Synthesizer/Triton

von roland_06, 03.10.03.

  1. roland_06

    roland_06 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.03   #1
    hallo,plane eine Neuanschaffung für life-Einsatz in Band (Rockmusik),
    habe z.Zt. 3 Tasten Roland VK7,XP50 und Korg SP100, möchte aber auf 2 reduzieren, behalten möchte ich die VK-7 für Orgelsounds. Suche neues Teil mit starken Bläsern,Flächen und Piano.Bin auf der Recherche bei Triton gelandet.Kann mir einer Tipps geben? Möchte eigentlich nur Top-Sounds und brauche nicht die ganzen Sampler-Möglichkeiten usw. reicht da der Triton Le oder sind die Sounds beim Triton Studio wesentlich besser und ich muss die anderen features wohl oder übel mitkaufen?
    Roland
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 03.10.03   #2
    Der Triton LE ist nicht zum empfehlen da er nur einen anstatt 5 Insert Effekten hat. Bei Bläsern und Flächen ist der Triton top, die Pianos gefallen mir auch sehr gut, aber die von Yamaha zum Beispiel sind etwas besser.

    Ein Yamaha S90 zum Beispiel bietet gute Sounds & 88 Tasten, aber wirklich nur das.
     
  3. roland_06

    roland_06 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.03   #3
    das ist interessant,zu hören.
    Ich hatte gelesen,dass der Triton mit dem EXB-PCM08 bzw. der Triton Studion bereits serienmäßig ein 16MB Concert Grand Piano hat, das nicht zu toppen ist? kann man das mit dem Yamaha S90 vergleichen?
     
  4. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 03.10.03   #4
    Also diese Erweiterungskarte ist schon geil, die kann der S90 nicht toppen.
     
  5. roland_06

    roland_06 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.03   #5
    danke für die Antwort, und noch ne Frage:
    was macht man mit den Insert-Effekten,dass sie so kauf-entscheidend sind?
     
  6. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 03.10.03   #6
    Insert Effekte sind halt Effektblöcke, die nicht für die ganzen Programme, sondern nur für ein oder mehrere einzelne Programme gelten. Im Sequenzer und Combination Modus ist einer davon einfach zu wenig, auch bei einzelnen Programmen ist das nicht der Hit.
     
  7. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 03.10.03   #7
    Bedenk dabei auch immer, das der doofe Triton, richtig gut ist, aber :-)
    Auch ne Menge Geld kostet. Meiner Meinung nach zu viel.
    Das Piano vom S90 ist auch nicht wirklich schlecht und kann sich sehr gut durchsetzen. Die anderen Sounds sind auch nicht zu verachten.
    Die Tastatur ist natürlich sehr gut.

    Wenn du zuviel Geld hast, würde ich mir aber evt den Triton holen. Den gibt es ja auch noch mit 76er und 61er Tastatur. Vielleicht kannst du die anderen Funktionen ja mal irgendwann gebrauchen.

    Selber würde ich aber auf den neuen Motif ES von Yamaha warten :-)

    mfG
    Thorsten
     
Die Seite wird geladen...

mapping