Stromversorgungsfrage bei Effektpedalen...

von zerobastard, 15.02.05.

  1. zerobastard

    zerobastard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #1
    Holla!
    Also, ich hab n Crybaby, nen HolyGrail und n Korg-Bodentuner, und würd das gern zusammen an mein 9V 1500mA Netzteil haengen. Sollte von den Ampere kein problem sein, nur, wo krieg ich son kabel her womit ich die parallel anschließen kann? Da gibts ja eins von ibanez, aber 11 euro für son kabel, ich weiß ja net... in dem elektroladen um die ecke meinte der "was was man so einfach selbstlöten kann haben wir hier nicht"... vorschläge?

    Und ein problem gibts dabei noch, wha und tuner haben Plus außen und Minus innen, beim Holy Grail ist das andersrum... wo gibts nen Adapter für sowas? Im Handel bekam ich die gleiche Antwort wie oben...

    danke schonmal
     
  2. GuitarGirl

    GuitarGirl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 15.02.05   #2
    ich meine, dass es die kabel, die du haben willst, bei musik produktiv gibt. die sind da auch nicht sehr teuer soweit ich mir erinner. guck mal auf der hompage bei denen im online-shop ;)
     
  3. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 15.02.05   #3
    es gibt vom German RocK nen 5fach Verteiler für 5 Euro

    Da mußte einfach dann mal sehen ob du eine sumlören kannst, aber ich denke nicht, dass das geht, weil ja alle paralell laufen.
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 15.02.05   #4
    so nen adapter musste selber löten das is mit nem multi kabel aber nich das problem. abknipsen und anders rum wieder dran löten (vorsicht die drähte sind verdammt dünn)
    verteiler gibts bei www.tone-toys.de
     
  5. zerobastard

    zerobastard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.05   #5
    hm hab bei musikproduktiv nen adapter gefunden, weiß net ob meine lötkünste für ausreichen, hab erst einmal gelötet (pickups in meine klampfe, hat gut geklappt). habts ihr ne anleitung für sowas irgendwo?
     
  6. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 16.02.05   #6
    das iss sehr einfach! wenn du deine pickups umgelötet hast schaffst du das alle mal!
    du brauchst nur die stecker(HS 21-9 bei reichelt) kostet pro stück 0,09€.
    und dann noch irgend ein x-beliebiges kabel.
    siehe hier
    nur dass du bei dem einen halt die polung umdrehen musst
     
  7. Spiff

    Spiff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 16.02.05   #7
    Ich hatte damals mal gefragt, wie man so einen Daisychain löten muß, und jetzt kann ich das. Für eine Dreierchain brauchst Du folgendes: 4 Kronkorken, 2 Pappquadrate (etwas größer als die Kronkorken), ein bißchen Alufolie, etwas Gaffertape oder was ähnliches, 5 Stücke Kabel (2-adrig) und 3 Hohlbuchsenstecker female und einen male.
    An Kabel 1 machst Du den Hohlbuchsenstecker male, das andere Ende abisolierst Du ein Stück. An Kabel 2-4 kommen die übrigen Stecker plus andere Seite abisolieren. Das 5. Kabel wird an beiden Seiten abisoliert. Jetzt legst Du die Kabel wie folgt hin:

    Hohlbuchsenstecker male----1 (2) 5----5 (3) 4----Holbuchsentecker female

    Kabel 2 und 3 gehen nach oben weg. An der Stelle wo die Kabel zusammentreffen, kommen die Pappquadrate hin. Auf die machst Du auf jeder Seite einen Knubbel Lötzinn hin. Die Kabel splittest Du auf der Seite, wo sie abisoliert sind etwas auf. Meistens ist bei solchen Kabeln eine Seite schwarz und eine weiß. Die weißen und die schwarzen Kabel werden auf je einer Seite des Pappquadrates zusammengeführt. Und zwar mußt Du jetzt einfach nur den Lötzinnknubbel erhitzen und die Kabel da drin versenken. Die Kabel machst Du mit kleinen Stücken Gaffer so fest, daß kein Zug auf die Lötstelle kommt. Danach setzt Du die Kronkorken über die Lötstelle um sie zu schützen. Das ganze wird jetzt noch mit etwas Alufolie umwickelst damit es sicher vor Einstreuungen ist. Danach haust Du auf das Ganze noch Gaffertape zum fixieren.
    Das Stück Kabel, was für den Holy Grail gedacht ist, mußt Du falschrum draufsetzen, also das weiße Ende zu den Schwarzen und umgekehrt.
     
  8. zerobastard

    zerobastard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.05   #8
    hey vielen dank, schaetze ich werd mich mal dransetzen...
     
  9. zerobastard

    zerobastard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.05   #9
    hm würd die sachen bei reichelt bestellen, was für ne art kabel brauch ich denn da? also wie heißt das genau was ich da bestellen muss...?
     
  10. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 17.02.05   #10
    @spliff: oh mein gott wie hast du das denn gemachT?? schick mir mal ein bild, das hört sich ja mal echt ....abgespaced(??) an! warum einfach wenn's auch kompliziert geht!

    zum kabel:
    du kannst irgend ein 2adriges kabel nehmen. z.b. LA 205-5 oder ZL 214RTW-5
    die haben jeweils 2 unterschiedliche farben pro draht, was das ganze einfacher macht.
    die kronkorkenvariante verstah ich nicht wirklich. aber so ist es wesentlich einfacher:
    ---------------------------
    ????????-????????-????????-
    ??????? S1??????S2??????S3
    ????????+????????+???????+
    +++++++++++++++++++++
    nur dass du die eine polung für das Holy Grail umdrehen musst(grad die 2 pins des steckers wechseln.)
     
  11. zerobastard

    zerobastard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #11
    so, hat tatsächlich funktioniert ohne das was geschrottet wurde.
    allerdings hab ich n stressiges pfeiffen im leadkanal, wenn ich meinen korg DT10 tuner damit versorge. beim holy grail is das kein problem. vorschläge woher das kommt? schlecht gelötet? mies verkabelt oder abgeschirm oder so?
    hab für die parallelschaltung quasi ne sternförmige verteilung gemacht, alle + und alle - kabel jeweils zusammengezwirbelt und dann ordentlich lötzinn drauf, isolierband rumgewickelt, fertich.
    oder sollt ich das nochmal etwas sauberer machen?
     
  12. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 23.02.05   #12
    Ich würde mal auf die Abschimung tippen, hatte das Problemmal bei einem selbstgebauten Compressor, irgednwi hab eich scheiße gebaut und da wa das Problem ....
     
  13. zerobastard

    zerobastard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #13
    ok, und wie schirm ich gescheit ab? würd um das isolierband alufolie kleben, und dann nochmal isolierband außenrum... würd das was bringen?
     
  14. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 23.02.05   #14
    also ich hab das so gemacht:
    [​IMG]
    ich versteh auch nicht so ganz wie du das jetzt gemacht hast... alle kabel zusammen, das ist klar, aber warum viel lötzinn?
    mach doch auch mal ein foto.
    geht ohne abschirmen. die gekauften sind ja auch nicht abgeschirmt, oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping