Studiologic vmk 149

von Arndti, 13.11.06.

  1. Arndti

    Arndti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    18.04.15
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.06   #1
    Hallo,

    kennt (oder besser: hat) jemand dieses Gerät und kann was dazu sagen? Es erscheint mir perfekt für meine Homerecording Zwecke. Ich brauche nicht auf Hammermechanik zu verzichten und muss nicht immer mein RD 700 sx ins Arbeitszimmer schleppen. Wenn ich dann mal komplette Klavier Einspielungen machen muss kann ich das ja immer noch machen aber meistens reichen mir zum Einspielen 49 Tasten. Wichtig wären mir Erfahrungen mit der Integration in Cubase bzw. wie sich die Fader und Drehregler bei PlugIns bewähren.

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?sid=!18121995&artnr=100027055&quelle=artnr

    Würde mich über Rückmeldungen freuen.

    Liebe Grüße,

    Arndti
     
Die Seite wird geladen...

mapping