Talkbox für Bass

von Savety_16, 27.09.07.

  1. Savety_16

    Savety_16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.07   #1
    Hi, ich habe leider mit hilfer der sufu nicht wirklich viel gefunden.

    Mich würde mal interessieren, was ihr davon haltet den bass an ne Talkbox anzuschließen.
    ich meine jetzt ned eine gekaufte, sondern eine selber gebaute, wo der speaker halt dann ned 8" sonder 10 oder gar 12 " hat???

    Hat da schon jemand erfahrung???
    bzw. würde mich doch trotzdem interessieren, ob es mit einer gekauften mit 8" speaker oder so auch geht.

    Ciao
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 28.09.07   #2
    Das Problem ist, dass du aufgrund der Charakteristik und dem Verhalten niedriger Frequenzen diese nicht so gut kontrollieren kannst wie höhere. Und da der Hochtonanteil beim Bass eher gering ist wird es schwer sein hier einen merklichen Effekt zu erzielen. Am besten wird es wohl noch bei verzerrten Passagen gehen, da hier noch ein Hochtonanteil hinzukommt.
    Imho ist das aber keine Frage der Größe des verwendeten Speakers.
     
  3. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 28.09.07   #3
    Ich würde das Signal per Frequenzweiche trennen. Die hohen Frequenzen kommen in die Talkbox, die tiefen bleiben unverändert. Dann würde es auch eine Talkbox für Gitarre tun.
     
  4. Savety_16

    Savety_16 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.08   #4
    Hi, sorry, wenn ich den alten fred nochmal rausholen muss, aber das lässt mir keine Ruhe.

    Ich hab mitlerweile nen alten Bassic am von Craaft, der es mir erlaubt das Signal zu trennen und eben die niedrigen Frequenzen auf die Tieftöner abzugeben und die "höheren" Frequenzen auf den Hochtöner.

    Wenn ich jetzt die Talkbox am Preampausgang der höheren Frequenzen anschließe, dann wird ja nur dieses Signal durch die Talkbox gejagt und die Tiefen bleiben auf der Bassbox.

    Meint ihr das klingt???

    Ich möchte halt einfach kein risiko eingehen, da ich vermute, dass man eine Talkbox ned so wirklich umtauschen kann. *sabber*

    Wenn des dann ned klinkt, sitz ich da mit meiner tollen Talkbox und kann sie mir nasewichend anschauen. ^^

    Ciao
     
  5. theobald

    theobald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.08
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Hoch ausm Norden
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    833
    Erstellt: 05.12.08   #5
    Ich habe vor Jahren (Anfang 80er Jahre, in meiner Sturm-u. Drangzeit) hin und wieder mal mit einer Talkbox gespielt. Das ging auch ganz gut (sogar ohne Frequenzsplitting) ist allerdings nicht wirklich toll. Für mich war das mehr ein kleiner Gimmick beim Solospielen. Ein richtiger Groovebass ist damit nicht möglich.

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping