Suche Ping-Becken

  • Ersteller KickKid
  • Erstellt am
K
KickKid
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.03
Registriert
25.08.03
Beiträge
22
Kekse
0
Hi ihrs,
ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Ride-Becken, imoment spiele ich ein Zildjian K-Custom Ride Becken. Doch irgendwie würde ich gerne eins spielen was kein großartigen nachklang hat und einen sauberen "Ping", z.b. soeins wie der drummer von Korn, doch habe ich noch nirgens gesehen welche Becken er spielt.

Könnt ihr mir da Bitte weiter helfen ?
 
Eigenschaft
 
M
Maxx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.03.04
Registriert
18.08.03
Beiträge
26
Kekse
0
Hi KickKid,

hab selbst mal ein K-Custom gespielt, nur was mir bei deiner beschreibung aufgefallen ist, ist das ein K-Custom Ride eben fast nur eine ping sound hat und nicht lange nachklingt, das es sich nicht hochschaukelt. Das wäre schließlich der sound, den du beschrieben hast.Zweifelsohne ein gutes Becken entsprach aber nicht meinen soundvorstellungen.
Sich auf die Suche nach Becken eines populären drummers zu machen bringt nicht viel. David Silveria von Korn spielt laut Paiste glaub ich Paiste Signature, was noch lange nicht heißt dass er auf dem album genau dieses Ride gespielt hat! aber ich muss dir recht geben, der ride-sound bei did my time ist wirklich schön.

...In diesem Sinne

Maxx
 
EventZero
EventZero
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.11.16
Registriert
19.08.03
Beiträge
585
Kekse
239
Ort
Berlin/Harz
können auch Nachbearbeitungen im Studio sein.
 
B
Biohazard
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.13
Registriert
19.08.03
Beiträge
436
Kekse
0
Ich kann dir dann nur aus meiner Erfahrung sagen:
Teste mal das Paiste Signature Dry Ride 20". Hat nen Ping Sound und klingt nicht so lange.
 
Simon
Simon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.15
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.258
Kekse
1.378
Ort
Berlin
Hallo.
david spielt ein Paiste Signature 20" Power Ride!! Gefällt mir auch sehr gut, aber der Preis!! :(

Simon
 
K
KickKid
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.03
Registriert
25.08.03
Beiträge
22
Kekse
0
Ah ok vielen Dank ! Ich hoffe, dass irgendein laden in umgebung das hat damit ich es mal anspielen kann!

Vielen dank noch mal, KickKid
 
V
Vertor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.05
Registriert
18.08.03
Beiträge
47
Kekse
0
Wenn du bis zur nächsten Musikmesse kein Becken gefunden hast musst du unbedingt dort hingehen, dass iss die ideale Testbasis.
 
K
KickKid
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.03
Registriert
25.08.03
Beiträge
22
Kekse
0
Wo kann ich mich da informieren wann und wo die nächste Musikmesse ist?
 
bob
bob
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
23.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.675
Kekse
28.689
Die Musikmesse ist jedes Jahr im Frühjahr in Frankfurt am Main.

Kuxtu http://musikmesse.de

Grüße

Bob
 
K
KickKid
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.03
Registriert
25.08.03
Beiträge
22
Kekse
0
vielen dank


gruß KickKid
 
P
Princc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.12
Registriert
09.09.03
Beiträge
392
Kekse
10
Ort
Handewitt / Flensburg
So einen Ping-Sound mit möglichst wenig Sustain zu erzeugen ist ja ein Wunsch recht vieler Schlagzeuger. Ich hätte auch gerne mehr "Ping". Habe ein 20" Paiste 802 Plus... ist das mit einfachen Mitteln möglich? Abdämpfen? Selbst auf der Aufnahme klingt das Becken zu stark nach...
 
bob
bob
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
23.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.675
Kekse
28.689
Du kannst mal einen Klebestreifen auf die Unterseite deines Beckens machen, ca 1/3 des Radius vom Rand weg.

Erhöht zwar das "Ping" aber obs dadurch "besser" klingt ist immer noch die Frage.

Für den Ping spielt Ihr das Becken auch immer schön auf der Kuppe und nicht am Rand gell????


Grüße

Bob
 
P
Princc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.12
Registriert
09.09.03
Beiträge
392
Kekse
10
Ort
Handewitt / Flensburg
Hab es schonmal probiert... der Nachklang wird natürlich reduziert, aber der Sound ist nicht besser. Für Aufnahmen vielleicht etwas besser. Ich finde den Sound von Live-Aufnahmen wie z.B. Nirvana oder -eher noch- den Ärzten sehr gut (Wir wollen nur deine Seele).

Natürlich mit der Kuppe :) Da stellt sich mir jetzt gerade die Frage, ob es besser ist, sein Ride-Becken sehr flach aufzuhängen oder mit hohem Winkel (fast senkrecht).

Ich bevorzuge die leicht geneigte, waagerechte Variante.

And you?
 
bob
bob
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
23.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.675
Kekse
28.689
Absolut "Geschmacksache".

Nicko Mc Brain (Iron Maiden) hat das Ride zb. fast senkrecht, (klar war ja auch sonst nirgends mehr Platz) , viele haben es "halbhoch" zb. Dave Weckl, viele fast wagrecht.

Mir gefällt die wagrechte Version am Besten, nimmt abner auch viel Platz weg.

Einen Rat kann man da nicht geben, das muss jeder für sich feststellen.
Ich hab mal so Angefangen, wie der Maiden-Drummer, dann ist das Ride nach unten gewndert und dann immer mehr nach vorn. In noch mal 15 Jahren ist das Teil dann ganz um mich rumgewandert und wieder da, wo ich angefangen hab ;-)
 
P
Princc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.12
Registriert
09.09.03
Beiträge
392
Kekse
10
Ort
Handewitt / Flensburg
Interessant, wie sich so solche Settings im laufe der Jahre ändern, bob :)

Ich spiele erst seit knapp drei Jahren und werde sicher noch viele Varianten ausprobieren...

Das kommt ganz nach IKEA: "Entdecke die Möglichkeiten"
 
Simon
Simon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.15
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.258
Kekse
1.378
Ort
Berlin
Nirvana?? Also Dave Grohl hat das Ride doch immer "angecrasht"!! Das sieht man ja auch gut beim Live`n`Loud Konzert!!

MfG Simon
 
M
Maxx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.03.04
Registriert
18.08.03
Beiträge
26
Kekse
0
Bei "Lithium" crasht er in der Strophe auch die ganze Zeit das Ride, gell? :?
 
P
Princc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.12
Registriert
09.09.03
Beiträge
392
Kekse
10
Ort
Handewitt / Flensburg
Ja, ziemlich gewalttätig hackt der Mr. Grohl da teilweise auf dem riesigen Ride. Aber in den Strophen hat das Becken immer einen tollen Ping-Sound.. Auch sehr roh und druckvoll bei "Verse Chorus Verse"...

Ich habe gelesen, daß man ein "Grunge"-Tuning so stimmt, daß man das Resofell einigermaßen straff spannt und das Schlagfell dann so locker wie möglich. Hab es mal ausprobiert. Klingt aber ziemlich scheiße ... Auf jeden Fall bei meinem TAMA Rockstar Custom. Hm hm ...
 
Simon
Simon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.15
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.258
Kekse
1.378
Ort
Berlin
ich hab noch nie gesehen das Dave ruhig spielt (außer unplugged!) und darum weiß ich nicht, ob er das Ride "richtig" benutzt!! habs noch nie bei ihm gesehn!!

MfG Simon
 
K
KickKid
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.03
Registriert
25.08.03
Beiträge
22
Kekse
0
@Princc, du hast auch nen Rockstar Custom? wie is es denn? Ich warte auf meins jetzt schon 11wochen. naja ok, 10wochen. aber in der 11woche soll es ankommen(was ich net glaube!(hier mal ein großes "danke schön" an Musik-Service, wobei ich weiss das die dafür nix können!)).

wie lässt es sich auf dem Kit spielen ???
kannst ja mal bitte anworten!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben