suche nach PREISWERT musikproduktion/audioengineering studium

von schwo90, 25.10.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. schwo90

    schwo90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.16
    Zuletzt hier:
    25.10.16
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.10.16   #1
    Ich suche schon seit ziemlich langer Zeit nach einem Bachelor Studium in Musikproduktion/Audioengineering. Ich finde aber leider nur private Hochschulen wie die SAE oder die Deutsche Pop. Die sind scheiß teuer und die Abschlüsse werden nicht anerkannt. Es muss doch auch möglich sein, Musikproduktion an einer staatlichen Hochschule studieren zu können... Oder??
    Habt ihr da was gehört? Danke!
     
  2. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    2.011
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.463
    Kekse:
    14.991
    Erstellt: 25.10.16   #2
  3. Gast 2345

    Gast 2345 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.16
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    30
    Erstellt: 26.10.16   #3
    Z.B. in Düsseldorf. Da musst du aber - wie bei Tonmeister auch - ein bischen was können...

    kuckst du auch hier und hier. Mit deutschen Ausdrücken findet sich in DE genügend. Wenn man so hippe Wörter wie "Audioengineering" benutzt, darf man sich nicht wundern, daß man bei zwielichtigen Instituten landet. Die setzen genau auf: hip sein, keine Ahnung haben, was mit Medien machen und... natürlich setzen sie sich auf deinen Geldbeutel.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...