Systemanforderungen Cubase Se3

von vesti, 04.10.07.

  1. vesti

    vesti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 04.10.07   #1
    hallo zusammen

    wir haben ein kleines recording problem
    haben uns cubase se 3 gekauft, und es auf unsern "recording pc" installiert.
    jetzt hab ich gestern aber bei einer testaufnahme rausgefunden das das programm ziemlich hängt....

    unser pc:
    Amd athlon 1,25 gh
    1,75gb ram
    win xp

    in den systemanforderungen von steinberg steht aber das die minimale anforderung
    1,4ghz
    512mb ram
    sind....

    kann es sein das es so stockt wegen den fehlenden 150 mhz?

    hab daheim ein intel core 2 duo macbook mit 2,16ghz,2gb ram und mac osx 10.4.9
    glaubt ihr das geht besser zum aufnehmen, oder was würdet ihr machen?

    mfg
     
  2. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 04.10.07   #2
    Hmmm, Athlon 1,25 kann ja au ein 1800+ oder so sein... daher müsstes eigentlich laufen, denn AMD 3000+ war mal wie Pentium 4 3Ghz obwohl er nur mit 1,8Ghz getaktet hat... also ich denk eigentlich solltes schon laufen...
    Auf dem Macbook müsstes natürlich noch besser laufen... nur wenn im PC ne gute Soundkarte drinnen ist ists au schon wieder anders...
     
  3. vesti

    vesti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 04.10.07   #3
    im pc ist keine soundkarte!
    ich denke auch das es mit dem mac besser gehn dürfte, da neuer (und halt n mac = zuverlässiger)
    bei der testaufnahme gestern hatte ich auch noch n anderes problem.
    nach der aufnahme hab ich auf stop gedrückt, und dann hats ungefähr noch 2 taktschläge weiter aufgenommen....also schließ ich darauf, das der pc einfach zu langsam ist!
    mfg
     
  4. silent.death

    silent.death Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.07
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    124
    Erstellt: 04.10.07   #4
    Zu langsam ist er sicher nicht...

    mein aufnahme rechner ist ein amd athon mit 1,4 GHZ und 512MB Ram......

    Abspielen kann die Kiste weit über 50 Spuren im Cubase und aufnehmen kann man ohne Verzögerung 8 Spuren. Prozessorauslastung ist nicht mal bei 20%.

    Wofür mein Rechner eindeutig zu schwacht ist, ist das mixen und arbeiten mit vst plugins. aber dafür hab ich einen anderen rechner.

    also, nochmal treiber überprüfen (vor allem die asio treiber) und allen mist vom pc schmeissen den man nicht braucht, dann geht auch das.

    fg

    PS: Wie keine Soundkarte drin? Wie willst du dann was aufnehmen, nur midi? aber auch dann sollten dir die treiber helfen
     
  5. vesti

    vesti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 04.10.07   #5
    sry, hab mich falsch ausgedrückt!
    im pc ist die standard realtek, (halt zum probieren, da das andere interface erst kommt)

    werds heute abend nochmal probieren.....
    mfg
     
  6. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 04.10.07   #6
    Nachlaufen ist eigentlich typisch für ein System an der Kotzgrenze. Überprüfe mal, was da noch so alles im Hintergrund werkelt. Office? Virenscanner?
    Ach ja, laß´mal beim recording sämtliche Effekte weg...
     
  7. vesti

    vesti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 05.10.07   #7
    Also....
    hab gestern nochmal etwas rumprobiert....
    nochmal für alle:
    ich nehme mit der internen realtek auf. diese wird vom cubase erkannt (asio) und funktioniert auch.
    leider habe ich auch nach überprüfung anderer prozesse keine besserung feststellen können (der rechner ist neu aufgesetzt. es sind 14gb mp3 drauf und cubase. sonst kein office, virenscanner oder sonstiges. das system hängt nicht am netz, deswegen auch kein virenscan oder sonstiges!)

    ich habe ausserdem das problem festgestellt, das ich beim aufnehmen einer spur das taktgerät in der audio spur "eingebrannt" habe.....
    geht das irgendwie weg? liegts an der soundkarte? normalerweise geht das metronom doch über midi, und nach der aufnahme kann ich es ausschalten und höre nur die aufgenommene spur. bei mir ist das nicht der fall....
    ich höre das metronom, und wenn ich ne 2te spur drüberspiel auch die erste spur....
    ich nehm an das kann nur an der soundkarte liegen....

    mfg
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 05.10.07   #8
Die Seite wird geladen...

mapping