The t.mix802 verkabeln

von morgensda, 07.06.16.

  1. morgensda

    morgensda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.16
    Zuletzt hier:
    29.01.18
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.06.16   #1
    Hallo,

    ich hatte vor mir demnächst einen Mixer zu kaufen. Ich bin ein ziemlicher Neuling auf diesem Gebiet, mir ist aber das the t.mix802 ins Auge gefallen.
    Nun habe ich die Frage wie bekomme ich das Richtig verkabelt, ich möchte ein Mikrofon anschließen (das bekomm ich noch alleine hin), Meinen PC als Eingangssignal, einen Verstärker mit Lautpsprechern (auf den Main Out), Kopfhörer, ab und zu mein Handy (in den Cinch in) und meinen PC als Ausgangssignal um Aufnahmen mit dem Mikro am PC zu machen. Das Problem, ich kann ja kein Gerät anschließen und wieder reingehen. Auf den Kopfhörern, und dem Main Out, sollten alle Signale zu hören sein und auf dem PC Out nur das Mix und mein Handy.

    Lg David
     
  2. Bassyst

    Bassyst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.09
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    680
    Ort:
    Nirvana
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    1.317
    Erstellt: 07.06.16   #2
    Hey, das t.Mix 802 hat keinen USB-Anschluss. Der wäre aber für deine Zwecke essentiell ...

    Falls es dir nur um eine Schnittstelle für deinen PC geht, würde ich an deiner Stelle auf ein Audiinteface (Steiberg UR12 oder ähnliches) zurückgreifen. Damit kannste auch Mikrofon am PC aufnehmen und Audiosignale vom PC ausgeben.

    Ansonsten schau mal lieber nochmal nach einem Kleinmixer mit USB, den du ebenfalls als Audiointerface anschließen kannst ... wir nutzen das Yamaha MG16 XU, aber der kleine Bruder Yamaha MG10 XU wäre auch ok. Ein Mischpult scheint aber ein bisschen üebrdiemensioniert für deine Zwecke zu sein. Ich rate dir daher zu einem kleinen günstigen Audiointerface!
     
  3. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    24.10.18
    Beiträge:
    10.677
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    54.363
    Erstellt: 08.06.16   #3
    Moinsen!

    Wenn du nur aufnehmen möchtest, dann brauchst du kein Mischpult, sondern nur ein Audiointerface. Solltest du aber auch Live eine Mischmöglichkeit brauchen, dann muss es wohl ein Mixer sein.

    Schreibe mal bitte genau was du vor hast.

    Greets Wolle
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    6.509
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.069
    Kekse:
    13.558
    Erstellt: 08.06.16   #4
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    24.10.18
    Beiträge:
    8.456
    Zustimmungen:
    3.776
    Kekse:
    17.421
    Erstellt: 08.06.16   #5
    Sind schon wieder zwei Wochen rum?:mampf:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping