Techno für Metalheads?

von marwutz, 05.07.06.

  1. marwutz

    marwutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Lörrach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    726
    Erstellt: 05.07.06   #1
    Tach!
    Bin auf dem Gebiet der Elektronischen Musik noch ziemlich neu?
    Was gibts so für bekannte, coole Interpreten?
    Höre halt viel Metal, halte von dem Billigen Gabber-Zeug eher wenig (DJ Skinhead, DOA, Bloody Fist). Gibts da auch härteres Zeug mit n bissl mehr Anspruch?
    Ansonsten gerne Auch Tipps so in Richtung Chillout...
     
  2. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 05.07.06   #2
    Prodigy wirst ja garantiert kennen, squarepusher sagt mir noch sehr zu, aphex twin kannst mal reinhoeren.
    an chilligen sachen gibts cafe del mar, chillenundgrillen gefaellt mir persoenlich auch ziemlich gut.kannst auch mal nach breakcore suchen ( ist soweit ich weiss etwas haerterer drum and bass).
    im mom faellt mir nich mehr ein, bin auch eher aus der stromgitarren-ecke ;)
     
  3. exMachina

    exMachina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 05.07.06   #3
    Fahr dir mal Die EBM / Industrial / Darkelectro Schiene rein. Ist zwar kein Techno im heutigen Sinn, aber immerhin nannte man EBM früher mal Techno, so ende der achziger *g*

    Vorschläge : Acid Velvet Christ, DAF, Skinny Puppy, Nitzer Ebb, Wumpscut (nur ältere!), Suicide Commando (dito @ nur ältere!), Front 242, Placebo Effect, Laether Strip...

    An modernerem zeug könnte noch Nullvektor, Sina, Sonar, Mezire, Morgenstern und derartiges interessant sein...

    Pass bloß auf, dass du nicht bei dem Weiberelectro landest ;)
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    8.046
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 05.07.06   #4
    Was ist denn Weiberelectro ??????


    Topo :cool:
     
  5. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 05.07.06   #5
  6. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 07.07.06   #6
    wer metal hört muß nicht unbedingt black metal freak sein und wer techno hört muß nicht unbedingt gabber gut finden.
    bin vor über 10 jahren auch vom metal zum techno gekommen, bei mir war es allerdings zuerst die trance-schiene und dann nach und nach techno. die bandbreite ist extrem vielfältig und tips können voll ins schwarze treffen oder auch komplett vorbeigehen. im eigenen bekanntenkreis habe ich festgestellt, daß vor allem goa, psy-trance und acid ganz gut wegen ihrer komplexität ankommen. vielleicht hörst du mal in eine der scheiben von hardfloor rein.
     
  7. exMachina

    exMachina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 07.07.06   #7
    Für Goa empfehle ich Lostweb. Ich kenne zwar nicht viel Goa, da nicht ernsthaft mein Fall, aber ich denke über Lostwebs releases kann man ganz gut feststellen ob das was für einen ist : http://forum.electronicattack.de/showthread.php?t=6874

    Ansonsten hab ich bei meiner oberen auflistung doch tatsächlich Frontline Assemlby vergessen... schande über mich.

    Edit: Argh, ich seh gerade, die Files sind offline...
     
  8. Else-Trude Unruh

    Else-Trude Unruh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 07.07.06   #8
    heyho!

    Ich weiss ja nicht wie du "Techno" eingrenzt... falls Digital Hardcore auch ok ist, dann würde ich dir da zu Atari Teenage Riot und Shiftplus raten ;)

    wenn's chillig sein darf ist Yonderboi sicherlich nicht ganz zu verachten.

    Edit:
    falls du Interesse an einem elektronischen Stilmix hast würde ich dir empfehlen in den unten verlinkten Track reinzuhören

    http://aaronspectre.com/assets/audio/aaronspectre_lifewepromote.mp3
     
  9. exMachina

    exMachina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 07.07.06   #9
    Breakcore ist saugeil! :D
    Da muss ich auch mal Venetian Snares empfehlen!
     
  10. Amon Chakai'

    Amon Chakai' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    28.10.09
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 09.07.06   #10
    Wie wär's mit Psyclon Nine?Die haben eine Mischung aus Techno und Industrial und gesungen wird ausschließlich im Black Metal Style.;)
     
  11. marwutz

    marwutz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Lörrach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    726
    Erstellt: 09.07.06   #11
    Jo, danke mal für die Tipps bisher...
    Des Atari Teenage Riot Zeugs find ich ganz lustig.
    Und Yonderboi hab ich mir mal von meim Vaddern besorgt, is auch cool.
    Könntet ihr vielleicht n bissl Links posten, ich mein es Gibt ja im Electrobereich ne Menge Tracks zum Download...

    PS: Was zum henker ist Schranz??
     
  12. exMachina

    exMachina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 09.07.06   #12
    Wenn du möchtest, kannst du mal unter exm-music.de meine Electrosachen anschauen - Naphataline Heart, Greater Enitity oder Drown in Scarlet... demnächst kommt noch was dazu.
     
  13. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 10.07.06   #13
    Ich hab vor vielen, vielen Jahren auf ner Goa Party in Arnsberg die Band Sun Project gesehen. KÖnnte man als Metalgoa bezeichnen. Die treten auch mit Gitarren und Drums neben den Synthies auf, ist definitiv sehenswert.

    Mehr Goa artiges bieten Juno Reactor. Exzellente Kapelle, die sich in jüngster Zeit vor allem durch die Zusammenarbeit mit Don Davis am Matrix Soundtrack hervorgetan haben.

    Anonsten kann ich hier nur die schon genannten Prodigy, Aphex Twin und ähnliche nennen.

    Für chilligere Anwendungen sind viele Sachen von Nightmares On Wax sehr geeignet, oder einfach nachts auf Bayern 3 die Space Night einschalten. Die haben zuweilen echte Triphop Perlen im Programm.
     
  14. TheRoorback

    TheRoorback Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.06   #14
    ja, aphex twin dürfte dir gefallen, vorallem "come to daddy" ;)

    und sonst kann ich vorallem den bereich electronica empfehelen mit bands wie aphex twin, orbital (!!auf jeden fall die alben "in sides" und "the middle of nowhere"!!) , boards of canada. sind zwar meistens eher etwas ruhiger, aber dafür anspruichsvoll udn abwechslungsreich. das alles gefällt auch vielen metallern. ;)

    dann wäre drum'n'bass im stil von pendulum vielleicht noch was für dich. :)

    //edit
    hab gerade gesehen, dass der thread schon etwas älter ist. in dem forum hier ist wohl nicht viel los. :D
     
  15. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 16.08.06   #15
    recht haste. großer boom ist in dem forum hier nicht.

    @marwutz
    falls die frage noch offen ist:
    SCHRANZ
     
  16. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 17.08.06   #16
    Cosmo: Gravity könnte ich empfehlen.
    Ist ziemlich psychedelicher Goa mit schönen Sprachsamples und vielen Breaks, prima zum Autofahren, und klingt auch nicht so doof.
    COSMO - Gravity

    Auch schön: FSOL: ISDN. Absolut düster, und ich weiß jetzt garnicht, in welche Richtung ich das einsortieren soll, also besser einfach reinhören:
    Amazon.de: I. S. d. N.: Musik: the Future Sound of London,Future Sound of London

    FÜr Chillout würde ich Pole 1+2 empfehlen. Das ist schon fast Ambient, aber gestört durch ein defektes Waldorf-Filter, und damit nicht so langweilig-nett wie normaler Ambient.
    Matador Records | Pole Music & Video
     
  17. Onkel_Shadow

    Onkel_Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.05
    Zuletzt hier:
    18.12.06
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.06   #17
    Paul Blackout müsste dir gut gefallen das is ungefähr wie "Metal"(Hatebreed, Slipknot & Co.) meets Drum N' Bass.
    http://teensuicide.gabber.org/mp3/fucken metalheads.mp3
    Hat er was von Hatebreed gemixt.
    Am besten gefällt mir Paul Blackout - Insomniac (Medium ReMix)
    geh auf beatport.com such nach Paul Blackout geh auf die Leviathan EP da kannst in den Track reinhören. Glaub das müsste irgendwas von Slipknot sein.
     
  18. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 17.08.06   #18
    Jo, wie schon angesprochen, unbedingt mal Aphex Twin anhören...unglaublich abgefahren und auch atmosphärisch.
     
  19. Apfelsaft

    Apfelsaft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    467
    Ort:
    am schönen Bodensee
    Zustimmungen:
    221
    Kekse:
    5.356
    Erstellt: 01.12.10   #19
    Hier wird ja öfter mal nach Techno gefragt, der nicht so BumBum-mäßig ist...

    Ich such aber gerade nach BämBämBäm-uffe-Fresse, wie z.B. Paul Elstak:

    http://www.youtube.com/watch?v=J5LLBdTLgb4

    Ist das Gabber? Ich hör sowas zum ersten Mal und liebe es, das Lied ist so brachial und direkt wie ein Metal-Stück. Bei Techno hab ich meistens eher Schwierigkeiten, die Augen offen zu halten, weil ellenlange, immer gleiche Loops vor sich hin plätschern, aber hier passiert mal richtig was, da lupft's einem die Füße :D Könnt ihr mir Scheiben o.Ä. empfehlen?
     
  20. Roxas15

    Roxas15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.09
    Zuletzt hier:
    1.12.14
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    222
    Erstellt: 02.12.10   #20
Die Seite wird geladen...