Technische Zeichnung zum Gitarrenbau?

von Flying Duckman, 03.08.08.

  1. Flying Duckman

    Flying Duckman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.532
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    667
    Kekse:
    4.845
    Erstellt: 03.08.08   #1
    Hi!

    Macht ihr euch ne technische Zeichnung bevor ihr mit dem Bau beginnt oder fertigt ihr die schablone so wie ihr meint nach einer originalvorlage oder was auch immer?

    Würd mich mal interessieren.

    Grüße!
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 04.08.08   #2
    Ich mach vorher Zeichnungen.
    Nicht so nen richtig dicken Plan wo alles haarklein drauf is, das hab ich nur einmal gemacht. Bringt zu wenig.
    Aber schon so n paar Zeichnungen damit man mal sieht was wo is und warum usw.

    Aus den Plänen lassen sich dann wunderbar Schablonen machen (abpausen, ausschneiden, Brettl sägen) etc.
     
  3. Flying Duckman

    Flying Duckman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.532
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    667
    Kekse:
    4.845
    Erstellt: 04.08.08   #3
    Hi!

    also machst du dann grob ne skizze oder schon die ganz genauen korpus und halsumrisse? Und die anordnung der Pickups oder wie genau machst du das?


    Grüße!
     
  4. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 04.08.08   #4
    ichhab das zwar mal nur so zum spaß gemacht aber meine erfahrungen waren folgende:

    erstmal die mensur zeichnen, die nimsmte dann als maßstab. dann die halsbreite überschalgesmäßig dranzeichnen, so haste schonmal den hals. den rest machste nach geschmack.

    wenn du das bislvereinfachen willst, dann schau, dass du an den interesanten stellen den goldenen schnitt einhältst, dann siehts automatisch stimmig aus.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Goldener_Schnitt

    ich glaub wenn du das mit pro engineer machst, kann dir das teil sogar direkt nen CnC programm ausspucken, falls du brauchst.
     
  5. Flying Duckman

    Flying Duckman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.532
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    667
    Kekse:
    4.845
    Erstellt: 04.08.08   #5
    cool, danke für den link!

    CnC wär fein aber leider hab ich in unserer 2 zimmer wohnung keine rumstehen... ;-) und meine mechanikerausbildung is auch rum.

    Grüße!
     
  6. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 04.08.08   #6
    Eine Zeichnung hilft schon sehr.
    Alle Details müssen nicht drauf sein, aber die Umrisse, Tonabnehmerfräsungen, Halstasche, Mittellinie, eventuell noch die Positionierung von Brücke sollten aber schon dabei sein.

    Ich klebe mir dann die 1:1 Zeichnung auf ein Sperrholzbrett oder ähnliches und fertige mir eine Schablone an. Eine weitere, kleinere Zeichnung dient mir als Spickzettel für Maße etc.

    Mir hilft eine Zeichnung definitiv weiter, denn man hat alle wichtigen Maße im Blick und man kann vor allem sehr leicht eine Schablone herstellen.
    Solltest du ohne größere Schwierigkeiten an eine Zeichnung ran kommen, kann ich nur dazu raten.
     
  7. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 04.08.08   #7
    Das einzige was auf meinen Zeichnungen drauf ist ist der Umriss der Kopfplatte und des

    Ist aber besser solch eine Zeichnung aber dafür fehlt mir die Geduld.

    Lg

    Chris
     
  8. Flying Duckman

    Flying Duckman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.532
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    667
    Kekse:
    4.845
    Erstellt: 04.08.08   #8
    nun ja, ich hab ne technische ausbildung hinter mir und technisch zeichnen war eine meiner größten stärken. hatte eigentlich immer 1er und es hat auch immer spaß gemacht. bin nur immer am grübeln gewesen wie man die rundungen des Bodys zeichnet:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping