diverses zum JCM 2000 DSL 100/50

  • Ersteller CallMeAstronaut
  • Erstellt am
CallMeAstronaut
CallMeAstronaut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.19
Registriert
16.11.05
Beiträge
582
Kekse
1.486
Dieser Thread soll für alle sein, die Fragen zu ihrem JCM 2000 DSL 100 oder DSL 50 haben!

Ich mache dann hier mal den Anfang und schmeiße 3 Fragen in die Expertenrunde:

1. Wer kennt, speziell für den JCM 2000 DSL 100 gute Einstellungen, um zu klingen wie Slash oder Konsorten?

2. Wer weiß, wie sich die schwarze Frontblende, auf der normaler Weise das Marshall Logo angebrachtist, sicher entfernen lässt. Ist sie auch danach wieder anzubringen?

3. Wieviel Dezibel schafft ein solcher Amp in Verbindung mt 1960 A Box. Gibt es darüber zahlen und Messungen?

Allgemeine Hinweise sind auch immer gern gesehn


Stay young
 
Eigenschaft
 
Johnny_88
Johnny_88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.10
Registriert
24.03.05
Beiträge
132
Kekse
0
Ort
Odenthal
vorne weg : ich spiel das DSL 100 topteil , in verbindung mit der 1960B box und einer Epiphone SG

1. :

Höhen : 5/10
Mitten : 8/10
Tiefen : 4/10
Presence : 4/10

Grundsound : Lead 1
Volume : 3/10
Gain : 6/10

Ich finde das diese Einstellungen sehr in die Richtung gehen

2. : /

3. : Da kann ich dir keine Werte nennen , aber das ganze ist SEHR laut.Du wirst bei Bandprobe wie Gig NIE ganze aufdrehen können !
 
N
niethitwo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.12.12
Registriert
17.10.03
Beiträge
6.250
Kekse
2.216
die blende lässt sich eigentlich immer von hinten rausschrauben, und sollt sich auch wieder ohne proböleme ranschrauben lasen.
 
Johnny_88
Johnny_88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.10
Registriert
24.03.05
Beiträge
132
Kekse
0
Ort
Odenthal
ich hab mal schnell in meinen AMP reingeschaut und gesehen das auf der blende von hinten ein "metal gehäuse" angebracht ist. denk also mal das es da mit sinn hinten angebracht ist ,...
 
CallMeAstronaut
CallMeAstronaut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.19
Registriert
16.11.05
Beiträge
582
Kekse
1.486
ok ok danke für die antworten
 
B
ButT3rs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.13
Registriert
09.04.05
Beiträge
331
Kekse
130
hey

auf einer "Slash guitarpage" stehen Ampsettings die er benutzt, ich habe diese als Grundsound genommen und dann ein bisschen daran geändert da die Amps sich im klangverhalten etwas unterscheiden (JCM 2555 <> DSL 50).

Die Settings auf der Seite sind :
Presence: 8, Bass: 7, Mid: 7, Treble: 4 1/2, Output Master: 10, Input Gain: 6 1/2

Wenn du nun den Bass etwas wegnimmst (nach Geschmack , ich hab ihn auf 4.5) ,die Mitten können so bleiben , Treble kann meiner Meinung nach auch etwas hochgeschraubt werden und Gain steht bei mir genau auf 5 , also auf der hälfte.

Mit den Einstellungen im Lead 1 Kanal hast du einen sehr guten Sound der mit viel Vibrato und Gefühl sehr nach Guns N Roses und Slash klingt. :great:

Du kannst natürlich auch mal selber probieren ,wies dir gefällt. Wenn du eine bessere Einstellung gefunden hast wärs nett wenn du mal bescheid sagst da wir mit der Band "Out ta get me" covern und ich noch einen "passenderen" Sound suche :D

Hoffe geholfen zu haben :)

MFG
 
CallMeAstronaut
CallMeAstronaut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.19
Registriert
16.11.05
Beiträge
582
Kekse
1.486
kannste ma nen link zu der site angeben?
 
B
ButT3rs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.13
Registriert
09.04.05
Beiträge
331
Kekse
130
klar ,

[SIZE=-1]www.snakepit.org[/SIZE]

oder zb.

http://www.mikesguitarsite.co.uk/gear/slash/

2 Alternativen , wie ich finde auch die Seiten mit den meisten Info's

MFG

EDIT: Wär doch auch mal cool wenn Leute die einen DSL spielen mal ihre Lieblingssounds (Settings) angeben und auch dabeischreiben für welche Stile das Setting besonders geeignet ist . Dann kann man auch mal ein bisschen rumprobieren :)
 
CallMeAstronaut
CallMeAstronaut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.19
Registriert
16.11.05
Beiträge
582
Kekse
1.486
und grad schon brauche ich wieder hilfe:

folgendes problem:
als ich heute im proberaum stand passierten mehrere komische sachen in folge:
als erster ging der amp nicht richtig an. dann, als ich ihn anhatte kam zuerst nur ganz leiser ton. ich mach ihn wieder aus und wieder an. beim zweiten anmachen quietscht es ganz gewaltig aus der box. natürlich mache ich sofort wieder aus ^^
irgendwann hatte sich das ding dann wieder gefangen.
ok ich spiele den lead kanal, alles läuft super, ich fühl mich mega sexy.
dann folgendes:
ich will in einem song ein bisschen crunchen.
ich schalte in den grünen kanal und betätigte mit meiner überaus attraktiven hand den pullswitsch.
alles klar.
und doch nicht. der crunch kanal hört sich mega scheiße an. zerrt auch nicht an. wenn ich fester anschlage gibt das teil töne von sich, die ich eher in freier wildbahn erwarte, als von meinem amp.
sonst is der sound normal in dem kanal, naja normal nicht, er zerrt ja nicht an.
aber wie gesagt wenn ich fester anschlag dann läuft da einiges schief.

zum allgemeinen:
ich habe alle kabel überprüft, die einstellungen am amp sind auch korrekt (habe auch nachreguliert), auch nix falsch angeschlossen (alles überprüft).

nun: was soll ich machen? was kann defekt sein?
 
Volrath
Volrath
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.20
Registriert
13.07.04
Beiträge
898
Kekse
237
Ort
Herten
Johnny_88 schrieb:
vorne weg : ich spiel das DSL 100 topteil , in verbindung mit der 1960B box und einer Epiphone SG

1. :

Höhen : 5/10
Mitten : 8/10
Tiefen : 4/10
Presence : 4/10

Grundsound : Lead 1
Volume : 3/10
Gain : 6/10

Ich finde das diese Einstellungen sehr in die Richtung gehen

2. : /

3. : Da kann ich dir keine Werte nennen , aber das ganze ist SEHR laut.Du wirst bei Bandprobe wie Gig NIE ganze aufdrehen können !

wie es in der sigantur steht spiele ich ein DSL 50 top. die einstellungen bei mir sind fast genau so wie Johnny_88 geschrieben hat.

wegen deinem amp problem. ich hatte ein ähnliches problem....das lag dadran das das boxenkabel nicht richtig drin war (stand etwas raus)....ist nichts passiert zum glück...aber kontrollieren solltest das mal...vielleicht liegts nur dadran.
gruß Philipp
 
Johnny_88
Johnny_88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.10
Registriert
24.03.05
Beiträge
132
Kekse
0
Ort
Odenthal
mit den einstellungen hab ich meiner meinung nach bisher den besten sound rausgebekommen.es gab noch andere gute sounds aber DER sound war bisher der beste und der mir am besten gefallen hat.
Du spielst ja auch eine SG (zwar ne Gibson aber egal ^^ ) Volrath , der einzige unterschied das du eine AV box hast und ich eine A.

SirCumALot :

Vielleicht liegt es an den Röhren. Ich kenn mich da jetzt nicht so aus , aber ich denk mal es könnt vielleicht an den , oder der , Vorstufenröhren liegen.
hatte sich nur der crunch kanal scheiße angehört oder auch der lead kanal ?
nebenbeu : spielst du insgesamt nur den crunch kanal und kein clean oder schaltest du manuell um?
 
CallMeAstronaut
CallMeAstronaut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.19
Registriert
16.11.05
Beiträge
582
Kekse
1.486
hi
also die röhren habe ich nachgeguckt
glühen alle und verhalten sich nromal
in spiele eingeltich nur in einem song crunch. da schalte ich dann manuell hin
sonst entweder clean oder lead
kabel wie gesagt sind auch alle in ordnung
 
Johnny_88
Johnny_88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.10
Registriert
24.03.05
Beiträge
132
Kekse
0
Ort
Odenthal
fuinktioniert denn der clean und lead kanal soweit ?
 
CallMeAstronaut
CallMeAstronaut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.19
Registriert
16.11.05
Beiträge
582
Kekse
1.486
jou der geht 1 A
 
Volrath
Volrath
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.20
Registriert
13.07.04
Beiträge
898
Kekse
237
Ort
Herten
Johnny_88 schrieb:
mit den einstellungen hab ich meiner meinung nach bisher den besten sound rausgebekommen.es gab noch andere gute sounds aber DER sound war bisher der beste und der mir am besten gefallen hat.
Du spielst ja auch eine SG (zwar ne Gibson aber egal ^^ ) Volrath , der einzige unterschied das du eine AV box hast und ich eine A.

wie gesagt ich spiele ja die fast die selben einstellungen und finde den sound auch verdammt geil. richtig geile rock zerre. zur zeit hab ich noch keine 1960AV...die kommt ca nächste woche (da hol ich sie ab)....bis dahin spiel ich noch an der marshall AVT....aber ich denke über die AV wirds nochmal um einiges besser klingen.
 
B
ButT3rs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.13
Registriert
09.04.05
Beiträge
331
Kekse
130
Gute Wahl mit der AV :)

Ich hab die von Einstellungen von Jhonny_88 mal ausprobiert , klingt auch verdammt gut !
Gefällt mir sogar fast n Tick besser als meine! Ich hab das ding auch noch nicht soo lang und bin mit Zerrenden Röhrenamps nochnicht so vertraut , ich hatte sonst immer Clean am Fender und der hat ein völlig anderes Ansprechverhalten.

Und noch ein Frage : Sagt mal ist das bei euch auch so ,dass wenn ihr den Bass etwas über 4 dreht , ihr im Cleankanal einen unheimlichen "Bums" habt? Ich hab da so etwas meine Probleme mit weil mir der Zerrsound nicht so sehr gefällt wenn zu wenig Bass da ist. Allerdings ist es dann immer so , dass der Cleansound zu viel Bass hat :D

Mittlerweile geht es aber ganz gut mit Volume und Tonepoti einsatz.

Ich frag mich nur wer zum Teufel so viel Bassreserven braucht?:screwy: Der Fangen die Wände an zu wackeln wenn man mal ordentlich reinhaut :D

MFG
 
Johnny_88
Johnny_88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.10
Registriert
24.03.05
Beiträge
132
Kekse
0
Ort
Odenthal
werd ich gleich direkt mal austesten mit dem bass .... berichte gleich davon ...
 
Johnny_88
Johnny_88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.10
Registriert
24.03.05
Beiträge
132
Kekse
0
Ort
Odenthal
also hab mal bei mir den bass regler von 4 auf bis zu 8 gedreht.
vorneweg sollt ich vielleicht noch sagen das der Deep und der Tone Shift schalter aus waren (benutze die nur sehr selten) und spiele meistens mit dem bridge pickup , viele cleansachen spiel ich mit beiden pickups oder nur mit dem neck pickup , da man da einen "volleren" sound hat .
also ich hab jetzt keinen bassschub gemerkt aber mir persönlich wars dann halt "zuviel" untenherum mit 6 bzw. 8 . mir persönlich hat es immernoch mit den 4/10 bass am besten gefallen.
 
B
ButT3rs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.13
Registriert
09.04.05
Beiträge
331
Kekse
130
hi

tone shift und deep schalter sind bei mir auch raus , aber bei mir gehts so ab 5 richtig los , das heisst, der macht dann ordentlich bumm und es fängt an unangenehm zu werden.
:D
Komische Sache :p

Kaputt ist nichts , er ist vor einer Woche vom Check wiedergekommen und da war alles okay.

Keine ahnung was da los ist , aber solange es nicht stört ist mir das auch relativ egal :)

MFG cooler thread , hier sieht man mal wie verschieden die DSL's doch sind :D
 
Johnny_88
Johnny_88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.10
Registriert
24.03.05
Beiträge
132
Kekse
0
Ort
Odenthal
ich hatte vor nem Monat mal den DSL 100 und DSL 50 in Köln im guitarCenter angespielt , glaube über die 1960A und die 1960AV und irgendwie hat ich das gefühl das die doch unterschiedlich geklungen haben im gegensatz zu meiner Kombi. naja ich liebe meinen DSL :) und nun nach einiger Zeit hab ich endlich meinen Guv'nor so eingestellt bekommen wie ich es brauche. Wollt mir damals keinen TSL holen weil der DSL mir doch klanglicher besser gefallen hat. Nun hab Ich halt meinen Crunch des Guv'nors über den Clean laufen und bin soweit glücklich.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben