Suche USB Audio-Interface für einfache Aufnahmen

von ThePolice, 06.07.07.

  1. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 06.07.07   #1
    Hallo,

    ich habe bisher meine Aufnahmen über einen Mic-Preamp von Behringer gemacht.
    Damals hatte ich noch ein MacBook und dessen Soundkarte war garnicht schlecht!

    Jetzt habe ich ein HP-Notebook, die Soundkarte ist einfach der allerletzte mist :rolleyes:
    (Soundkarte schneidet Bässe sowie Höhen ab und lässt alles etwas "steril" klingen)

    Nun war meine Idee ich könnte mir doch ein Soundinterface kaufen und mein Problem wäre gelöst!

    Nur stellt sich bei mir jetzt die Frage welches reicht mir?
    Ich will lediglich ein paar Sachen von meiner Gitarre aufnehmen.
    Aber ich benötige nicht so ein Line6 mist... mit sovielen modelling Dingern ;)

    Einfach ein Soundinterface welches 1 Eingang hat und gute Aufnahmen macht!
    Evtl... wäre es schön wenn ich Gain und Volume-Regler hätte.

    Preislich sollte es nicht über 140€ gehen! :)

    Mfg,

    ThePolice :cool:
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 06.07.07   #2
  3. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 06.07.07   #3
    Danke!

    Genau, es geht lediglich um Mikrofon abnahme!

    Ich glaube ich habe mich für das Alesis entschieden, da dort noch Cubase dabei ist. Wobei Kristal ja nicht schlecht ist! Und es hat Midi... und und und...

    Aber was heisst das: "High-End A/D und D/A Wandlung" ? Bzw. was bewirkt das? Ist das einfach eine Sache die Brummschleifen verhindert? Also sowas wie eine DI-Box?

    Gruss!
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 06.07.07   #4
    "A/D und D/A Wandlung" beschreibt die Hauptaufgabe von Soundkarten: Nämlich eingehende analoge Signale (z.B. vom Mikro) zu digitalisieren, damit sie im PC aufgezeichnet werden können (das wäre die A/D-Wandlung), und digitale Signale vom Computer wieder in analoge zu wandeln, damit du sie auf deinen Boxen hören kannst (D/A-Wandlung). Deine Soundkarte im HP-Notebook betreibt wohl eher eine "qualitativ ziemlich schlechte A/D und D/A Wandlung", während die USB-Interfaces natürlich eine besere Audioqualität liefern, und Alesis meint, dass ihr Teil so toll ist, dass sie von "High-End A/D und D/A-Wandlung" sprechen.
     
  5. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 06.07.07   #5
    Achso, danke für die Erklärung!

    Man hört irgendwie heraus, das du nicht soviel von den Alesis dingern hälst :)
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 06.07.07   #6
    Hab mir im Nachhinein gedacht, dass das so rüberkommt - ist aber nicht der Fall, ich kenne selbst keines der Geräte, kann da nichts zur Qualität sagen. Ich halte nur insgsamt nicht viel von Marketing-geblubber - darauf habe ich eher angespielt. Alle benutzen Begriffe wie "UltraHiEnd" und dergleichen, dabei kochen alle nur mit wasser und richtiges HiEnd fängt erst preislich höher an, das sind ja alles Einsteigergeräte. Also wie gesagt, war nichts spezielles gegen Alesis, den Spruch hätte ich auch bei jedem anderen hersteller gebracht.
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 06.07.07   #7
  8. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 06.07.07   #8
    Oke, das Gerät ist laut Test nichts schlechtes!

    Ich werde es mir kaufen ;) (Hab noch ein paar andere Tests durchgelesen, jedoch fand ich doch das Alesis passt von der Ausstattung und vom Preis her besser zu mir.)

    Mfg,

    ThePolice
     
  9. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 06.07.07   #9
    Nur noch mal kurz zur Info !

    Ein Audio Interface ist eine voll funktionstüchtige Soundkarte, wobei du nicht mehr die Onboard Soundkarte am Computer benötigst. Also am besten auch die Boxen und Kopfhörer an das Interface anschließen. Ich sag das jetzt nur noch mal, da viele User den Fehler machen und nur zur Aufnahme das Gerät nutzen. Das kann man zwar machen, aber ist nicht im Sinne des Erfinders und man erspart sich auch viele Probleme.

    Nur noch mal zur Info. Bye :great:
     
  10. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 10.07.07   #10
    Heute ist das das Io2 gekommen. Leider hat der Treiber nicht funktioniert. Weiterhin habe ich den Asio4all probiert, jedoch auch erfolglos...

    Habt ihr noch ein paar Tips?

    Gruss :(
     
  11. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 10.07.07   #11
    In wiefern haben die Treiber nicht funktioniert ?

    Was hast du vor gehabt ? Aufnahmeprogramm ?
     
  12. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 10.07.07   #12
    Das das Gerät unerkannt bleibt.

    Arbeitsplatz -> Geräte-Manager -> Unbekanntes Gerät!
    [​IMG]
    Ich habe vor das das Gerät erstmal erkannt wird ;)

    Also ich hab eigentl. Ahnung von Computern (Informatik assistent)... jedoch bin ich hier wirklich Ratlos. Bei Alesis.com gibts auch nur die 1.0 Version von diesem Treiber auf der Cd. Anscheinend haben aber mehrere Leute Probleme mit diesen Treibern!

    Mfg,

    ThePolice

    Edit: Unbekanntes Gerät ist irgendwie ein ACPI-Ding vom Notebook (HP NX7300) da suche ich auch schon seit ein paar Monaten nach! Ist aber hier unwichtig. Es geht erstmal um "Unknown"!
     
  13. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 10.07.07   #13
    Problem gelöst!

    Irgendwie hat meine Onbard Soundkarte alles Blockiert. Die habe ich nun deaktiviert und nun wird das Io2 erkannt!

    Mal sehen... ich werde nochmal berichten :)


    EDIT: Ich habe eben mal ein bisschen was aufgenommen. Mit Kristal geht es, mit Cubase eher weniger. Wenn ich meine Aufnahme wiedergeben lasse kommt nur quark raus. Also so wie Hall und Tremolo in einem total verwurstelt. Hat das was mit den Treibern zu tun?

    Wenn ich in Cubase einen anderen Treiber wähle läuft so ein Balken durch, danach sagt er mir es ist ein Fehler aufgetreten...
     
  14. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 10.07.07   #14
    Benutzt du denn sowohl in Kristal, als auch in Cubase den Alesis-ASIO-Treiber?
     
  15. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 10.07.07   #15
    Ja, in beiden nutze ich den Alesis-Asio.
     
  16. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 12.07.07   #16
    Neuerdings will der jedesmal nach dem Neustart wieder den Treiber installieren.
    Das ist doch nicht normal.

    Gruss,

    ThePolice ;(
     
  17. kokosnuss5

    kokosnuss5 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    23.12.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 12.07.07   #17
    Ähäm, hallihallo also ich bin noch Neuling in Sachen Recording. Jetzt will ich auch mal was aufnehmen aber meine Onboard-Soundkarte ist der totale Dreck. Wie funktioniert das denn mit diesem Alesis IO-2 Audio Interface? Also das Mikro/Instrument kommt in den Input von dem Alesis und das Alesis wird dann per USB am PC angeschlossen und dann kann ich dort mit Cubase aufnehmen? Ich brauche nur etwas für Homerecording und da wäre das Audio Interface noch günstig....

    mfg kokosnuss5
     
  18. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 12.07.07   #18
    Ja, genau so funktioniert das. Man Installiert die Asio Treiber, schließt das Gerät an und
    wenn man die Treiber in Cubase ausgewählt hat, kann man mit dem Interface aufnehmen.

    @ThePolice: Ich kann dir leider nicht helfen, da ich wenig Ahnung mit dem Computer habe.
    Ggf. solltest du dich mit den Alesis Support in Verbindung setzen. Hier ist der Link:

    http://www.alesis.de/support/service.html
     
  19. kokosnuss5

    kokosnuss5 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    23.12.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 12.07.07   #19
    Ahh, gut dann wäre ja alles geklärt :great:
    mfg kokosnuss5
    Edit: Noch kurz eine Frage. Was haltet ihr denn von dem Line 6 Toneport GX? Das ist günstig und wäre für meine Verhältnisse ideal und AMP Modelle sind auch noch dabei. Wäre nämlich cool wenn ein Kumpel von mir und ich ab und zu mal so paar kleine Aufnahmen machen könnten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping