Tapping u. Übungen...

  • Ersteller Blumenhund
  • Erstellt am
B
Blumenhund
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.16
Registriert
18.08.03
Beiträge
890
Kekse
50
HI Kinder !
Also ich hab da ma ne Frage wie ihr Tappt - tappt ihr mit dem finger nach oben oder nach unten , mit welchem Finger tappt ihr und was für Übungen könnt ihr mir fürs tappen geben ( können gerne schwere sein ).
Gibts irgendwie was , das man beachten muss das es sauber klingt !?!?!

THX a lot
 
Eigenschaft
 
naja mit welchem finger du das machst is eigentlich egal. kann auch vorkommen, dass du mehrere benutzen musst. übungen weiß ich nicht. denk dir doch selbst was aus.
und wenn du sauber spielen willst solltest du darauf achten, nur eine seite zu berühren und nicht auf 3 auf einmal rumzuhämmern. natürlich muss die koordination zwischen beiden händen stimmen aber das kommt beim üben
 
Ich würde mal hier rein schaun

http://www.planet-guitar.net/

und dann unter Workshops gehen und da gibts verschieden Tapping Übungen die gut sind!

Im allgemeinen sind die Workshops auf dieser Seite sehr gut!!!
 
also ich benutze den mittelfinger (weil ich ja mit daumen und zeigefinger das plek festhalten muss) und manchmal auch den ringfinger dazu, je nachdem was ich spiele. manchmal setze ich zwischendurch auch das plek zum tappen ein, wie gesagt, kommt drauf an was man spielt. und jetzt noch ne frage ? wie geht das denn
tappt ihr mit dem finger nach oben
shock
 
ich glaub, damit meint er sowas ähnliches wie "alternative tapping" im sinne von alternative picking. also, ob du den finger nach unten oder nach oben wegziehst...

(ich mach das nach unten...)
 
na halt von unten auf die Saite tappen und dann wegziehn oder von oben auf die saite tappen und dann wegziehn ....
@ alibeye
was tapst du dann noch mit dem ringfiger , also kannste mir ein song nennen in dem man das macht oder ne übung oder so was ?
 
Von oben nach unten? Von unten nach oben? Beim tappen tappt man doch drauf und fertig, was soll es da für unterschiede geben???
 
du _musst_ aber den finger nach oben oder unten bewegen, wenn er die saite verlässt. sonst kommt nämlich kein ton raus. probiers mal langsam aus, dann wirst dus schon merken...

//edit
das is so wie bei drills bzw. hammer ons und so zeug, da musst du auch den finger wieder nach unten wegziehen, weil sonst der ton weg is
 
osterchrisi schrieb:
du _musst_ aber den finger nach oben oder unten bewegen, wenn er die saite verlässt. sonst kommt nämlich kein ton raus. probiers mal langsam aus, dann wirst dus schon merken...

//edit
das is so wie bei drills bzw. hammer ons und so zeug, da musst du auch den finger wieder nach unten wegziehen, weil sonst der ton weg is

Also bei mir geht es ohne, eben durch die Geschwindigkeit. Ansonsten erwischt man nur andere Saiten...
 
ich tappe mit Mittel/ring/kleinem finger... wenns ein reines taping stück ist bei dem ich mehr finger brauch dann halt plektrum ewg und zeigefinger dazunehmen!
ich tappe eigentlich immer nach oben weg!
 
Ehhm.. was auch ne tolle übung ist und dazu noch schön klingt ist das ende vom Intro von dem Lied "he man Woman Hater" vom herren Nuno Bettencourt bzw von Extreme.. im netz findet man es bei beiden.. ich suche mal eben nen GP file..
*di(dumm)²*
Da..
ist unten angehängt, viel spass
ich meine die passage bei takten 45 - 62 :)

Steff
 

Anhänge

  • Extreme - He-man Women Hater.gp4
    34 KB · Aufrufe: 153

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben