SX E Gitarren - Kaufempfehlung?

von LP/SG-David, 06.11.05.

  1. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 06.11.05   #1
    Hi!
    Ich hab bei ebay folgende Gitarren gefunden:
    SX Les Paul
    SX SG

    Die haben beide Mahagoni Bodys und (geleimte) Hälse.
    Hab mir da überlegt meine Epiphone SG 310 mit Geschraubtem Hals gegen so ein Ding zu wechseln.

    Die Les Paul müsste mit den P 90ern doch ganz ordentlich klingen oder?

    Für meine Epi bekomme ich noch von einem Bekanntem 210€ (Is ja auch schon 5 Jahre alt)
     
  2. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 06.11.05   #2
    Oh der bekannte wird aber abgezockt, nach fünf jahren ist die ganz sicher nichtmehr so viel wert.
    SX gitarren sind ziemlich gut für den Preis, ungf. mit Epi zu vergleichen, ich würde auch ne Epi SG400 ausprobieren!
    MFG
    Simon
     
  3. LP/SG-David

    LP/SG-David Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 06.11.05   #3
    Also abgezockt wird er nicht.
    Hab ja die PU's von ner Gibson SG Special reingemacht

    Und zur SG 400 ist von meiner jetzigen fast kein Unterschied
     
  4. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 06.11.05   #4

    Doch glaub ich schon, ich würde allerdings die Gibson Pus rausnehmen und einer G400 einplanzen, die hat ausserdem einen set neck und dadurch besseres sustain, ausserdem fängt der Hals wie bei einer echten SG erst weit oben an nicht wie bei der G310!
    MFG
    Simon

    PS: Glaubst du das die SX viel besser sein wird als die Epi?
     
  5. LP/SG-David

    LP/SG-David Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 06.11.05   #5
    Mal antesten wäre schon gut.
    Sonst kauf ich mir eine Vintage G 400 und bau mir EMG's rein

    Oder ein Johnson Rickenbacker Nachbau??
    Mit Toaster Pickups
     
  6. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 06.11.05   #6
    Sag mal, ist das dein ernst? Denkst du wirklich jede Gitarre besser machen zu können indem du neue PUs reinsteckst? Wenn du EMGs willst dann kauf dir doch gleiche eine LTD für 500€, da sind sie ja schon drin...

    Übrigens: ich finde dass man mit EMGs jede gitarre kaputt macht (mit aktiven wohlgemerkt) da diese den Charakter der Gitarre meiner Meinung nach total unterdrücken
     
  7. LP/SG-David

    LP/SG-David Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 06.11.05   #7
    Ich weiß schon, dass auch das Holz und andere Faktoren eine Rolle Spielen. Aber die Vintage SG hat (laut den Specs) Mahagoni.
    Aber bei Epiphone wird ja verbaut, was gerade da ist.
     
  8. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 09.11.05   #8
    also zu SX kann man sagen das die zwar nicht total vollkommen sind, aber die sind ihr geld durchaus wert und man kann diese von der qualität her eigentlich mit weitaus teureren klampfen gleichsetzen. da heisst es ausnahmsweise mal nicht "billig = schlecht"
    vom klanglichen rede ich nicht, ist sowieso geschmackssache und endet immer subjektiv.
    man kann aber sagen das vor allem die KY1 oder die Custom Modelle von SX wirklich für ihren preis überragend sind.
     
  9. Boozy

    Boozy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.07
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 09.11.05   #9
    ...naja in den specs von epi-klampfen steht ja auch mahagonie drin. und man sieht wie man sich auf solche specs verlassen kann.trotzdem hab ich mit der SG von SX gute erfahrung gemacht, ein freund hat eine und ich finde sie echt ok von bespielbarkeit, verarbeitung und klang...
     
  10. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 09.11.05   #10
    jepp meine meinung, bei epi klampfen steht eindeutig "mahagonie korpus", es is aber in wirklichkeit meistens erle mit 2 dünnen blättchen mahagonie
     
  11. roby

    roby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.04
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.05   #11
    Ich spiele eine Goldtop Les Paul von SX mit opencoilern, ich finde sie ist ziemlich gut, und hat schon einen gewissen Ruf in meinem Freundeskreis, wir jammen sehr oft, weil viele in meinem bekannten Kreis ein Instrument spielen können. Dort ist sie eben sehr beliebt, weil sie eben clean ziemlich cool klingt, der neck hb klingt eben ziemlich bluesig, wenn man gute einstellungen hat, und die Saitenlage ist auch sehr angenehm, und der andere HB klingt auch sehr gut.
    Für das Geld definitiv eine gute Leistung, jedoch schwer neu zu bekommen, außer Ebay, habe sie über meinen Gitarren Lehrer bekommen.
     
