Terratec Aureon

von snork, 21.03.06.

  1. snork

    snork Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    31.07.06
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #1
    Hi ich hab gestern ne Terratec Aureon an mein EPiano angeschlossen, um digital aufzunehmen (via SPDIF)

    Jetzt kommt aber im PC alles etwa 1 Ton (Pitch) höher an als im Klavier.
    Und das ganze läuft etwas schneller ab :screwy:

    Kann das sein, dass die Soundkarte (externe USB) die KHZ Zahl ändert oder so?

    So kann ich natürlich nix aufnehmen, was mehr als eine Spur hat

    HILFE :eek:
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 21.03.06   #2
    Ich wette ein Glas Kölsch auf dem nächsten Treffen, dass das Frequenzverhältnis der Töne dem Bruch 48/44.1 entspricht. :D

    Welches E-Piano?
     
  3. snork

    snork Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    31.07.06
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.06   #3
    Yamaha CVP 305

    [​IMG]

    Also was Du da sagst, klingt logisch.

    Aber an welcher schäbigen Stelle passiert denn dieser "Bruch"?

    hab kaum Testmöglichkeiten, weil die Anordnung:
    Klavier - SPDIFKabel - Aureon - USBKabel - PC
    ziemlich einmalig ist in meinem kleinen Heim.

    Das Einzige, was ich tun könnte, wäre den optischen Ausgang am DVD Player
    zu nehmen und in die Karte zu stöpseln, um zu hören, ob die Karte schuld ist.

    Also die Recording Software isses nicht, da hab ich schon rumgetauscht.

    Hey ... ein guter Tipp ist mir weit mehr wert als n Kölsch ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping