Testbericht: Rocktron Zombie

  • Ersteller storms18
  • Erstellt am
S
storms18
Guest
Testbericht-Rocktron Zombie Rectified Distortion

Aussehen

Das gehäuse ist aus Massiven-Metall.
Es wiegt 500 Gramm und scheint sehr Stabil.
Es hat eine Blaue-Ultrahelle-Led und folgende Regler:

Loader: Der Lautstärke Regler. c.a. bei 1/4 aufgedreht so laut wie Clean bei mir.
Bass: Regelt den Bass. Hab ihn immer auf Max. da sonst kein Druck da ist.
Treble: Regelt die Höhen. Habs entweder weniger als die Hälfte oder nach der Hälfte aufgedreht.
Stare: Regelt die Symmertrie. Habs nach der Hälfte aufgedreht. Voll aufgedret ist es viel Lauter als auf Min.
Scream: Der Gain regler. Nicht besonders Präzise da kaum unterschied ob auf halb oder max. habs meißtens auf der Hälfte.

Zwischen den Bass und Treble-Regler befindet sich die Led.

Der Schalter ist wie bei den Marshall-Pedalen.
Lasst sich leicht schalten und tut auch Barfuß nicht weh.

Rechts befindet sich der Input und der Netzanschluss.
Links der Output.
Unten der Batterie behälter.

Klang

Ich kann das als anfänger zwar nicht gut beurteilen aber ich versuchs mal.

Der Sound ist meinermeinung nach einfach nur geil.
Selbst ein billiger Peavey Backstage mit 10 Watt klingt einfach nur Bombastisch.

Im vergleich zu meinem alten billig Distortion Pedal klingt es einfach Fett.

Naja ich kanns wie Gesagt nicht beurteilen.


Kosten

Ich hab bei uns im Laden 110€ gezahlt kostet aber im I-net nur 80€.


Klangedmos

So nachdem alle meine eigene scheiße fanden und ich nach mehrmaligen anspielen auch der meinung bin, hier klangdemos von nem Freund von mir.

Amon Amarth-Pursuit of Vikings
Devil

Beides Lieder gespielt von meinem Freund Strunk.
Leider immernoch nicht perfekt was aber einfach am Micro liegt.

So ich hoffe der bericht war ganz gut:)

Natürlich alles nur Subjektive eindrücke;)
 
Eigenschaft
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
hmm naja ich bezweifle mal dass es jemandem was bringt wenn du zu dem sound einfach nur "geil" schreibst und dass dus nicht beurteilen kannst... ich denk mal nach dem lesen deines tests is jeder so schlau wie vorher abgesehn von baulichen eigenschaften von dem teil.
 
edeltoaster
edeltoaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.21
Registriert
06.06.04
Beiträge
6.033
Kekse
2.477
wenn DU zufrieden bist,hat sich das ganze gelohnt!in einiger zeit wirst du aber ohnehin feststellen,daß der zerrer nicht das gelbe vom ei ist ;)

gitarre ist btw glaub auch ned ganz stimmig gelle ;)
 
S
storms18
Guest
Kann sein hab sie am vormittag das letze mal gestimmt.

Und mich juckte es einfach in den Findern ienen Test zu schreiben:)
 
Jackie
Jackie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.06
Registriert
28.07.05
Beiträge
193
Kekse
21
Nichts gegen dich aber das Soundfile ist einfach nur grauenhaft! Und ich hör einfach nur mtsche und keine schöne Zerre als wenn ich jetzt das Teil nach deinem Soundfile beurteilen würde, würde ich es lieber meinem Hund zu fressen geben anstatt damit zu spielen!
 
J
J0an
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.12
Registriert
19.08.03
Beiträge
243
Kekse
292
Grausam! Stimm mal und nen bissel üben schadet nicht.... Sorry für die Anmerkung, musste aber mal kurz sein, nur weiter so! :great:
 
K
Kinslayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.08
Registriert
01.02.05
Beiträge
415
Kekse
11
:eek: Der Sound soll gut sein? Sorry, aber das ist gruselig...
 
S
storms18
Guest
Ich finde den Sound einfach nur geil.

Naja wenn ih anderer meinung seid.

Kann auch an meinem "schrottgen" Equipment liegen.
 
StringTheory
StringTheory
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.20
Registriert
16.05.05
Beiträge
345
Kekse
62
Ort
Leipzig
Das soll aber nicht Smells like Teen Spirit sein, oder?
Naja, ich mag von Rocktron zwar den Chorus, aber die Zerre gefällt mir nicht... naja, aber wenns dir gefällt, dann viel Spaß damit
 
Asphetis
Asphetis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.12
Registriert
27.12.04
Beiträge
412
Kekse
143
Ort
Bergrheinfeld bei SW
Also ich find die Zerre garnicht schlecht, wenn man sich das mal ganz... *antut* dann hört man schon das das Gerät ganz gut klingt. Denkt euch einfach das Pegelkratzen inkl. der rauschenden Höhen weg und den Sound weng weicher und voller dann klingts gleich viel angenehmer und der Bass kommt ja schon recht differenziert rüber, kann ich mir vorstellen wenn er mal was anständiges damit aufnehmen würde.
Ich fahre in die USA ab morgen und werd das Ding auf jedenfall testen.

Zum Soundfile: Is ja schön das du uns zeigen wolltest wie toll das Ding ist aber auf der Aufnahme kann man nicht viel hören ausser ab und an mal ein bisschen kratzen. Ausserdem ist sie extrem lang ohne dass man wirklich was anderes hört immer nur unsauber und falsch/schief klingende Intros von ein paar Songs aber nichts was Grundlegend anders klingt, ausserdem hast du am Effekt an sich keine Einstellungen geändert... tut mir Leid aber ua mit deinem spielerischen Können schreckst du die Leute eher ab als dass du sie für das Produkt begeisterst...
 
S
storms18
Guest
Ja ich weiß ich muss ma was neues lernen und ich spiel eigentlich garnicht so schecht wie sichs anhört.

Liegt an nem Singstar micro und viel zu laut wesegen es so matscht(also wegen dem mic).

Auserdem is ein Peavey backstage in kmbination mit ner Strat Kopie nicht sonderlich gut.

Naja bin fleißig am sparen:)
 
Asphetis
Asphetis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.12
Registriert
27.12.04
Beiträge
412
Kekse
143
Ort
Bergrheinfeld bei SW
storms18 schrieb:
Ja ich weiß ich muss ma was neues lernen und ich spiel eigentlich garnicht so schecht wie sichs anhört.

Liegt an nem Singstar micro und viel zu laut wesegen es so matscht(also wegen dem mic).

Auserdem is ein Peavey backstage in kmbination mit ner Strat Kopie nicht sonderlich gut.

Naja bin fleißig am sparen:)


Das mit dem mic hab ich schon erwähnt, das is der Haupt-Klangkiller

Ne Strat Kopie und ein Peavey Backstage machen aber schon ordentlich Lärm wenn man einigermassen spielen kann.
Das liegt definitiv (bis aufs micro) nicht an deinem Equipment sondern an deinem spielerischen... Unvermögen. Iss ja nich schlimm üb halt einfach weng =) aber ich würde mir nicht einfach für Unmengen Geld Zeugs kaufen um dann festzustellen dass dein Sound nicht besser wird.
 
S
storms18
Guest
Asphetis schrieb:
Das mit dem mic hab ich schon erwähnt, das is der Haupt-Klangkiller

Ne Strat Kopie und ein Peavey Backstage machen aber schon ordentlich Lärm wenn man einigermassen spielen kann.
Das liegt definitiv (bis aufs micro) nicht an deinem Equipment sondern an deinem spielerischen... Unvermögen. Iss ja nich schlimm üb halt einfach weng =) aber ich würde mir nicht einfach für Unmengen Geld Zeugs kaufen um dann festzustellen dass dein Sound nicht besser wird.

Ja nur neuer Amp is pflicht da er voll aufgerissen wenn er Clean ist verdamt leise ist und zudem zerrt er warum auch immer etwas.
 
Asphetis
Asphetis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.12
Registriert
27.12.04
Beiträge
412
Kekse
143
Ort
Bergrheinfeld bei SW
storms18 schrieb:
Ja nur neuer Amp is pflicht da er voll aufgerissen wenn er Clean ist verdamt leise ist und zudem zerrt er warum auch immer etwas.

Ne Transistorenbrüllwürfel sollte eigentlich ziemlich beben und knurren und so klingen als würde er gleich explodiern oder zumindest kaputt gehen wenn du ihn voll aufdrehst, auf jedenfall nicht gesund. Das er nicht clean bleibt ist VORPROGRAMMIERT - und ausserdem vollkommen normal.
Ein neuer amp ist schon Pflicht, wenn du Band oder so spielen willst, aber davor würd ich erstmal ein Jahr lang einfach nur spielen und üben und rumtesten und mal schaun. Nicht einfach kaufen. Aber wir reden am Thema vorbei.... eigentlich gings um den Verzerrer!
 
LilyLazer
LilyLazer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.13
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.002
Kekse
654
Ort
Neuwied
Asphetis schrieb:
Ne Transistorenbrüllwürfel sollte eigentlich ziemlich beben und knurren und so klingen als würde er gleich explodiern oder zumindest kaputt gehen wenn du ihn voll aufdrehst, auf jedenfall nicht gesund. Das er nicht clean bleibt ist VORPROGRAMMIERT - und ausserdem vollkommen normal.
Ein neuer amp ist schon Pflicht, wenn du Band oder so spielen willst, aber davor würd ich erstmal ein Jahr lang einfach nur spielen und üben und rumtesten und mal schaun. Nicht einfach kaufen. Aber wir reden am Thema vorbei.... eigentlich gings um den Verzerrer!

JA so seh ich das auch. Macht aber mal den armen Jung hier nicht zu fertig.
Klar ist das Soundfile mies, aber jeder hat mal angefangen.
 
36 cRaZyFiSt
36 cRaZyFiSt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
21.08.04
Beiträge
5.965
Kekse
5.446
Ort
Regensburg
also der Testbericht selbst is... naja ;)
das kann man auch alles im I net nachlesen

der Sound... naja, klingt ganz akzeptabel...
aber spiel bitte was, was du auch kannst... is ja grausam ^^
 
Logan
Logan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.06.09
Registriert
08.09.03
Beiträge
812
Kekse
21
Ort
Villach / Graz
Das klingt grausam!
 
edeltoaster
edeltoaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.21
Registriert
06.06.04
Beiträge
6.033
Kekse
2.477
hey,ehrlich,hab hier schon viel schlechtere aufnahmen gehört!spielerisch ist es wirklich nicht sehr toll,aber überlegt mal wie es euch ganz am anfang ging
 
Andrey23
Andrey23
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.12
Registriert
25.02.04
Beiträge
1.267
Kekse
795
Ort
Würzburger Umgebung
**Autsch** Meine Ohren :D

Wir haben mal auch alle so angefangen :D :D :D

Ach ja üben bringt dir mehr als immer wieder neues, teures zeug zu kaufen. Na ja, hier gibt es viele die unter G.A.S leiden. :)
Ich leide auch unter G.A.S, letzte Zeit nicht mehr so extrem. lol.

An deiner Stelle würde ich bei nächsten mal das Review ausführlicher machen. :great:

Bewertung von mir hast du aber nächstes mal:

-spiel das Lied was du am Besten kannst
-Review einfach lassen oder ausführlich gestalten; sonst nützt es vielen nicht
(Ich selber weiß dass das Pedal gut ist, weil ich es angetestet hab aber viele könnten nach dem Soundsample und dem kurzen Review das Pedal als ''unbrauchbar'' einstufen.
Gruß Andi.
 
joe web
joe web
HCA Gitarre Allgemein
HCA
Zuletzt hier
25.02.20
Registriert
23.06.05
Beiträge
5.189
Kekse
14.970
Ort
Nürnberg
ihr könnt ja gemein sein.
macht halt den armen kerl nicht gleich so fertig.

wenn ich mir heute aufnahmen von vor 15 jahren anhöre, dann rollen sich bei mir auch die fußnägel auf, aber jeder hat mal so angefangen.


zum rockton will ich auch noch was sagen:
ich habe ihn auch seit kurzer zeit und ich bin auch von dem sound begeistert.
für mich war es die günstigste art einen rectifier (ähnlichen) sound zu bekommen.
und diesen dienst erfüllt der zombie mit bravur.

vor meinem marshall fahre ich allerdings andere einstellungen als der thread-ersteller.
soundsamples kann ich leider keine liefern, da ich im übungsraum z.zt. keine aufnahme möglichkeit habe.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben