Synth. Wokstation und StagePiano in 1em?

von coolbiker, 29.11.05.

  1. coolbiker

    coolbiker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 29.11.05   #1
    Hallo allerseits:p!

    Ich habe mal eine Frage: Gibt es irgendein Tasteninstrument, von welcher Marke auch immer, daß sowohl
    - ein workstationartiger Synthesizer ist (z.B. Fähigkeiten der Yamaha Motif's besitzt)
    - als auch die Qualitäten eines Stagepianos aufweist
    (also eine gewichtetete Hammertastatur hat wie z.B. ein Yamaha p90 o.ä.)

    Ich suche praktisch einen Syntehsizer mit richtig guter Tatstur:rolleyes:.
    Gibt es sowas ansatzweise?
    Ansonsten müsste ich mir halt ein StagePiano kaufen und einen Syntehsizer dazu.

    Für Antworten bin ich dankbar!

    mfg
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 29.11.05   #2
    Yamaha S90 (ES)
    Yamaha Motif (ES)8 wobei die glaube ich überall gleich gewichtet sind, aber das macht den braten nicht fett finde ich.
    Fantom S88
    Fantom X8
    Korg Triton Extreme 88, wobei sich die geister am Piano Sound scheiden.

    Alesis QS 8.2 kann ich sehr empfehlen. Kenne zwar nur einen Vorgänger, aber wir gehen mal davon aus, dass die keinen Rückschritt gemacht haben. Klingt sehr gut.

    Gruß
     
  3. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 29.11.05   #3
    Das RD700SX von Roland paßt in Ansätzen auch noch da rein. Da wird das Hauptaugenmerk aber auf jeden Fall auf das Piano gelegt.
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 29.11.05   #4
    Dat hatte ich vergessen :-) Tut mir leid!
     
  5. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 30.11.05   #5
    Das RD700SX hat schon feine Sounds und eine gute Tastatur an Bord, allerdings fehlen dem Teil wesentliche Merkmale einer "Synth-Workstation":
    • kein Sequencer
    • wenig Möglichkeiten zum Rumschrauben an den Sounds
     
  6. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 30.11.05   #6
    Ach ja, da gibts noch meinen guten alten GEM Equinox.... allerdings nicht mehr neu

    ciao,
    Stefan
     
  7. coolbiker

    coolbiker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 01.12.05   #7
    okay- das sind ja schon mal hilfreiche vorschläge!

    aber was ist eigentlich mit dem TRITON LE 88? hat der gute tastatur und auch pianosound?

    wenn man mal alle durchgeht - motif 8, fantom x8, triton extreme - (die drei großen) - man hat mir mal gesagt, Yamaha würde von den drei geräten die beste tastatur und den besten sound haben. stimmt das?
    ein bißchen zweifel habe ich bei der tastur, wie ist die im vergleich zu roland und korg?
    ich hätte sie natürlich gerne unterschiedlich schwergewichtet (hammermechanik) und relativ schwer im anschlag. und ein gutes pianosample?
    Yamaha, Korg oder Roland - welcher ist für diese ansprüche wohl der bessere?

    schwer zu sagen - ich weiß ;)

    church
     
  8. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 01.12.05   #8
    Der Pianosound bei Korg ist extrem... sagen wir Geschmackssache. :rolleyes:
     
  9. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 01.12.05   #9
    das seh ich ähnlich wie luci ;)

    nein. geschmackssache.
    ich persönlich find zum beispiel den yamaha-pianosound zum kotzen...
    die tastatur find ich aber in der tat ganz gut, aber die andern beiden 88er-tastaturen kenn ich net (also vom fantom und triton), da kenne ich nur die sounds... (und zumindest den roland find ich WEIT besser)

    du siehst also, das ist immer alles geschmackssache...
    wenn du mit nem yamaha-fan redest wird der dir natürlich erzählen yamaha ist ganz toll und eh immer das beste, während dir ein roland-fan das gleiche mit roland und ein korg fan das gleiche mit korg sagen würde.
    deshalb sag ich auch immer: hörs dir selber an und bild dir eine meinung!

    eine hammermechanik bedeutet noch nicht, dass du unterschiedlich schwere gewichtung hast! die gibt es zwar, aber das sind lange nicht alle...

    das kannst du, wie gesagt, nur für dich selbst entscheiden...
    jeder hier hat nen eigenen geschmack und den kann man nicht absolutisieren...
    wir könnten dir hier zwar unsere MEINUNG sagen, aber was bringt dir die schon? du musst es selbst hören!
     
  10. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 02.12.05   #10
    Ein Kandidat ist mir noch eingefallen: Yamaha MO8 http://www.musik-service.de/yamaha-mo8-prx395753273de.aspx. Das ist die Light-Version des Motif 8. Bis auf das fehlende Sampling, 64-stimmige Polyphonie (statt 128) und ein paar Controlling-Eigenschaften fehlt dem MO8 aber nichts. Gleiche gewichtete Tastatur (auch im S90 SE), gleiche Sounds, Sequencer,...

    Kostet bloß 1800,- EUR. Hochinteressant finde ich...
     
  11. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 02.12.05   #11
    jetzt sind ja wirklich weihnachtsavatare am start....:D


    hast du einen musikhändler in der nähe? schau doch mal, ob die dir so ein teil vielleicht mal übers wochenende zum testen leihen können.
    dann siehst du auch, ob dir die bedienstruktur zusagt und kannst tastatur und sounds ausführlich kennenlernen.
     
  12. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 02.12.05   #12
    Hi,

    dann kann man aber auch nach einem gebrauchtem Motif8 gucken, wenn einen die fehlenden Sachen stören.
    Die PLG Boards würde ich persönlich schon gerne haben können :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping