SVT Classic

von ramrot, 15.03.08.

  1. ramrot

    ramrot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.08
    Zuletzt hier:
    16.06.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.08   #1
    Moin alle zusammen. Habe vor mir den Ampeg SVT Classic zu kaufen :great:. Kann mir jemand berichten ob da jetzt viele Unterschiede sind im Gegensatz zu den früheren Amps. Weil ich gehört habe das die neueren in Vietnam und nicht mehr in den USA gebaut werden. Was hat sich bei den Boxen geändert? Da will ich mir die 410hlf zulegen. Danke danke.
     
  2. Peter Venkman

    Peter Venkman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Klagenfurt in Kärnten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    745
    Erstellt: 15.03.08   #2
    Hi Ramrot. Ich spiele einen SVT CL aber noch einen aus Amerika Produktion.

    Die 810 habe ich aus der Vietnam Serie.

    Also was mir gleich mal auffällt ist, und das haben schon viele Berichtet, das das Tolex, der Kunstlederbezug billiger ist als bei der Ami, bei mir hat sich das an den Schnittstellen schon früh gelöst. Aber mir war das relativ egal. Der Sound ist meiner Meinung nach komplett gleich (kumpel hat eine alte Ami Version der Box).

    Mehr kann ich dir leider nicht zu deiner Frage bieten.

    LG
     
  3. ramrot

    ramrot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.08
    Zuletzt hier:
    16.06.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.08   #3
    Ich habe nur mal gehört das die Vietnam Boxen dünneres Holz haben sollen. Wäre aber auch schlimm wenn sich dadurch der Sound ändern würde. Dann wäre es auch kein Ampeg mehr finde ich.
     
  4. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 15.03.08   #4
    Das wurde hier im Forum auch irgendwo diskutiert. Die Aspekte, die zu dieser Annahme führten, waren aber völlig aus der Luft gegriffen. Äußerst schwache Indizien. Von außen kann man´s nun einmal nicht sehen (ohne Röntgenblick). Es fehlt einfach der Beweis, da würde es reichen, wenn jemand mal den Zollstock auspacken würde. Ich glaube jedenfalls nichts davon.
     
  5. Psychodead

    Psychodead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    17.09.08
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 16.03.08   #5
    Das ist doch Quatsch, die fertigen das 1:1 nach den Vorgaben der Amis. Ausserdem, wenns nicht grad ne Custom-Shop Arbeit ist glaube ich nicht mal dass unter gleichen Bedingungen in einer vietnamesischen Fabrik schlechter gefertigt wird als in ner amerikanischen. Das ist einfach der Gang der Dinge, es wird halt alles outgesourced (!) was geht. Ich hab damit kein Problem, meine Ampeg-Anlage ist auch in Vietnam gefertigt, das Holz der 410hlf hat ca 16mm. Und das Ding klingt fantastisch!
     
  6. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 16.03.08   #6

    stefan hess vom MS hat aber etwas demenstsprechendes geäußert soweit ich mich erinnern kann..ich finds nur grad nicht..

    edit: https://www.musiker-board.de/vb/verst-rker-boxen/213857-ampeg-jetzt-aus-china-oder-vietnam-3.html
    hier kann man ein bisschen was dazu lesen, keine angaben, aber ich vertraue da drauf mal, dass sich da was geändert hat..
     
  7. Peter Venkman

    Peter Venkman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Klagenfurt in Kärnten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    745
    Erstellt: 16.03.08   #7
    Wie gesagt alles was ich weiß ist das es probleme mit der Tolex Bespannung gibt. Was ich auch bei meiner Box sehe. Das Tolex verkleinert sich. Und dann legt es das holz an den Schnittkanten des Tolex frei. ein problem das schon länger in Ami Foren die Runde macht. Sonst gibt es keinen unterschied. Der Sound ist so wie man das von Ampeg gewohnt ist.

    LG
     
  8. ramrot

    ramrot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.08
    Zuletzt hier:
    16.06.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.08   #8
    Danke euch schonmal. Ich gebe dann mal bescheid wenn ich es mir gegönnt habe und was es dann geworden ist. Ob USA oder Vietnam.
     
Die Seite wird geladen...

mapping