taugt das zum recorden???

von sic666, 11.08.05.

  1. sic666

    sic666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    359
    Erstellt: 11.08.05   #1
    hi leute...
    wollt mir demnächst auch mal etwas zeugs zum recorden zulegen.
    und zwar wollt ich mir von behringer das ada8000 gerät holen, welches ja 8mikro preamps, also 8 eingänge, und einen adat ausgang hat, womit man dann auf 8kanälen gleichzeitig aufnehmen kann.
    als passendes gegenstück im pc, sprich soundkarte oder wandlerkarte dachte ich an eine marian marc a karte, welche dann durch den adat eingang die 8 signale des ada8000 in den pc bringt.
    als sequenzer hab ich samplitude v8.
    damit haben meine band und ich schon erfahrung im umgang, da wir damit unser erstes demo aufgenommen haben und auch so mit dem programm gut zurechtkommen.
    allerdings haben wir für das demo die trommel nur mit 2 mikros und einem bassdrum trigger abgenommen, das hört man auch, es fehlt am druck uns deshalb wollt ich für die drum abnahme ein mikro set kaufen. ich dachte da an das dc1500er set von t.bone.
    das reicht erst mal...
    den bass könnte man dann ja auch mit dem bassdrum mikro recorden und die gitarre mit dem snare mikro oder mit den mikros vom gesang. ein shure pg 58, und ein audio technica pro29he oder so ähnlich...
    jetzt zu meiner eigentlichen frage,
    hat damit jemand schon erfahrung gemacht, oder ein ähnliches set up zum recorden?
    mir ist klar das man damit nicht an top studio produktionen herankommt, aber ein halbwegs vernünftiges ergebnis dürfte man mit sowas schon erwarten, oder?

    groetjes
    daniel
     
  2. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.421
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 12.08.05   #2
    Du willst Track-by-Track-Aufnahme machen? Das müsste an sich damit gut machbar sein; die Qualität der Mikros kann ich allerdings nicht beurteilen.

    Du hast Dir sicher schon Gedanken über das Monitoring gemacht (Kopfhörer, Kopfhörerverstärker, Latenzen), wenn Ihr schon Erfahrungen mit Samplitude habt.
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 12.08.05   #3
  4. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.421
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 12.08.05   #4
    ... aber das Behringer ADA-8000 (ist ein AD-DA Wandler mit ADAT-Out und -IN). Kommt halt noch darauf an, dass Rechner, Software, Karte und Wandler schön zusammenspielen.
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 13.08.05   #5

    Oh, gut zu wissen, das habe ich bisher irgendwie immer überlesen.
     
  6. Reyman

    Reyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.05   #6
    inwiefern fehlte denn der Bass?
    Weil, wenn ihr die Bass Drum aufgenommen habt und immernoch keinen Druch
    seht, wäre vielleicht ein EQ bzw. hier eher ein Subharmonic Psychoakkustisches
    Gerät besser. Hattet ihr aber nicht genug Mikros um die Bassdrum mitaufzunehmen,
    dann ist das mit dem Mikro-Set die bessere Lösung.

    Ansonsten:
    Naja, das Behringer finde ich berauschend *g* ;)
    Also - Stichwort berauschend- es ist halt nicht gerade rauscharm...

    Aber für ne "Garagenband" oder ähnliches sollte es aufjedenfall reichen.
    Wollt ihr aber schon etwas in die Pro-Richtung,
    würde ich andere Geräte bevorzugen.

    Ich hoffe, ich konnte helfen.
    Viele Grüße,
    Reyman
     
Die Seite wird geladen...

mapping