suche overdrive und distortion

von himmelkind18, 16.01.07.

  1. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 16.01.07   #1
    Hi freunde.

    ich bin wie vielleicht manche mitbekommen haben mit dem sound von meinem Korg AX1500G irgendwie nicht zufrieden (wers gern haben möchte PM an mich, über Preis lässt sich reden ;)) und hab auch irgendwie gemerkt, dass ich erstmal nur Zerren brauche.

    ich brauche
    1) eine "harte" zerre für punk/rock like sum 41, green day aber auch guns'n roses und
    2) einen warmen Overdrive der auch n bisschen bluesen kann. ich sag mal so sound wie von madsen. (wobei madsen kein blues ist :))


    zu 1) hatte ich mir überlegt vielleichtn DS-1 oder n Guv'nor 2. sind die sich vom sound her ähnlich???

    und zu 2) hm joa vielleicht n bad monkey von digitech oder aber boss OD/SD. was würdet ihr empfehlen?

    werd ncoh antesten fahren aber wollte vorher schonmal eure erfahrungen hören :great:.

    schonmal danke und allen einen schönen tag.

    greetz
    himmelkind
     
  2. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 16.01.07   #2
    Hi! Also kann von dem Bad Monkey von Digitech NUR gutes sagen, also wenn man die alten Ibanez Screamer aus Vorsorge zuhause lassen will ein würdiger ersatz! Ich hab davon 2 im Floorboard vor meinem overdrive Kanal des Marshall JCM 900, welche clean eingestellt ist. Einer der TubeScreamer blässt den Marshall an für klassischen Overdrive, für Soli schalt ich den zweiten dazu um etwas mehr Gain zu erhalten.
    Is halt klassischer Sound und auch nur wirklich vor Röhrenamps zu gebrauchen, aber im Moment für mich jedenfalls der beste TS in der Preisklasse.
     
  3. ESCAPED

    ESCAPED Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.05
    Zuletzt hier:
    1.09.14
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Königswinter
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    663
    Erstellt: 16.01.07   #3
    Also vllt solltest du mal deinen preisrahmen angeben.
    im bereich von 130-200€ würd ich dir den sansamp GT-2 bzw. den TRI A.C. empfehlen. Vielseitig und einfach genial

    gruß E.
     
  4. himmelkind18

    himmelkind18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 16.01.07   #4
    hi. werd wahrscheinlich gebraucht kaufen, also preisrahmen beide zusammen vielleicht so 150 - 170 euro neupreis.
    greetz
    himmelkind
     
  5. Jim_Knopf

    Jim_Knopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 16.01.07   #5
    nobels odr-1 (plus)...kann alles
     
  6. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 16.01.07   #6
    ehm also ich spiel nen OS-1 von boss und bin damit voll auf zufrieden ^^
    kann ich eig auch nur empehlen, und wenn du da noch nen EQ hinter setzt *schwärm* ^^
     
  7. himmelkind18

    himmelkind18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 16.01.07   #7
    hi. für 1) wirds wohl der guv'nor werden. der ds-1 klingt mir irgendwie zu kratzig. hab den in nem testvideo gesehen....

    hm joa und zu 2) os-1 gibt doch auch noch os-2 oder? gibts da große unterschiede?
    und was ist mit od und sd von boss hat jemand welche von denen und kann die eventuell empfehlen oder von abraten?

    greetz
    himmelkine
     
  8. Jim_Knopf

    Jim_Knopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 16.01.07   #8
    wovor soll das ganze eigentlich verkabelt werden?

    Und geh den ODR-1 (plus) von Nobels wenigstens mal anspielen...in Sachen Crunch/Blues/Hardrock gibts mMn nix besseres...
     
  9. himmelkind18

    himmelkind18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 17.01.07   #9
    Hi.
    schonmal danke für eure tipps.
    das ganze findet statt vor einem Marshall MG100dfx (jaja ich weiß nicht jedermanns sache aber der cleankanal gefällt mir persönlich verdammt gut)

    okay der nobels kommt auf jeden fall mit in die auswahl :).
    mir is noch so aufgefallen wenn ich das multi verkaufe (btw Interessenten? :D;))
    dann fehlt mir auch n stimmgerät....
    wenn ich das im stompbox format haben will reicht da das behringer TU100 oder muss es das teure boss sein? weil ich denke mal viel qualitative unterschiede wirds nich wirklich geben außer der außenschale.... was kann man beim stimmen schon falsche machen:screwy:...

    und nochmal zu meiner frage: irgendwelche user hier die ein Boss OD oder SD ihr eigen nennen? erfahrungen wären toll :).


    greetz
    himmelkind
     
  10. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 17.01.07   #10
    Auf Dietside kannst du dir einen Überblick verschaffen. Ich selber hab den OS2, der hat einen Regler namens color, damit kannst du von Overdrive (links) übergangslos in Distortion (rechts) regeln. Und eine Mischung zw. Overdrive und Distortion ist auch möglich, z.B. um dem Overdrive etwas mehr Biß zu verpassen. Im vergleich mit dem SD1 klingt die Overdrive-Einstellung fast identisch, nur ist der OS2 sehr viel mehr variabel.
     
  11. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 17.01.07   #11
    Für dich dürfte auf jeden Fall das Visual Sound Jekyll&Hyde interessant sein

    Visual Sound JH1 Jekyll & Hyde

    ist ein Overdrive und ein Distortion in einem Gehäuse, beide arbeiten unabhängig voneinander und können auch gemeinsam genutzt werden. Ich nutze selber noch die alte Version in grau, und bin sehr zufrieden. Der Overdrive ist eine sehr authentische TubeScreamer-Kopie und sehr gut geeignet um einen (Röhren)Amp anzupusten, und der Hyde (Distortion) kann je nach Bedarf sehr "fett" (blunt) oder hart (sharp) klingen. Durch Einsatz der Modes und dank der gut greifenden Tone-Regelungen ist der Jekyll&Hyde wirklich sehr vielseitig, und macht einen guten Sound.

    Kein Wunderpedal das jede Gitarre und jeden Amp besser, größer und lauter klingen lässt, sondern eines, das seinen Job einfach hervorragend erfüllt.
     
  12. Jim_Knopf

    Jim_Knopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 17.01.07   #12
    Ahso...vor ner cleanen Transe...hmm. OK, da weiß ich nicht wie der Nobels klingt. Aber bestimmt nicht schlechter als die Boss-Teile.

    Zum Tuner: Also den von Behringer kenn ich nicht direkt, aber wir hatten mal den Octaver hier. Brummte & hatte nach kurzer an allen Buchsen (auch Strom) nen Wackelkontakt. Soundtechnisch OK, aber Verabeitungsqualität unter aller Sau. Was will man bei dem Preis auch erwarten?!
    Hab sonst nix gegn Behringer (die Pulte sind für den Preis klasse), aber Bodentreter sollten schon stabil sein...
     
  13. WursTy

    WursTy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.06
    Zuletzt hier:
    28.11.14
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Burbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.07   #13
    also ich hab n treter von behringer, is vom sound nich so der wahnsin, aber wenn man kein geld hat...
    von der verarbeitung hab ich bei dem jetzt nich so die probleme gesehen... ich hab auf jeden fall keine wackelkontakte...
    gibts wohl qualitätsschwankungen und ich hab glück gehabt...
    die mischpulte sind in der tat in ordnung!
    zum thema selbst kann ich leider nicht viel sagen, weil ich keinen der effekte schon gespielt habe.
     
  14. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 17.01.07   #14
    hab auch jekyll&hyde in rot. kann ich dir voll und ganz empfehlen, seit dem hab ich kein anderes zerrpedal (und wenn mich nicht alles täuscht hat der jekyll-kanal sogar den tubescreamer-chip :? )
     
  15. Hicks

    Hicks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    1.05.14
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 17.01.07   #15
    Nenne ein SD-1 mein eigen, und bin vollends zufrieden.. Spektrum reicht von warmer Verzerrung bis zu was ich schon distortion nennen würde (Der genaue Übergang zwischen OD und Dist ist mir eh nie klargeworden)... Denke Blues Sachen kriegst du damit prima hin, GnR Sachen klingen auch recht gut, also ich persönlich brauche eigentlich nichts härteres...
     
  16. himmelkind18

    himmelkind18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 17.01.07   #16
    das hört sich ja gut an. zum tuner: hab kein bock dafür auch noch knappe 100 euro auszugeben. wofür sind die beiden knöpfe auf dem jackyl and hyde? hat das ne bypass funktion?
    himmelkind
     
  17. Tomcatter

    Tomcatter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    23.06.11
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    530
    Erstellt: 17.01.07   #17
    Habe mir einen Guv'nor 2 gekauft, wollte einen GN'R-ähnlichen Sound, aber klarer und fetter zugleich, und finde das Pedal perfekt. Kann ich nur empfehlen!
    Was mal vllt bemängelt könnte, ist, dass es eben nicht unbedingt eine Metal-Zerre ist, aber für den Hardrocker/Punkrocker durchaus ausreichend.
     
  18. himmelkind18

    himmelkind18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 17.01.07   #18
    der jekkyl and hyde hätte noch den vorteil dass ich nur einmal treten muss um die zerre zu wechseln und wenn ich jetz zwei zerrtreter hab muss ich doch erst den einen aus und dann den anderen antreten sons gibts doch soundbrei. also dann laufen doch quasi beide zerren parallel... oder???

    greetz
    himmelkind
     
  19. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 17.01.07   #19
    Die Fußschalter vom Jekyll&Hyde funktionieren unabhängig voneinander, das heist du musst beim Wechsel vom Jekyll zum Hyde den Jekyll auschalten und den Hyde an, also zwei mal treten. Das hat sich afaik auch bei der neuen roten Version nicht geändert.

    Das wurde meines erachtens bei den Rodenberg-Pedals (schau mal bei Ebay) ein wenig eleganter gelöst. Da kann man per Schalter festlegen, ob die Fußschalter unabhängig schalten, oder einer für beide schaltet.

    ja, die beiden Zerren laufen parallel, wenn beide aktiviert sind. Wenn man bei beiden das Gain stark aufdreht, ist das auch eher zuviel des guten. Aber z.B. den Jekyll eher als Booster, und mit dem Hyde dann verzerren klingt auch sehr gut.
     
  20. himmelkind18

    himmelkind18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 18.01.07   #20

    wie schaltet man das denn auf bypass???
    muss man dann beide austreten? das wär ja voll lästig:rolleyes:.....

    greetz
    himmelkind
     
Die Seite wird geladen...

mapping