Testbericht NUMARK DXM 09

von ehemaliger_005, 12.06.05.

  1. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 12.06.05   #1
    moinsen erstmal :D
    und herzlich willkommen zu einem meiner seltener, aber langer posts ^_°

    dieser bericht ist aus der sicht eines zufrieden DXM06-users geschrieben,
    also werden hier fast ausschließlich pro-argumente stehen. aber glaubt mir,
    bei diesem mixer ist das mehr als angebracht.

    der Numark DXM-09
    [​IMG] ist nachfolger des (sehr geilen) DXM06. was hat sich verändert?
    erstmal ist das ding ein stück länger und etwa 1cm breiter, und macht so
    einen starken eindruck. die farbbalance ist auch besser, es gibt mehr silber
    als blau. aber wen kümmerts, das teil könnte auch schwuchtelpink sein...
    wichtig sind die features, also: geht los.


    - fader
    : sie sind digital. sie gleiten sowas von flüssig & leicht, das gibt es
    gar nicht. trotzdem fühlen sie sich robuster an als die des DXM06. nur geil!


    - killswitches: da hat jemand mitgedacht! die killswitches sind jetzt auch
    wirklich SWITCHES, man kann sie aus der neutralstellung entweder nach
    oben oder nach unten drücken.

    unterschied: drückt man sie nach oben und lässt los, bleiben sie oben und killen,
    bis man sie wieder runterschaltet. drückt man sie aber nach unten und
    lässt los, federn sie in die neutralstellung zurück und killen (logischerweise)
    nicht mehr.

    die schalter wirken sehr widerstandsfähig, also muss man keine angst vor
    verschleiß haben. was soll man sagen? eigentlich ist ein killswitch ja nix
    besonderes, aber bei denen stand ich erstmal ein paar minuten davor und
    bin abgegangen wie nix gutes. man kann auf den dingern spielen wie auf
    klaviertasten. flasht!


    - kanäle und crossfader: kein hamsterswitch mehr - eine runde mitleid für
    hamster-scratcher: ooohh. is aber wurst, dafür gibt's fader assign, ist
    ja auch logisch bei mehr als 2 kanälen. standard halt - jeder kanal kann
    der linken oder rechten seite des crossfaders zugewiesen werden, oder
    unabhängig sein. ergo: hamsterswitch keiner braucht. ach ja, die crossfader-
    kurve kann man natürlich auch einstellen, wär ja auch dumm wenn nicht.


    - monitoring: der nervige main/fx/ch1-2 schalter wurde intelligenterweise
    durch PFL-schalter an jedem kanal ersetzt, und es gibt auch einen PFL-schalter
    für effekte (wer's nicht weiss: PFL = vorhören). das vorgehörte signal kann
    auch gesplittet werden (main out auf einem ohr, PFL auf dem anderen ohr).
    ach ja - es gibt neben dem zweiten main out für aufnahmen endlich auch
    einen output für monitorboxen, der auch seinen dedizierten lautstärkeregler
    auf dem mixer hat.


    - inputs: jeder kanal hat 2 inputs - einen line, einen phono (wobei der
    phono in auch auf line in gestellt werden kann, so dass er nicht mehr
    vorverstärkt wird). ausnahme: channel 2. da schaltet man zwischen einem
    line/phono-in und dem mic-in. es gibt neben dem mic-in hinten am mixer
    auch einen mic-in vorne, kann manchmal praktisch sein.

    der DXM06 hatte neben dem mic-in auch einen zusätzlichen externen
    line-in, der über die mic-regler gesteuert wurde. tja, den gibt es jetzt
    nicht mehr. macht aber nix, es gibt 3 kanäle...


    - EFFEKTE: ich kann Euch sagen - ALLES, aber auch wirklich ALLES, was
    man am DXM06 hätte verbessern können, steckt im DXM09. der burner!
    die effekteinheit ist von alesis und hat'ne qualität, die übermäßigen
    speichelfluss verursacht.

    der tap-in knopf für manuelle eingabe des bpm-wertes ist immer noch da,
    und man kann ihn bei bedarf immer noch abstellen.

    man kann jetzt ALLE effekte beliebig zuweisen, auch z.b. den vocoder,
    der am DXM06 nur über die mic-spur gelegt werden konnte (ich habe es
    auch GEHASST, dass man kein reverb über main legen konnte).

    aber wozu über die macken des DXM06 aufregen - der DXM09 kann das
    ja alles. man kann die effekte jedem kanal zuweisen, über den main legen,
    oder dem crossfader zuweisen. was bringt letzteres? ich sag' nur echo
    oder reverse reverb scratch. und das ist erst der anfang :twisted:


    geblieben sind folgende effekte: 2xcopy, echo, tape echo, flanger, phaser, vocoder, limit&distort, filter

    weg sind folgende effekte: reverb 1, reverb 2 (gingen nur beim mic)

    neu dazugekommen sind folgende effekte:


    - hoch- und tiefpassfilter mit resonanz: muss ich 'nen filter erklären? nö.
    komplementär zum tiefpassfilter des DXM06 gibt es jetzt auch einen
    hochpassfilter. beide klingen einfach nur geil.

    - reverse reverb: oft gehörter effekt, den jetzt jeder in sein set einbauen
    kann. ein hall, bei dem das sample aber rückwärts abgespielt wird. legt das
    zum testen mal über vocals... und sabbert.

    - auto pan: ein beatsynchroner panning-effekt. on-beat wird das signal
    (mit einem ganz kurzen, aber gottseidank hörbaren fade - nicht so wie
    beim "pan" effekt des numark CDX turntables) zwischen links und rechts
    geschaltet. für einige tracks sehr sehr geil, generell wenn subtil eingesetzt
    absolute klasse. wenn die anlage im club auch noch von leuten mit plan
    aufgebaut wurde... abfahrt.

    was noch gesagt werden sollte: die effekte sind in 2 reihen angeordnet.
    das heisst, dass immer zwischen sowohl vertikal als auch horizontal
    benachbarten effekten on the fly hin- und hergeschaltet werden kann.
    wenn man damit richtig umgehen kann, rockt es nur!


    fazit: wenn dieser mixer eine macke hat, dann zeigt sie mir! ich habe
    meinen DXM06 gerade an einen kollegen verkauft und mir den DXM09
    zum set dazugestellt, bin begeistert, und kann den mixer eigentlich nur
    empfehlen. qualität geil, handling geil, preis für die features mehr als OK
    (ich habe 399 EUR gezahlt). ich krieg' keine provision von numark, ich
    sag' Euch einfach: geht ihn testen, und nehmt reichlich sabber-auffang-
    taschentücher mit... :great:
     
  2. dadampa

    dadampa Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.05   #2
    So,

    ich hab den Mixer jetzt auch. Absolut geiles Teil. Effekte sind super, Fader spitze, Handling ist auch gut, wobei die eq´s etwas zu schnell die Freq unterdrücken. Klang ist absolute spitzenklasse. Nur der Button für die Kopfhörer cue ist etwas blöd, da man beim schnellen arbeiten gerne mal darauf kommt.

    Mich würde interessieren wo sie Unterschiede zum rmx-40 dsp sind. Also der Vergleich, da beide den gleichen Preis haben und in der selben Liega spielen.
     
  3. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 07.11.05   #3
    numark dxm09 und reloop rmx40 in der gleichen liga?

    noch so'ne aussage und ich organisiere eigenhändig ein erschießungskommando.
     
  4. dadampa

    dadampa Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.05   #4
    ok,

    sie kosten das selbe und können das selbe
    erklär mir doch den Unterschied als letzten Wunsch, bevor du mich erschießen lässt:rolleyes:
     
  5. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 07.11.05   #5
    Vizejugendschützenkönig 2004 im Kreis 81 (Frankfurt/Main)
    und Jugendschützenkönig 2005 im Verein "Oberst Schiel"
    meldet sich zur Stelle.

    Mfg bene
     
  6. dadampa

    dadampa Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.05   #6
    Da halte ich als Bayrischer Meister 1996 dagegen.
     
  7. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 07.11.05   #7
    ....und ich mit dem 10m rohr meines leopardpanzer.
     
  8. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 07.11.05   #8
    Mir gehört Amerika. Und Russland. Und Europa.
    Aber was nützt dir der Bayrische Meister 96, wenn du erschossen wirst :D ?

    Bäääätsch
    Mfg Bene

    PS: Öööhh Jungs besser Back 2 Topic
     
  9. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 07.11.05   #9
    aaaaahahahaha GEIL, "sie können das selbe" sagt er :great:

    :o sag' mal dadampa, willst Du mich verarschen oder hab' ich den troll in Dir einmal zu oft gefüttert *wegROFL* :D

    Du wohnst in bayern? ich bin exil-hamburger in münchen, also wenn Du nix dagegen hast, kann ich Dir auch gerne live zeigen,
    was mein dxm09 kann, wenn ich ihn bediene. dann machst Du mir das mit dem reloop nach, und dann fresse ich einen besen.

    aber wenn Du's nicht schaffst, rufe ich splinter und seinen f1stfvck1ng panzer :twisted:
     
  10. dadampa

    dadampa Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.05   #10
    dann sag mal was der numark mehr kann als der reloop
    Falls ich dich erinnern soll: Numark ist auch eine Billigmarke
    Ausserdem gibt es leichte Störungen, wenn man zwischen den Filtern hin und her springt (wenn der Filter nicht aktiv ist versteht sich), das zum Thema Alesis und supereffekte.
     
  11. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 07.11.05   #11
    brauch vor allem gar nicht vorbei zu kommen...dank einer reichweite von über 1000km....:D

    du machst dich gerade richtig unbeliebt, keule.
    du solltest deine postings zweimal lesen, denn da steht ein haufen müll drin.
    schon mal vom cdx, ttx, cdn, 5000er gehört.
    das sind top-produkte und dies zurecht. aber man kann nicht von jemanden erwarten das zu wissen, wenn derjenige davon nicht gehört geschweige denn damit gearbeitet hat....
     
  12. dadampa

    dadampa Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.05   #12
    ich habe die komplette numarkpalette getestet. Es sieht nicht nur aus wie Spielzeug, es fühlt sich auch so an. Die Sachen werden nicht umsonst nicht in Clubs verbaut. Da ich den DXM09 von Numark habe, zeige ich ja auch, daß "ich" die Marke nicht als Billigschrott abstempel sondern gerne auf Preiswerte Alternativen ausweiche. Das geht sogar soweit, daß ich mich dafür interessieren würde, wie der Reloop in der Praxis abschneidet, weil ich mir eben kein pioneer leisten will.

    Trotzdem kommt Numark aus der Riege Omnitronic, Reloop und Gemini. Ich mach das jetzt seit 12 Jahren und muss auch gestehen, daß die Marken früher sogar besser waren. Ich hab mein Omnitronic Mischpult 8 Jahre lang gehabt ohne Verschleißerscheinungen trotz Dauerbetrieb (ok, ein 2 Knöpfe haben gefehlt).

    Das soll mal einer der neun Numarks oder omni´s nachmachen.
     
  13. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 08.11.05   #13
    12 jahre dj-erfahrung und reloop-benutzer? wo hast'n Du bitte die 12 jahre verbracht? :o

    den verzweifelten spruch "ich lege schon 10 jahre länger auf als Du" hab' ich schon von soowas von vielen möchtegern-erfahrenen gehört...
    genau so wie "vinyl ist das einzig wahre" und "man kann mit cds nicht skratchen". und alle hingen sie danach mit der kinnlade im keller.

    was den dxm09 angeht: störungen, wenn man zwischen filtern hin- und herspringt? is der vom laster gefallen oder was :rolleyes:

    ich bin gerne bereit, Dir mit meinem set nicht nur alles nachzumachen, was mit dem reloop mischer geht (als ob das schwer wäre),
    sondern Dir stuff zu zeigen, von dem Du in einem liveset bisher nur geträumt hast...

    komm schon Du bau... ähh, bayer. besuch mich. kannst ja mit mir auflegen. oder lad mich ein, mit Dir aufzulegen, Du bist ja so erfahren,
    da kannst Du sicher schnell einen gig klarmachen am nächsten wochenende... und zeig mir dann den ultimativen reloop-skill. los! :D
     
  14. dadampa

    dadampa Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.05   #14
    falls du das mit den Filtern noch nicht festgestellt haben willst/hast, solltest du dich entweder auf Narzismus (nicht verwechseln, da ist ein r im Wort) testen lassen oder zum Ohrenarzt gehen.

    Dein Selbstwertgefühl brauchst du hier im Board nicht steigern, bist eh der Beste...... CD Wechsler... da hab ich mit meinen Platten keine Chance. Ausserdem leuchtest du so schön im Dunkeln
     
  15. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 08.11.05   #15
    *gähn* ich dachte, das wird eine herausfordernde diskussion, oder ich bekomme vielleicht jemanden zu sehen (hören), von dem ich was lernen kann...
    schade, dass Du einen rückzieher machst und auf dinge wie "cd-wechsler" zurückgreifen musst, um noch ein argument zu haben, echt.
    es beleidigt mich im übrigen kein stück :D Du reihst Dich einfach selbst bei den möchtegern-oldschoolern ein, das war's auch schon.

    wie war das nochmal mit den dinosauriern? willkommen im 21. jhdt., alter mann.
     
  16. dadampa

    dadampa Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.05   #16
    Dinosaurier haben zumindest um einiges länger und erfolgreicher gelebt als die Menschen bis jetzt. Und genau das ist das Gute an der Geschichte. In unserem Fall gibts ja die Dino´s noch und es wird sie noch einige Zeit geben.

    Du willst hier über super DJing reden und etwas lernen. Ok dann lern mal was:

    Da du nur von CD auflegst kaufst du keine Platten, also bist du ein Schmarotzer der von der Arbeit anderer lebt und nix einbringt. Oldschool DJ´s wie ich bringen uns wenigstens ein. Zeig mir wenigstens deine erlich erstandenen CD´s! Ich hab 3000 CD´s und mehr als 5000 Platten von denen fast alle gekauft sind (ausser Bemusterungen). Ich unterstütze die anderen DJ´s genauso wie diese Dinos mich unterstützen indem sie meine Sachen kaufen.
    Und genau das macht einen richtigen DJ aus. Die Leute interessieren sich einen Dreck um deine CD Scratchkünste und die 30 Leute in der Bank interessierst du auch keinen Deut. Reden wir weiter, wenn du einen festen Platz in einem guten Club hast und die sogenannten Dinos vom bescheuerten Clubchef booken lässt. Denn nur auf diese Weise wirst du je weiter kommen können.
    Geben und nehmen, aber das werden CD-Wechsler wie du nie kapieren.

    Ich werd mir deine Set eh bald anhören können. Dabei werde ich deine mitgebrachten OriginalCDs zählen

    P.S. im Einkaufszentrum waren 3500 Leute
    Passen soviele in die Bank?
     
  17. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 08.11.05   #17
    Okayokay, bevor das ganze jetzt ausartet, würde ich vorschlagen, ihr öffnet einen eigenen Thread in der Plauderecke.

    Das ist zwar auch nur eine Zwischenlösung, aber dann leiden wenigstens nicht die wichtigen Threads darunter, dass sie vollgemüllt von euerer Diskussion werden (nicht um zu sagen, euere Diskussion wäre langweilig, ich finde es sehr interessant und mische mich auch gerne damit ein, nur ungerne hier).

    Wäre ich Mod hättet ihr beide wahrscheinlich schon einen Strafpunkt sitzen, weil ihr einfach in den letzten 8-12 Posts fast nur OT geschrieben habt und euch gezankt habt. Ist nicht böse gemeint, aber irgendwann muss man auchmal wissen wann man die Diskussion verlagern sollte oder mal garnix dazu sagen sollte.

    Solange es bei einem Thread mit aussagekräftigem Titel (nicht "Dadampa Vs. Tranqui" oder "Reloop = Müll?") und nicht puren Beleidigungen bleibt, denke ich das geht okay. Es ist sowieso nur eine Frage der Zeit bis Lennynero uns hier mit OT erwischt und uns alle nachher noch mit Wasserpistolen tötet.

    @ Dadampa:
    Es gibt übrigens die Edit-Funktion, die dabei hilft
    Unmengen an Posts zu verhindern, wenn diese gleich aufeinander folgen.
    Bitte öfter benutzen !

    In diesem Sinne
    Mfg Bene

    PS: Sorry, das Fass ist grade übergelaufen. Deshalb dieser Post.
    Thx 4 listening
     
  18. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
  19. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 08.11.05   #19
    falsch. ich kaufe mir auch vinyl. ich benutze CDs aufgrund der vielfältigeren einsatzmöglichkeiten, der portabilität und der sicherheit.

    soviel dazu, mr. alte schule.


    jetzt mach Dich bitte nich noch lächerlicher. mittlerweile protzt Du mit einen kommerz-gig, wo KEINER auf die musik achtet,
    und Du nur deswegen gebucht wurdest, weil ein DJ mit 2 decks ein nettes gimmick ist. verschon mein zwerchfell!
     
  20. Desmond

    Desmond Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.05   #20
    Ich darf dich daran erinnern, daß ich in einem anderen Thread nur gesagt habe, manchmal Theaterstücke oder Eröffnungen von Einkaufszentren mit Sound zu untermalen.

    Daraufhin kam ein kindischer Komentar von dir.

    Angegeben habe ich zuerst nicht damit, statt dessen kommen immer wieder billige und vor allem kindische Komentare von dir.
     
Die Seite wird geladen...

mapping