  12. LP/SG-David

    LP/SG-David Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 09.11.05   #12
    Werd sie mir wahrscheinlich nicht kaufen.
    Der Verkäufer ist extrem unfreundlich und hat auch schon ein viele negative Bewertungen gekriegt.
    Hab gefragr ob es wirklich massiv mahagoni ist und welche Humbucker die Gitarren haben.
    Die Antwort:
    Selbstverständlich mahagoni steht doch in der Beschreibung oder kannst du nicht lesen......... lieber nicht
     
  13. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 09.11.05   #13
    Also da würde ich an deiner Stelle dann auch die finger von lassen. Wenn man einem Verkäufer nicht mal eine Frage stellen kann ohne, dass er beleidigend wird, dann sollte man ihm sicher nichts abkaufen. Aber scheinbar sollen die Gitarren ja recht gut sein, würde mich an deiner Stelle mal bei einem Händler in deiner Nähe erkundigen ob sie die SX gitarren auftreiben können, wird schon klappen :great:

    Edit: Warum viele schlechte Bewertungen? ich sehe nur 5...
     
  14. LP/SG-David

    LP/SG-David Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 09.11.05   #14
    Oh, sind wirklich nur 5.
    Aber unfreundlich war er schon und der schreibt in den Bewertungen pupertär bezeichnet leute als Hackfresse und schreibt das ABC rein
    Wer ist hier pubertär?:D
     
  15. Boozy

    Boozy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.07
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 09.11.05   #15
    @helldorado
    Hab glück bei meiner Epi LP Std gehabt, das dritte Teil des der kerl mir aus dem Lager gebracht hat ist definitiv Mahagoni und kein sandwich...aber grade bei Epi ist wirklich vor ort ankucken absolutes muss!
     
  16. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 10.11.05   #16
    deshalb sage ich das ja. was willste erwarten? qualitätskontrolle beim holzkauf is bei epiphone ein fremdwort. hauptsache billig muss es sein aber was es dann ist, das ist recht egal. die verarbeiten alles was aufs band geschmissen wird. und das ist kein geheimnis, so eine richtige end kontrolle gibts auch nicht mehr. erklärt warum sehr viele montagsmodelle auch auf dem markt sind. dann kann man eine absolut identische kontrolle auch nicht machen wenn man in 10 unterschiedlichen werken produziert

    aber zu dem ebay verkäufer. wollt ihr wirklich einen kauf daran festmachen was der sagt? ich mein die fälle wo der ausfallend vielleicht wird ist uns allen doch eigentlich unbekannt. vielleicht stimmts ja auch das der eine seine klampfe selbst beschädigt hatte um irgendwas mit garantie anspruch zu bezwecken. weiss ja niemand, gibt doch immer wieder solche sachen oder denkt ihr das jeder eine weisse weste hat? also ich hatte mit dem verkäufer vor geraumer zeit mal mail kontakt aufgebaut weil ich nen bass suchte von sx der in europa eher rar ist. und der kam mir da absolut nicht genervt rüber und wurde auch nicht ausfallend, meinte nur das sich der marken name in geraumer zeit ändern würde. aber ansonsten ging dieser kontakt recht gut
     
  17. LP/SG-David

    LP/SG-David Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 10.11.05   #17
    Ich hab ihn auch noch wegen der Rückgabe bzgl. eventueller Lieferschäden gefragt und da wären die Versandkosten selbst zu tragen. Normal trägt die ab einem Warenwert von 40€ ja der Verkaüfer
     
  18. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 10.11.05   #18
    normalerweise ist dies allerdings ein fall für eine versandversicherung...für solche dinge gibt es die schliesslich
     
  19. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 10.11.05   #19
    zum SX Verkäufer - ich hatte selbst schon öfters mit ihm Kontakt und kann nur sagen, dass das alles seeehr freundlich war. Bei mir war es so, dass eine Schraube unten an einem der Reiter kaputtgedreht war (schon bei Lieferung) und ich hatte gefragt, ob er mir möglicherweise eine davon (bzw. auch ein paar) per Post kurz zuschicken könnte. Antwort darauf war in Etwa, dass er die Teile einzeln nicht da hätte und die aus einer anderen Tele ausbauen müßte - ich habe das allerdings abgelehnt, da das wohl nicht wirklich verhältnismäßig wäre und ich ja auch wohl kurz zu einen Händler in meiner Nähe gehen könnte. Er hat sich noch für die Einsicht bedankt etc., wir hatten ansonsten noch eine längere Konversation über die Qualität und den Preis, sowie dem Verkauf über eBay etc. von den SX-Gitarren insgesamt und dass seine Gewinnspanne minimal ist.

    Also, wer wirklich aufgrund von vielleicht 5 schlechten Bewertung (oder wieviel es auch immer sein mögen) bei über 1000 behauptet, dass dieser Verkäufer unfreundlich ist muss einen Schaden haben. Ich denke mal, es liegt auch immer daran, wie hirnrissig die Fragen und die Formulierung / Wortwahl ist, die man so benutzt....ich kann den Verkäufer nur empfehlen, vor allem auch aufgrund des extrem schnellen Versandes und der unkomplizierten Abwicklung

    Grüße!
     
  20. LP/SG-David

    LP/SG-David Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 10.11.05   #20
    Naja werd vielleicht doch bei ihm kaufen.
    Aber bei mir war er grundlos unfreundlich
     
Die Seite wird geladen...

mapping