Thunderbird-Problem und Unterschiede bei ESP STBK-Serie

von elgruenero, 11.11.07.

  1. elgruenero

    elgruenero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.07
    Zuletzt hier:
    27.11.14
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.07   #1
    Also,hab momentan nen Thundebird daheim zum ausprobieren..
    Dass er extrem tiefenlastig (im vergleich zu meinem ibanez) ist war mir bereits bekannt.
    Aber ins Staunen brachte mich folgendes Verhalten meines Verstärkers (Gallien-Krueger 1001RB-II)
    Und zwar leuchtet das Licht bei "-14dB" ab und zu mal auf wenn ich die Saite von oben und unten anschlag,also sobald ich relativ schnell spielt und das Geräusch das aus der Box kommt ist nur noch ein einziges matschen...
    Ich hab schon bass und tiefe mitten etwas rausgedreht und mehr höhenr ein,aber sobald ich n bisschen lauter mach (und ich rede hier von leisem proebraum-sound,also geringste belastung des amps) leuchtet das lämpchen immer mit auf.
    Des macht mir etwas sorgen. Kennt des problem vll. jemand ? Oder ne Lösung dazu ?
    Wär klasse !
    Danke im Vorraus !

    Und gleich noch ne Frage hinterher...
    Ich hab mich erst für folgenden Bass https://www.thomann.de/de/esp_ltd_f_404fm_stbk.htm
    begeistert - Allerdings momentan etwas teuer !
    Dann hab ich eben durch Zufall folgenden entdeckt :
    http://www.musicstorekoeln.de/is-bi...Shop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetail-Start pgid=TOZgS6SfaObm0000000000000000miD45y7n?CatalogVideo=&ProductUUID=mOTVqHzmfNkAAAETVNU9M2Mt&CatalogCategoryID=5QLVqHzlvFMAAAEVaBxWf70R&JumpTo=OfferList#
    Und nun stellt sich mir die Frage wo der Große Unterschied liegt abgesehen von der Musterung, bzw. dem Material des Korpus !
    Hat schonmal jemand einen der beiden Bässe Probe gespielt ?
     
  2. affenmann

    affenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 12.11.07   #2
    hast du einen kompressor?
    der würde die pegelspitzen, die deinen amp ins clipping fahren einfach abschneiden :)

    dadurch könntest du ihn warschienlich weiter aufreissen
    leih dir erstmal einen bei nem freund oder nem gitarristen vielleicht klappts ja
     
  3. Rented-Hero

    Rented-Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.07
    Zuletzt hier:
    6.07.11
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bonn / Kessenich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #3
    Was für´n Thunderbird spielst du eigentlich gibt da nämlich grundliegende unterschiede zwischen dem limeted edit.(weiss, rot, schwarz) und dem Vintage(sunbirst).
    Der Vintage klinkt nämlich durch den Mahargoni Korpus etwas sanfter als der limeted edit. der hat nämlich nen Erlen Korpus.

    in beiden fällen könnte aber n Comp mit e-band helfen:cool:
     
  4. affenmann

    affenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 17.11.07   #4
Die Seite wird geladen...

mapping