Tieftöner von Monitor-Box defekt

von Amboss, 29.12.05.

  1. Amboss

    Amboss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    27.01.06
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.05   #1
    Hi,

    hab da mal ne Frage. Unser Tieftöner von einer Monitor-box ist kaputt gegangen. Der Händler kann uns nicht versichern , dass es auf die Garantie läuft, obwohl wir noch 1 jahr Garantie haben. Wir haben zwei Monitor-boxen je 250 Watt parallel an einen Powermixer 2x 300 Watt angeschlossen. Der Powermixer wurde höchstens dreiviertel aufgedreht.

    Nun meine Frage:

    Kann es sein dass nur ein einziger Tieftöner von einer Box kapuut geht?? Ich hätte es verstanden wenn beide kaputt gehen, dass wir selbst schuld sin, jedoch dass nur eine defekt ist wundert mich.

    Freue mich über jede Hilfe!!

    Danke schonmal im Voraus!!

    Gruß
    Amboss-Drummer
    http://www.amboss-rockt.de
    drums@amboss-rockt.de
     
  2. tiuu kuik

    tiuu kuik Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.06
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Celle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 29.12.05   #2
    Hallöchen,

    der Hersteller/Händler wird unterscheiden müssen, ob ein Fertigungsfehler oder eine Überlastung vorliegt.

    Im ersten Fall greift die Garantie, im zweiten ist es ein Bedienungsfehler.
     
  3. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 29.12.05   #3
    so was passiert fast täglich! Die Aussage Deines Händlers ist korrekt. Man kann überigens an einer Schwingspule erkennen, ob ein lautsprecher überlastet wurde, dann ist die Kupferspule auf der Membran schwarz! lass Dir zur Sicherheit die defekte membran oder den defekten Lautsprecher aushändigen.

    Dass nur ein Speaker kaputt geht ist normal wenn eine Box überlastet wurde. Lies dazu auch mal folgende Info
     
  4. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 29.12.05   #4
    Eine kette wird bei überbelastung auch knacken bei eines, das schwächsten, glied also möglich ist es allerdings das nur 1 lautsprecher kaputt gegangen ist, es gibt ja kleine zulassige toleranzen und unterschiede zwischen 2 lautsprecher.

    Das stimmt, er wird ein brennfleck geben und die spule wird zum wenigsten blasen auf die isolierlack haben bei überbelastung. Leider ist es eine sache von vertrauen, das mit das aushändigen ist kein beweis, ich bin mir siemlich sicher das der werkstatt mehrere überbelastede membrane zum verfügung hat, von kunden die sie nicht ausgehändigt haben wollen. Ein membran mal kurz verbrennen braucht auch keine zauberei zu sein...
    Mein vater hatte ein werkstatt und ein kunde kam mit ein fernsehen zu reparatur, die die kaputte teilen ausgehändigt möchte haben. Beim abholen hat mein vater teilen ausgehändigt und hat der kunde geantwordet: "Das kann ich gut glauben das es so viel gekosted hat". Dann hat mein vater gesagt: "das sind teilen aus eine waschmaschine und die kosten das halbe von die durch mich angegeben preis, hier ist, was kaputt war bei ihren fernsehen, zwar kleiner, aber teuerer". Der kunde ist eine gute kunde geblieben und hat nie mehr wantrauen gehat...

    Schraub mal selbe dein lautsprecher auf (zB die anschluss schale) und riech mal, wenn der lautsprecher durchgebrennt ist, werd man es schön riechen.
    Ausserdem kann man ein lautsprecher ohne verbrennen durch schüld abkratzen lassen, zB die anschlüsse umpolen, dann zieht die swingspule sich im lautsprecherkorb hinein, statt nach vorne zu drücken, und kann sich kaputt stossen, so etwas sollte man hören, aber bei punk oder metal bin ich mich nicht sicher ob ich es hören werde :redface:
    LG
    NightflY
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 29.12.05   #5
    Leider gibt es eine Art "Beweislastumkehr" nach dem ersten halben Jahr nach dem Kauf.

    Innerhalb des 1. halben Jahres kann man davon ausgehen, daß der Fehler bereits bei der Übergabe bestand.

    Danach ist der Kunde in der Beweispflicht

    Vermutlich ein Feedback oder Ähnliches. Evtl. ist ein günstigeres "Reconing" des Speakers möglich
     
Die Seite wird geladen...

mapping