suche 2x10er box plus top preisrahmen 500€

von SangJin, 29.11.07.

  1. SangJin

    SangJin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 29.11.07   #1
    hallo habe grad das board nach einem geeigneten thread gesucht der meine fragestellung beantwortet, doch bin net fündig geworden.
    so kurze vorgeschichte zu meiner boxsuche:
    Bin umsteiger, von gitarre auf bass (grad dabei alle meine gitarren zu verkaufen), da ich keine motivation mehr habe gitarre zu spielen und der bass für mich eine neue und spannendere herausforderung bietet.
    da meine wohnung leider nicht den platz für ne 4x10er box bietet (ich hab das angebot bei mu-service gesehen) und ich nur schlecht die möglichkeit habe eine solche box zu transportieren, aber trotzdem eigentlich keine combo möchte, aus was für gründen auch immer, habe mich mir überlegt ob nicht ein topteil und eine 2x10er box meine bedürfnisse erfüllen würde.
    habe vorher schonmal eine zeit lang bass gespielt, hatte damals einen warwick sweet 15, die alte ausführung. der sound gefiel mir eigentlich nur ein bisschen schwachbrüstig gg 2 röhrentops und nen übermotivierten drummer.

    aber genug geredet, mal hier meine vorstellungen:

    |das set sollte bandtauglich sein, da ich irgendwann mal wieder in einer spielen möchte|

    |eine genaue vorstellung habe ich nicht, wie gesagt der warwick sweet 15 und sweet 25 gefallen mir vom sound her ganz gut, in eine spezielle richtung solls aber nicht gehen zB. nur geknüppel oder sanfte klänge.|

    |sollten gut zu transportieren sein und meinen ohnehin schon schwer geschundenen rücken nicht allzu sehr belasten ;)|

    | es sollte keine combo sein, wie gesagt bin eher auf der suche nach einer stacklösung|

    |mein preisrahmen liegt bei 500€, möchte aber was haben woran ich in 1-2 jahren noch genauso spaß habe, gebe auch gern ein paar euro mehr für was gescheites aus (sprich 100-150)|

    als tops habe ich in erwägung gezogen

    MarkBass Littlemark 250
    Hartke HA2500
    Warwick profet 3.2
    die üblichen verdächtigen.

    eine bestimmte box habe ich nicht ins auge genommen.

    so falls ich was vergessen haben sollte, oder irgend einen schon dagewesenen thread nur wiederholt habe, bitte ich um rüge.
    ansonsten danke im vorraus
     
  2. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 29.11.07   #2
  3. SangJin

    SangJin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 29.11.07   #3
    den habe ich schon gesehen.
    aber bin immernoch der meinung das ich mit nem guten topteil und ner box mehr reissen kann... kann im zweifelsfall die box ja tauschen und gg eine 4x10er ersetzen usw...
    ausserdem hat mich noch kein combo den ich angespielt habe so richtig überzeugt.
    mit ausnahme halt der warwick combos. ausserdem bin ich wie gesagt ja nicht an mein preislimit gebunden und wohl auch bereit ein paar euro mehr auszugeben, das sich diese relevanz wiederrum lohnt. wehre mich also nachwievor gg eine combolösung...
     
  4. mike porcaro jr.

    mike porcaro jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    2.100
    Erstellt: 29.11.07   #4
    Also bei den Tops ist die Auswahl eigentlich schon mal sehr gut. Wenn dir Warwick gefällt, würde ich zu dem Profet 3.2 tendieren. Der Hartke ist auch ne gute Sache. Sehr vielseitiges Top. Schöne Funktionen.
    Der Markbass wird auch immer gerne empfohlen, ist aber (für deinen Preisrahmen) recht teuer. Da würd ich mal gebraucht nachgucken. Weil das Fiech ansonsten echt gut ist!

    Die meisten 2x10er Boxen haben an der Stelle hier den Nachteil, dass sie 8Ohm haben, und die Topteile (4Ohm) nicht die volle Leistung abgeben können.
    Solche Kandidaten wären dann
    Hartke 210TP (harmoniert sicher gut mit dem Hartke Topteil)
    Ashdown MAG-210T
    Es gäb noch eine Peavey 2x10er die das Problem nicht hat, da sie 4Ohm hat:
    die Peavey 210 TVX -> die große Schwester, die 410TVX wird immer als ne sehr rockige Box empfohlen. Die 210 wird da ähnlich sein.

    Wie immer gilt: Anspielen ist das non-plus-ultra!

    Auch noch nen Tipp wert: die FMC Boxen. Ist ne kleine Customfirma, mit sehr guten & günstigen Preisen, die bestimmt auch ein paar nette 2x10er da hat.

    soweit, lg,
    Bene
     
  5. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 30.11.07   #5
    Der Markbass 250 ist schon mal eine gute Wahl :)

    Wenn du mal eine 4x10 Box sehen möchtest die aussieht wie eine 2x10 ?

    BITTESCHÖN

    Passt nicht ganz in den Preisrahmen :o ich weiß
    Habe ich aber schon mal in einem Flohmarkt gesehen
     
  6. SangJin

    SangJin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 30.11.07   #6
    danke für die antworten, werde mal demnächst ins musikgeschäft fahren und testen gehen.
     
  7. Budda

    Budda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.07
    Zuletzt hier:
    17.07.12
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    220
    Erstellt: 30.11.07   #7
    Du hast geschrieben, dass du schon mal das Hartke HA2500 ins Auge gefasst hast. Das ist das einzig von dir genannte, wozu ich wirklich was sagen kann. Wollte mir das auch erst zulegen, hab dann aber doch das HA3500 genommen, weil ich da schon nen Unterschied gesehn hab. Ich hab das nämlich aus der gleichen Überlegen heraus gemacht wie du. Ich wollte was worauf ich aufbauen kann. Und ich denke das geht damit schon ganz gut. Zu mal du ja sagtest, du würdest auch ruhig etwas mehr ausgeben sofern es was bringt.

    Empfehlen kann ichs auf jedenfall, da kannste viel mit anstellen! Allerdings solltest du alle aus deiner Auswahl mal testen, zu denen konnte ich jetzt nur nichts sagen, die hab ich mir nicht so intensiv angesehn. Und guck halt mal, ob dir da auch ein Unterschiede zwischen 2500 und 3500 auffällt...sollst dich am Ende ja nicht ärgern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping