Talkbox

von Terence Hill, 31.01.04.

  1. Terence Hill

    Terence Hill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.04   #1
  2. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 31.01.04   #2
    Hi

    Hör dir mal It's My Live von Bon jovi an da ist so ein ding am anfang im einsatz .

    Brauchen tut man sowas sicher nicht immer aber lustig ist es schon , wen dann aber ein gerät mit schlauch die ganze auto dinger sind alle nicht so das wahre und ziemlich eingerschränkt .
     
  3. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 31.01.04   #3
    ich finde die talkbox ist der geilste effekt den es je gab.

    ich hatte mal was zur talkbox geschrieben in nem anderen thread :

    https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?p=123328#123328

    Hör dir bitte die genannten Beispiele an.


    Achja etwas lustiges über die Talkbox :

    Die ersten Talkboxes bestanden nur aus einem Speaker und einem Schlauch und wurden direkt in die Endstufe gesteckt.
    Dabei wurde aber eins nicht beachtet : 2 Amps auf die Bühne zu stellen ( zB einen dann nur für die talkbox - wie Peter himself )
    Das ergebniss sah dann so aus das 100 Watt Röhren-power durch einen 6" (?) Speaker in den Mund des Gitarristens gedrückt wurden.
    Das ist kein Witz aber es kam vor das Gitarristen alle Zähne verloren haben oder einem Schädeltrauma erlitten.
    Von daher empfehle ich die original Talkbox von Dunlop _NICHT_ sondern die Rocktron oder Danelectro Talkbox , da die eine kleine Integrierte Endstufe für den kleinen Speaker hat , die man in den Effektweg schalten kann.



    gruß : David

    Edit :
    Kurz zu dem Gebrauch ( ich gehe jetzt mal von der einfach Version ohne integrierter endstufe aus ) :
    Die Talkbox wird einfach zwischen Verstärker und Box geschliffen.
    Beim aktivieren wird der Sound der Gitarre in einem kleinen internen Speaker rausgebrüllt und durch den Schlauch ( meist am Mikrofonstativ befestigt ) in den Mund des Gitarristen gepustet.
    Der Gitarrist kann dann einfach mit seinem Mund den Ton modulieren wie er will.
    Interessant ist auch das man ganze Textpassagen mit einer Talkbox sagen kann während man spielt ( Frampton bewunder* ).
    Das was dann ausm Mund kommt ( also der Ton :D ) wird dann mit nem Mikro abgefangen.

    Frampton hat für seine simple Talkbox übrigends extra ein "kleines" Marshall 50 Watt Röhren Topteil das er über eine A/B-box aktiviert für seine teilweise 8 Minuten lange Talkbox-soli.

    Edit 2 :
    JA ICH BEWUNDERE FAMPTON und kann wirklich jedem der etwas chilligere Musik mag das alte Album "Peter Frampton - Comes Alive" wärmstens empfehlen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. osterchrisi

    osterchrisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 31.01.04   #4
    das heisst, eine talkbox hat nur ein "in" und kein "out" weil das dann über mikrophon abgenommen wird?
    is das nicht ein enormer qualitätsverlust?
     
  5. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 31.01.04   #5
    ich glaub du hast das prinzip nicht ganz verstanden.
    eine talkbox wird zwischen AMP und BOX gehangen ( in : amp , out : box )
     
  6. osterchrisi

    osterchrisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 31.01.04   #6
    achso na stimmt, das hab ich auf jeden fall schon mal falsch verstanden :D
    aber ich versteh immer noch nicht, wie der veränderte ton dann in die box kommt...

    dummerle ich
     
  7. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 31.01.04   #7
    hmpf lies dir den text nochmal durch :
    amp --> talkbox ( --> box ) --> über schlauch in den mund des gitarristens --> aus dem mund des gitarristens in das mikro --> pa
    dabei wird die große git-box gebypassed
     
  8. osterchrisi

    osterchrisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 31.01.04   #8
    he!
    wer fragt, ist nicht dumm, sondern intelligent! ha!

    ich konnts ja nur nicht glauben, dass der "endsound" dann per mikro abgenommen wird. sind da live nicht ein haufen störgeräusche dabei?
     
  9. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 31.01.04   #9
    wieso ? das ist n ganz normales Gesangs-mikro am Stativ - also n richtig normales normales. Wat weiß ich wie gut eure Mikros sind - hör dir einfach meine genannten beispiele an und frag dich sowas nicht nochma :p sowas interessiert sowieso nur tontechniker.
     
  10. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 31.01.04   #10
    lad dir mal keep talking von pink floyd runter! DA sieht man mal wie einer ne talkbox benutzt
     
  11. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 31.01.04   #11
    und frampton isn anfänger wa ? -.- *grml
     
  12. Terence Hill

    Terence Hill Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.04   #12
    Danke für die Hilfe :!:
     
  13. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 01.02.04   #13
    Hab das Teil! Für Recordingzwecke geil. Der Sound ist Fett, da man den Ampsound(dry-Signal) dazumischen kann. Außerdem klingt das Teil echt 60-mäßig! Nur bei sehr hoher Lautstärke fängt das Ding an zu Koppeln. Bis jetzt konnte ich mich noch nicht damit auseinandersetzen, da ich noch leise spiel und ich keine Rückkopplungen habe(zur Zeit keine Band). Es müßte mit besseren Mikros und EQ einwandfrei gehen.
     
  14. schlotzbart

    schlotzbart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    13.05.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.04   #14
    Sag mal ist das eigentlich ein Live Album? Ist ja lange her das ich jemanden gehört hab der so genial ehrlich gitarre spielt.
     
  15. Dirtbag

    Dirtbag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.06
    Zuletzt hier:
    5.09.16
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Hessen, Landkreis Kassel
    Zustimmungen:
    464
    Kekse:
    5.000
    Erstellt: 24.01.07   #15
    ich habve mal ne frage ich habe mir gerade mal ne talkbox gebaut mir war langweilig ^^ wie bekomme ich die jetz eingeschliffen bei nen combo ich habe marshall mg cdr 15 boss me50 crybaby wylde digitech whammy pedal 4 und ich habe einfach an nen speaker nen gitten kabel gelötet fehlt noch was oder wie läuft das ab also ist nix ernsthaftest nicht das jetz jemand sagt ohhhr du hast es falsch gemacht und so also ist NICHF fürn bandraum sonder für zuhause und für nen kleinen übungsamp geht das dan überthaut???

    MFG
    ALEX
     
  16. Guitar Rocker

    Guitar Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    11.07.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 25.01.07   #16
    wenndujetztnichtnurdiesatzzeichensondernauchnochdieleerzeichenzwischendenwörternweglässtverstehtmangleichgarnixmehr:confused:
    Du musst aus dem Speakerausgang vom Amp in die Talkbox und von da wieder zum Lautsprecher. In der Talkbox ist ein Schalter, der zwischen dem Lautsprecher in der Talkbox und dem normalen Speaker hin und herschaltet. Ich hab auch mal versucht, sowas selber zu bauen, aber mit 15 Watt wird's eng. Da musst du den Amp schon ziemlich aufreißen...
     
  17. Marsman

    Marsman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    14.09.16
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    170
    Erstellt: 30.01.07   #17
    Solche tipps sind nicht ungefährlich,
    es gibt Talkboxen wie das Rocktron Banshee, die gehören vor den verstärker. Wenn sie aktiviert werden trennen sie das signal zum verstärker und erzeugen intern mit einem kleinen verstärker und eine art lautsprecher den ton der durch den Schlauch kommt. Dieser wird dann vom Gesangmikro nachdem die Signale im Mund waren abgenommen.

    Die Talkbox im Start-Post ist eine Variante die auch vor den Verstärker kommt und sogar ein eigenes kleines mikro mitbringt das am Schlauch befestigt ist.

    Wegen den Nebengeräuschen und Qualitätsverlust braucht man sich keine Sorgen machen. Gerade der Qualitätsverlust durch den minilautsprecher, schlauch, mund etc. bilden auch den characterischen sound der talkbox. Die Mundbewegung macht dann den Rest :-)

    Es gibt manche Talkboxen die nach dem Verstärker geschaltet werden aber das ist für den Amp nicht gut wenn nicht darauf geachtet wird, was die Talkbox "aushält".
     
  18. Guitar Rocker

    Guitar Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    11.07.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 30.01.07   #18
    Mag stimmen, aber ich beziehe mich ja auf den Post von Dirtbag. Und da wüsste ich nicht, wie das sonst gemeint sein sollte, oder?!
     
  19. BernschB

    BernschB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.07   #19
    Hab mal ne Frage wie laut ist bei euch das Signal was aus der Talkbox kommt und wie bekomm ich es lauter (särkerer amp, booster) bei mir ist es fast schon leiser als ein Flüstern und sodurch kann ich es mit meinem Mikro garnicht abnehmen.

    Danke schonmal!
     
  20. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 08.02.07   #20
    Um welche Talkbox handelt es sich bei Dir ? Ich nutze die Banshee von Rocktron,
    damit gibt es keine Probleme mit den Lautstärkeverhältnissen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping