Stromversogung der Effektpedale? Über Korg Pitchblack oder Power supply?

  • Ersteller fabian8
  • Erstellt am
fabian8
fabian8
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.14
Registriert
04.08.08
Beiträge
375
Kekse
68
Ort
Südtirol
Hey Leute,
ich wollte mir jetzt eine gemeinsame Stromversorgung für mein Pedalboard zulegen, es ist zurzeit nicht so groß und ich weiß auch noch nicht genau ob es noch wirklich größer wird...
habe einen Körg Pitchblack ein Zakk Wylde Wah und ein Distrotion Pedal.

Nun meine Frage was nehm ich da am besten als gemeinsame Stromversogung? sollte ich mir so was kaufen
stromversorgungskabel und das dann bei meinem Korg anschließen oder doch besser so was zulegen:
power-Supply

Beim Körg steht max. 200mA für wie viele Bodentreter reicht das aus?
 
C
contagiosa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.21
Registriert
02.07.08
Beiträge
147
Kekse
539
Hallo Fabian,

wenn Du Deine Effekte über den Pitchblack und einem Daisy-Chain mit Strom versorgen möchtest, brauchst Du natürlich zumindest ein Netzteil für den Pitchblack, wie z.B. das Boss PSA 230S - kostet knapp 20 Euro.

Bei der Versorgung von Effekten über "Mehrfachnetzteile" solltest Du allerdings beachten und wissen, dass sich u.U. digitale und analoge Geräte nicht unbedingt miteinander vertragen und es unschöne Störgeräusche geben kann. Das kann sogar schon bei der Kombination Pitchblack (digital) - Wah (analog) - Distortion (vermutlich analog) passieren. Hier gilt es das Ganze auszuprobieren! Wieviele Bodentreter Du mit 200mA betreiben kannst, hängt von den einzelnen Pedalen ab - hier gilt i.a.R.: Analoge Geräte haben eine geringere Leistungsaufnahme - digitale eine größere!

Da Du eh noch nicht so viele Effekte benutzt, ist obige Variante sicherlich schon eine ganz gute und für später kannst Du immer noch mal ein einzelnes Netzteil nachkaufen;)

P.S.: Ich kann Dir noch eine unbenutzten originalverpackte Boss Daisy-Chain für 9 Euro inkl. Versand als Maxibrief anbieten. Bei Interesse schick mir ´ne PN.

Beste Grüße
 
Thhherapy
Thhherapy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.20
Registriert
26.01.08
Beiträge
2.918
Kekse
7.262
Ort
nähe Salzburg
Aus Erfahrung kann ich sagen, mehr als 200mA kommen aus dem Pitchblack wirklich nicht raus.
Würde da auch höchstens 2 Pedale dazu hängen, mehr nicht.
Zur Zeit würde das für dich sicher noch reichen aber wenn du weiter in die Zukunft investieren willst, wäre so ein Netzteil sicher nicht verkehrt.
 
fabian8
fabian8
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.14
Registriert
04.08.08
Beiträge
375
Kekse
68
Ort
Südtirol
hmmm oke danke...aber ich habe geshen das ich die Effekte nicht wirklich brauch deshalb habe ich auch mein GT-10 verkauft...mal schauen was ich da am besten mache...mann weiß eben nie ob das so bleiben wird oder ob sich das in zufkunft ändert, wie viele Pedale ich brauche...
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben