Suche USB-Audiointerface zum Aufnehmen

von slugs, 24.03.08.

  1. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 24.03.08   #1
    Hallo,

    während unserer Bandprobe würde ich unsere Band gerne aufnehmen. Es geht hier allerdings nicht um CD taugliche perfekte Aufnahmen, sondern eher darum, sich einfach mal einen Überblick über ein Lied zu machen nachdem es gespielt worden ist.
    Momentan gehen wir von einem 12 Kanal Mischpult über ein Aux-Klinke Kabel in den LineIn eines Rechners. Nur kann ich dann aber nicht mit einer Stereospur aufnehmen, sondern nur Mono.

    Ist so ein Audiointerface hilfreich bei Aufnahmen?
    Kann ich damit beim Aufnahmeprogramm eine Stereospur erstellen? Nutzt das teil allgemein zum Recorden?
    Da wir unseren Proberaum umstellen steht bald kein PC mehr drin sondern ein Laptop. Der hat aber nur einen Mikrofoneingang, aber keinen LineIn. In so einem Fall wäre solch ein Interface doch eine feine Sache, oder?


    Grüße Oli
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 24.03.08   #2
    Hallo!

    Das von dir verlinkte Gerät ist offenbar primär für den Anschluss von Plattenspielern ("Phono") gedacht.

    Grundsätzlich kannst du mit jedem Audio-Interface einen Stereomitschnitt aus dem Pult heraus machen; entweder ihr nehmt einfach direkt die Stereosumme auf (was für ein Pult ist es denn?), oder ihr versucht es mit zwei im Raum aufgestellten Mikros.
    Tendenziell würde ich euch zu der ersten Variante empfehlen, da ihr so über das Pult einen einigermaßen tauglichen Mix aller Signale machen könnt. Also quasi wie bisher auch, nur eben in stereo.

    Wenn ihr hauptsächlich nur über das Pult aufnehmen wollt, könnt ihr euch zB das mal anschauen:

    Lexicon Alpha Studio

    Wenn ihr gleich zwei Mic Preamps an Bord haben wollt (man weiß ja nie was kommt), werdet ihr zB bei diesen beiden glücklich:

    Tascam US-122L
    oder
    Alesis IO/2

    Sind alles hier gerne empfohlene Geräte. Cubase LE ist bei allen drei dabei, d.h. softwaretechnisch seid ihr auch gleich versorgt (falls nicht schon vorhanden).
     
  3. slugs

    slugs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 25.03.08   #3
    An sich wollen wir nur über das Pult aufnehmen.
    Damit ich das richtig verstehe. Der USB Port sendet dann vom Interface ein Stereo Audiosignal an den PC, das dann als Stereotonspur im jeweiligen Aufnahmeprogramm landet, richtig?

    Weil dann würde das o.g. Gerät genau passen!
     
  4. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 25.03.08   #4
    Exakt.
     
  5. slugs

    slugs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 25.03.08   #5
    Super, dann vielen Dank für die Hilfe! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping