Super Chorus oder Chorus Ensemble?

von FruscianteFan89, 01.10.06.

  1. FruscianteFan89

    FruscianteFan89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.06
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Emmerich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    249
    Erstellt: 01.10.06   #1
    Also ich möchte mir demnächst einen Boss Chorus zulegen. Hatte da den Super Chorus oder den Chorus Ensemble (CE-5) im Auge. Bei vielen Beschreibungen des Super Chorus steht "Gleiche Qualität wie CE-5, nur mit einfacherer Tonblende.". Kann mir vielleicht jemand erklären, was man darunter verstehen muss und welcher Chorus der zu empfehlende ist?

    MFG

    FruscianteFan89 :rolleyes:
     
  2. tobias06

    tobias06 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    6.10.07
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 01.10.06   #2
    Also ich selbst spiele den CE5. Hab mich für ihn Entscheiden da du mit ihm mehr machen kannst und meiner Meinung nach klingt er "analoger" als der Super Chorus! Spiel doch beide Effekte mal an. Der Gang ins Musikgeschäft lohnt sich!
     
  3. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 01.10.06   #3
    Ich habe den CE-5 auch. Aber hmmm :D ich mag den CH-1 je öfter ich ihn anspiele mehr. Der klingt einfach soooooowas von warm. Und der CE-5 kann so kalt klingen, wenn man den Level Knob zu weit auf dreht (also über 1 Uhr kommt mir das Ding niemals).

    Dann klingt der Chorus wie aus ner Metallmülltonne ...
    Bei dem CH-1 ist das aber nicht so. Spontan würde ich jetzt viel mehr zum CH-1 tendieren :)
     
  4. Phyrexo

    Phyrexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 01.10.06   #4
    warum nicht gleich den small clone?
     
  5. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 02.10.06   #5
    warum sollte er denn den nehmen? :rolleyes:
    ich könnte auch sagen:
    warum nimmst du nicht gleich den jaques meistersinger/ibanez sc-10/ibanez cf-7/ibanez CS-9/line 6 spacechorus/boss ce-3/boss ce-1/ boss ce-2 (...und wie sie alle heißen)?!

    da solltest du schon etwas präziser sagen, warum er denn den small clone nehmen.

    wenn er nämlich wirklich nach einem sehr flexiblen chorus sucht (wie der CH-1 oder CE-5 eben sind), dann wäre der small stone ein schöner griff ins klo ;)

    und nun @threadsteller:
    möchtest du lieber einen extrem vielseitigen chorus, den man auch mal für extremeinstellungen benutzten kann oder einfache (eventuell wärmere) dezente chorussounds?
    hast du ein paar spezielle vorstellungen, wie der chorus klingen soll?
     
  6. FruscianteFan89

    FruscianteFan89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.06
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Emmerich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    249
    Erstellt: 03.10.06   #6
    Also einen flexiblen Chorus. Darauf wollte ich eigentlich hinaus. Ich will das Ding für verschiedene Sachen einsetzten und nicht nur für warme, seidige Töne. Ich denk man kann mit einem flexiblen mehr machen. Ich werd die beiden auf jeden Fall noch antesten, aber bis jetzt bin ich mir nicht einig geworden. mal wird mir der CH.1, dann wieder der CE.5 empfohlen ;D Naja. Danke schon mal für eure Vorschläge.

    FruscianteFan89
     
  7. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 03.10.06   #7
    Ja gut, nach deinem letzten Beitrag zu Urteilen wäre dann der CE-5 doch besser für dich, weil der CH-1 hauptsächlich für "warme seidige Töne" eingesetzt wird :D

    Das geht auch mit dem Ce-5 (nur nicht ganz so warm) dafür ist der halt sehr sehr flexibel. ZUm einen hat er ne Art 2 Band EQ drauf und joa, man kann sehr sehr abgespacete Sounds mit ihm machen.
     
  8. FruscianteFan89

    FruscianteFan89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.06
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Emmerich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    249
    Erstellt: 04.10.06   #8
    Hamma geil. Ich bin mag einerseits natürlich den eigentlich Chorussound(Warm & Seidig :D) andererseits will ich das Teil auch für flangerartige Sounds benutzen. Naja ich werde halt beide nochmal anspielen aber von dem was ich bisjetzt gehört habe, werde ich den CE-5 nehmen ;) Danke Danke =)
     
  9. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 04.10.06   #9
    Als ich auf der Suche nach einem Chorus war habe ich etliche Pedale ausprobiert, letztendlich bin ich beim Marshall Supervibe hängen geblieben. Meiner Meinung nach ein unglaublich schicker Chorus Sound. Das Pedal ist recht vielseitig. Von "normalen" warmen Chorus Sound, über Funky Sounds bis hin zu echt abgedrehten Sounds ist da viel drin!

    Vielleicht gehst du mal in ein Mucke-Laden und machst einen Vergleich zwischen nem Boss und dem Supervibe von Marshall. Lohnt sich allemal!!

    Mein Chorus Sound vom G-Major ist übrigens auch sehr schick, haha :D
     
  10. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 09.10.06   #10
    also wenn du wirklich flexibel sein willst, solltest du in jedem falle einen chorus mit Tap funktion nehmen. ich verwende diesbezüglich wie auch bei delays nur Carl Martin. kost allerdings ne kleinigkeit. mit 400 is man dabei aber du kannst da wirklich von ausgehen dieser aufpreis lohnt sich.
     
  11. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 11.10.06   #11
    Ich kapier bis heute nicht, warum ein Chorus Pedal ne Tap Funktion braucht. Und jetzt sag bitte nicht, um den "Rate" Button zu steuern. :)
     
  12. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 11.10.06   #12
    ultimative Flexibilität :D

    ne.. hab' ich mich auch gefragt, habe beim Chorus noch nie 'ne Tapfunktion vermisst :o
     
  13. FruscianteFan89

    FruscianteFan89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.06
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Emmerich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    249
    Erstellt: 12.10.06   #13
    Tab Funktion beim Delay ist ja äußerst verständlich aber beim Chorus?:er_what: :screwy:^^
    Naja kA...
     
Die Seite wird geladen...

mapping