Suche Aufnahme Software

von Jay Urban, 30.12.06.

  1. Jay Urban

    Jay Urban Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 30.12.06   #1
    Hi,
    ich benutzte zur zeit Magix Music Maker, doch ich bin damit nicht zufrieden, weil es sich bei aufwenidigeren Sachen gern mal aufhängt... Ich bin also auf der suche nach einem zuverlässigeren Program welches die gleichen Funktionen beinhaltet. Also spuren aufnehmen, schneiden, bearbeiten (besten falls mit Kompressor,EQ,De-Esser, Normalisieren...) für mikro Aufnahmen. Außerdem sollte man damit einen Kompletten Song mixen können... Ich hab zwar Cubase, komm damit nicht zurecht. Gibt es gute Alternativen, oder könnt ihr mir ein Buch/DVD/whatever empfehlen, dass den Umgang mit Cubase erklärt?
     
  2. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 30.12.06   #2
  3. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 30.12.06   #3
    Ja, das Handbuch

    Oder eventuell mal mit Freeware statt mit Profisoftware anfangen, wenn man nicht so den Durchblick hat
     
  4. Jay Urban

    Jay Urban Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 30.12.06   #4
    Jo, deswegen Frag ich nach alternativen zu Magix...
     
  5. Jay Urban

    Jay Urban Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 30.12.06   #5

    Ne nicht einfach so nebenbei und so, ich such ne Alternative zu Magix...
    Na klar in dem Thread werden tausende Programme aufgelistet, und gesagt dies und das ist gut, aber ich such halt etwas leicht zu bedienendes so wie Magix, halt nur zuverlässiger...
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.144
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 30.12.06   #6

    Ja, das zum Programm gehörige Handbuch plus PDF-Hilfe. Ausführlichere Anleitungen gibt es im Buchhandel, z.B. bei Amazon.de. Aber eben nicht als Freibier.


    Evtl. hängen die Abstürze auch mit der Leistung Deines PC zusammen. Wenn Du mit vielen Spuren arbeitest und überall noch mehrere Effekte drauf sind, sind z.B. 1024 MB Arbeitsspeicher Pflicht. Auch ein zu kleiner Prozssor geht dabei schnell in die Knie.

    Als Freeware kommt da noch Kristal in Frage.

    JEdoch musst Du auch hier alle Handgriffe, die Dich zum Ziel bringen sollen, selber machen. Wenn Du z.B. 4 Effekte auf eine Spur einbindest, dann unterscheidet sich dieser Vorgang bei allen Programmen nicht wirklich. Das macht Arbeit und man muss sich mit dem Programm etc. auskennen.
     
  7. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 30.12.06   #7
    ich meine cubase hast du einfach so nebenbei (bereits jetzt?)
    macht mich ehrlich gesagt ein wenig stuzig, warum du cubase hast, aber keinen Plan davon und erst noch nach alternativen fragst. Mit cubase hast du eine super allround Programm, dass nicht durch alternativen ersetzt werden muss... (darf ich fragen welche version?) ehrlich gesagt ist es auch nicht sehr schwer zu bedienen (grundfunktionen) und mit ein wenig einarbeitungszeit wird das schon...(wie auch schon gesagt) für die grundfunktionen findest du im handbuch reichlich informationen.

    Nebenbei sind die DAW's auf diesem Level sowieso nicht einfacher als cubase...

    ja was willst du dann noch mehr?
     
  8. Jay Urban

    Jay Urban Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 30.12.06   #8
    Jo, ich hab ja nach nichts Kostenfreiem gefragt...


    Ich habe den Magix Music Maker schon auf verschiedenen Rechnern ausprobiert darunter auch sehr neue Top Rechner, und das Problem liegt daran das sich irgendwann eine irgendeine Stelle immer wiederholt und das Program nicht mehr reagiert...


    Ich hab halt damals diese Magix demo gehabt und sofort alles verstanden, das vermisse ich bei Cubase
     
  9. Jay Urban

    Jay Urban Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 30.12.06   #9
    Ich habe mir irgendwann mal Cubasis VST Version 5 gekauft, hier Bild:
    [​IMG]
    und es ich war dann etwas überrascht, da ich davon ausging dass der umstieg von einem zum anderen Program nicht solche probleme machen würde...
    Übersicht...
     
  10. Jay Urban

    Jay Urban Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 30.12.06   #10
    Hab mich jetzt versucht in Cubase einzuarbeiten... es gibt aber paar Probleme aber ich guck mal...
     
  11. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 30.12.06   #11
    ich denke bei konkreten problemen kann dir auf jeden fall jemand helfen... Cubase 5 ist eigneltlich noch nicht so kompliziert (von den funktionen her) dafür ab und zu noch umstänlich was das editing betrifft.

    ich würde auf jeden fall mit dem cubase anfangen zu arbeiten und mal mit alternativen warten...

    wenn du dann cubase auch ein wenig beherrschst, ist der umstieg auf eine andere software um einiger einfacher.
     
  12. Jay Urban

    Jay Urban Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 30.12.06   #12
    [​IMG]
    Bei mir kommt da kein einblend Menü, hm...

    Achja lohnt es sich, sich ne neue Version zu Kaufen? Ich mein die kriegt man ja für 28€ bei Amazon
     
Die Seite wird geladen...

mapping