Studium : Musikwissenschaft -> Lehramt

von freeJAZZer, 27.06.06.

  1. freeJAZZer

    freeJAZZer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    1.07.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.06   #1
    Guten Tag zusammen.
    Ich hab ne kleine Frage bezüglich des Studiums. Ich möchte gerne Musik auf Lehramt studieren. Leider bin ich mir sicher, dass ich die Aufnahmeprüfung dieses Jahre definitiv nicht! bestehen werde. Grund dafür sind meine Skills ins Gesang :D Ich kann nicht wirklich singen bzw. hab es auch nie irgendwie gelernt.

    Nun hab ich mir überlegt erstmal 1-2 Semester Musikwissenschaft zu studieren und dann das studienfach zu Schulmusik zu wechseln. In den 1-2 Semesters könnte ich mir dann einen Gesangslehrer holen der mich auf die Aufnahmeprüfung vorbereitet.
    Mein erstes Instrument ist Klavier. Dort fühl ich mich aber relativ fit. Dies sagte mir auch mein ehemaliger lehrer(er hatte die Konzertreife klavier ... wenn er es sagt..)

    Hat einer Erfahrungen damit? Werden die Leistungen die man in Musikwissenschaft erbracht hat dann angerechnet? ...

    LG
     
  2. ruben24

    ruben24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.06   #2
    HeyHo!
    Die Idee klingt ganz gut. Musikwissenschaftliche Sachen dürften Dir auch angerechnet werden, das solltest Du aber sicherheitshalber mit der entsprechenden Uni vorher abklären.
    Ich weiß allerdings nicht, ob "recht fit auf dem Klavier" ausreicht, die Aufnahmeprüfung zu bestehen (kommt darauf an, wo Du die machen willst...). Außerdem mußt Du bei Klavier als Hauptfach, wieder abhängig von der Uni, unter Umständen Gitarre oder so als Zweitfach belegen.
    Im Endeffekt: ich empfehle ein freundliches Gespräch beim Studienberater... :great:

    Gruß,
    Der Ruben
     
  3. RoteKiste

    RoteKiste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.06   #3
    Hallo FreeJazzer!

    So wie du das vorhast, haben das schon einige gemacht. Warum nicht? Wo willst du denn studieren? Es ist vielleicht mal ganz sinnvoll, einem Dozenten an der Hochschule deiner Wahl vorzuspielen...

    Viele Grüße!
     
Die Seite wird geladen...