Suche Western ~200euro! Was muss man beachten?

von Rockka, 31.07.06.

  1. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 31.07.06   #1
    Hallo,
    erstmal ich weiss es gibt soviele Threads die eine Gitarre suchen jedoch ich bin etwas verunsichert!
    Ich suche eine Westerngitarre die wirklich einen geilen Klang hat und super bespielbarkeit und sie soll laut sein.
    Akkorde schön voll klingen net abgehackt.
    Ich habe ungefähr 200 Euro zur auswahl. Nur jetzt überlege ich nen Tonabnehmer brauch ich eigentlich nicht. Und wo sind typische unterschiede? Also ich habe NOCH ne Akustik mit Tonabnehmer sie ist aber Relativ Dünn. Und deshalb auch mir zuleise.
    Und ich habe jetzt so die wage Vermutung das Tonabnehmer Gitarren oft kleiner sind?
    Ob Cutaway oder ohne ist mir egal ich finds aber mit schöner.
    Die Farbe ist imho auch egal jedoch bevorzuge ich Natur.
    Find das sieht bei Akustik einfach nur genial aus.

    mfg Marco
     
  2. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 31.07.06   #2
  3. Andi K.

    Andi K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.15
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 31.07.06   #3
    Erster Tipp: Kauf dir keine Fender oder sowas. Bei 200€ bezahlst du nur für den Namen dabei könntest du von Yamaha, Cort, Alvarez oder was weiß ich etwas viel besseres haben.
     
  4. DeepImpact

    DeepImpact Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 01.08.06   #4
    Hallo!

    Weils hier auch so gut passt, also nochmal:

    Ich habe seit einer Woche die Redwood D-1 NS von Musik Schmidt (199 Euro) und bin absolut begeistert. Ich habe sie mir auf die Empfehlungen hier im Forum und wegen der guten Bewertungen bei Musik Schmidt "blind" bestellt. Freitag bestellt, Montag da.
    Ich denke, für den Preis bekommt man nichts besseres. Hab sie ein paar Leuten gezeigt, sie wurde immer auf mind. 400-500 Euro geschätzt.
    Super bespielbar, gute Saitenlage, toller Klang: Sehr differenziert, dynamisch, druckvoll.
    Sie ist gut verarbeitet, schöne Hölzer, massive Fichtendecke. Absolute Empfehlung!


    Martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping