Sweet home Alabama Solo

von sideb, 04.04.08.

  1. sideb

    sideb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    21.06.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.08   #1
    Hey! ich hab danach gesucht aber nix gefunden. Ist es richtig das das solo in der Dm moll Blues pentatonik geschrieben ist?
     
  2. Ton-Art

    Ton-Art Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.06
    Zuletzt hier:
    20.02.12
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.08   #2
  3. MaikM Guitar

    MaikM Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.07
    Zuletzt hier:
    15.03.09
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 04.04.08   #3
    Grüß dich

    auf deine Frage zu antworten.

    das Solo 1
    d c g d c g
    Solo 2
    d c d c g 4x
    solo 3
    d c g d c g

    http://www.ultimate-guitar.com/tabs/lynyrd_skynyrd_tabs2.htm

    da findest du verschiedene Möhlichkeiten.

    viel Spaß

    MaikM
     
  4. sideb

    sideb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    21.06.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.08   #4
    Danke erstmla für die antworten!
    Aber ich hab weniger nach Tabs usw. gesucht als einfach nur nach der Antwort ob das solo in der Dmoll pentatonik geschrieben ist oder in etwas anderem.
     
  5. H&M

    H&M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.594
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    7.079
    Erstellt: 11.04.08   #5
    Dm Blues Penta würde nie über die Backingchords passen, das Tonmaterial ist meiner Meinung aus E aeolisch.
     
  6. der dani

    der dani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 22.06.08   #6
    Heyja, ne Frage:
    E äolisch ist das e f# g a h c d?

    Kommt kein bb drin vor?
     
  7. Powder

    Powder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Stoodguard
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.239
    Erstellt: 22.06.08   #7
    Ja, das ist es. :)

    Nein, kommt nicht drin vor. :D

    Grup
     
  8. Christof Berlin

    Christof Berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    686
    Ort:
    Schweden
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    6.302
    Erstellt: 23.07.08   #8
    Auch wenn ich hier viel zu spät etwas schreibe.... Dieses "E-äolisch" kann ich nicht so stehen lassen. Das ist schlichtweg falsch. Das (erste) Solo ist grundsätzlich mal in G gespielt, wobei der Song selbst eigentlich in D ist. Gut, die Töne von E-äolisch sind die gleichen wie die von G-Dur, aber E-äolisch ist ein Modus und keine Tonart und in E-moll ist das Stück nicht. Ich denke, darauf können sich alle einigen. Hoffe ich doch, oder?

    Übrigens gibt es einen schon 35jährigen Streit zwischen den Gelehrten, ob das Stück an sich nun in G oder D steht. Harmonisch kann man es auf zweierlei Arten deuten, für mein Ohr ist D richtiger.....

    Klugscheißermodus jetzt wieder auf "aus"!
     
  9. H&M

    H&M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.594
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    7.079
    Erstellt: 25.07.08   #9
    Habe ja auch nie geschrieben das E-aeolisch die Tonart ist, sondern dass das Tonmaterial aus E-aeolisch ist :D aber du hast schon recht. Würde den Song auch eher in D sehen.

    grüße
     
Die Seite wird geladen...