gekauft? Ich habe mit meiner Band (2x Git, Bass, Voc mit Wireless, Keyboard und großem Mischpult/Monitorsystem) immer im Keller meines Elternhauses geprobt. Das ganze einmal die Woche für mehr als zwei Stunden, das ist kaum ins Gewicht gefallen.

:p naja die haben nur nen neuen fernseher....son hight definition plasmateil.....vlt wär das mal ne überlegung....
wie viel watt hatten eure vertstärker? lautstärkel? :p
 
Whiteout
Whiteout
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.20
Registriert
29.01.10
Beiträge
3.937
Kekse
12.547
naja wie gesagt, die eltern des schlagzeugers geben uns den raum....der is eh minderjährig und verbraucht kein strom....sollte der was bezahlen?! eher nich.....wenns nach mir geht, klar.....aber bleiben wir mal realistisch, die eltern werden nicht sagen, "von dir wollen wir auch geld mein sohn".....das is ja rum wie num....

Das heißt ihr müsstet ansonsten Miete für den Raum zahlen? Und Geld für den "Musiklärm"? Geht mich nichts an, aber ich hatte in meiner naiven Art angenommen, dass da die Eltern vielleicht einen Anteil auf ihre Kappe nehmen... Aber lassen wir das... ich kenne die finanzielle Situation nicht und es tut letztlich nichts zur Sache...
 
Mr Miau
Mr Miau
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.07.21
Registriert
11.09.07
Beiträge
1.221
Kekse
3.467
Ort
Franken
:p naja die haben nur nen neuen fernseher....son hight definition plasmateil.....vlt wär das mal ne überlegung....
wie viel watt hatten eure vertstärker? lautstärkel? :p

2x 100 Watt Gitarre, 150 Watt Bass, 1200 Watt PA. Das ganze LAUT. :D
 
A
.:Anja:.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.15
Registriert
27.04.07
Beiträge
37
Kekse
0
genau....ne monatliche miete eben.... naja wenn dem wirklich so ist, dass die durch uns allein rund 500 euro im jahr mehr an stromkosten haben, geht das ja nu nich und da würden wir auch miete zahlen....aber ich kanns mir halt nich wirklich vorstellen, dass das wirklich sooooooo viel sein soll....

---------- Post hinzugefügt um 16:54:41 ---------- Letzter Beitrag war um 16:48:36 ----------

also ich werde jetzt wie folgt vorgehen....wir begutachten mal den stromzähler vor der probe....proben ganz normal und schauen dann nochmal.....und stellen auch sicher, dass den ihr plasma HD schickschnack fernseherdingens aus ist ;-P
dann kann man ja ne kleine milchmädchenrechnung machen.....so aufs ganze jahr....
dann sieht man ja ob das realistisch ist mit den 2000 kWh und den 500 euro.....
 
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.243
Kekse
47.870
wenn das wirklich ein Plasma-Teil ist, dann zieht der ordentlich was weg.
Ich hab so einen extra deswegen gekauft... der heizt bei mir die Aussenwand... :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 6 Benutzer
A
.:Anja:.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.15
Registriert
27.04.07
Beiträge
37
Kekse
0
:p
muss ich mal herausfinden seit wann die das teil haben....vlt ist das ja auch des rätsels lösung....
 
A
.:Anja:.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.15
Registriert
27.04.07
Beiträge
37
Kekse
0
naja ich mein ...das is deren sohn....der hat kein einkommen (minderjährig)....bekommt also taschengeld von den eltern...wegen ihm steigen die stromkosten ja nich, da er der schlagzeuger is, braucht kein strom....
wär ja auch so quatsch wenn er was zahlen müsste weil die kohle ja eh von den eltern kommt.....außerdem liegt es ja nur an UNS mit unseren verstärkern....warum sollte er da zahlen?! eltern jetzt mal hin oder her....

is doch logich oder nich!? :p
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben