TD-12BK/MDS-12 Drumset

von svenk, 30.05.08.

  1. svenk

    svenk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    22
    Erstellt: 30.05.08   #1
    Hi,

    daß man mit dem o.g. Set RimSHOT spielen kann, habe ich inzwischen mehrfach mitbekommen... kann man denn auch RimCLICK damit spielen?

    Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte...

    Gruß,
    Sven
     
  2. CharlyM

    CharlyM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Nord Baden
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    873
    Erstellt: 30.05.08   #2
    Du kannst mit dem TD12 Rim-Shot und Click spielen. Das ist kein Problem. Beim Rim-Click soll der Stock das Fell nicht berühren. Du findest bei Roland die Bedienungsanleitung. Ist zwar auf Englisch ist aber nicht schwer zu verstehen.;)
     
  3. Magic D

    Magic D Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.08
    Zuletzt hier:
    11.08.10
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.08   #3
    Bei manchen Sets muss man Cross-Stick (ich denke mal, das meinst du) erst aktivieren. Dazu aktiviert man das kleine xstick Symbol durch Drücken von F5 in der obersten Ebene des Drumsets.
    Und mal ein bisschen mit der Anschlagstärke rumspielen, falls es nicht direkt funktioniert.
     
  4. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 01.06.08   #4
    Es sind IIRC nicht alle auswählbaren Snares Cross-Stick-fähig. In der Bedienungsanleitung wird beschrieben, wie man das spielt (im Prinzip Stick so legen, dass nur(!) der Rim berührt wird und beim Schlag nicht mit den Fingern o.ä. das Fell berühren).
     
Die Seite wird geladen...

mapping