Tipps zu Native Access...

von taxman, 19.10.18.

Sponsored by
Casio
  1. taxman

    taxman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.08
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    194
    Kekse:
    1.039
    Erstellt: 19.10.18   #1
    Hallo liebe Gemeinde, ich habe heute aufgrund netter Erfahrungen mit Cantabile versucht, Kontakt free als Sampleplayer zu installieren. Dafür benötige ich ja zwingend Native Access... und da bin ich mit meinem Latein oder was sonst auch am Ende. Ich hab schon die Firewalleinstellungen angepasst (die *.exe und den gesamten Ordner freiggegeben) , die C++ Geschicht heruntergelade und installiert, die Optionen für die Intelgrafik in den Energieoptionenn angepasst und wer weiss nicht was noch. Native Access startet einfach nicht. Wenn ich das Programm starte, sehe ich kurz den Kreisel des Grauens und dann nichts, auch nicht im Taskmanager…. ich glaub ich bleibe doch bei Hardware...

    ach ja... Win10 Home, 4 GB Ram
     
  2. taxman

    taxman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.08
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    194
    Kekse:
    1.039
    Erstellt: 20.10.18   #2
    ...lese gerade Sytemvoraussetzungen i5 oder ähnlich. Da bin ich dann mit meiner Gurke raus... Hätte gedacht das das dann lediglich grottenlangsam oder instabil läuft. Schade
     
  3. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    11.161
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.621
    Kekse:
    51.735
    Erstellt: 23.10.18   #3
    Was hast Du denn für einen Rechner? Macht es überhaupt Sinn, den als Lieferant für VSTi zu nutzen? Ich hatte mein altes erstes Macbook - noch das weiße mit Kunststoff Gehäuse - in Rente geschickt, weil es damit nur sehr unbefriedigend lief. So ein bisschen Prozessor-Leistung und Arbeitsspeicher sind schon nötig.
     
  4. taxman

    taxman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.08
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    194
    Kekse:
    1.039
    Erstellt: 25.10.18   #4
    Ich hab ein 11er Trekstore mit 4 GB Ram... das geht gut zum Sheets erstellen, läuft sogar mit StudioOne und Cantabile, wenn ich mal ein zusätzliches Instrument brauche... mit Native war es aber dann überfordert… war ja auch nur ein Versuch. Vor Cantabile habe ich VSTHost für einzelne VST zu rumprobieren benutzt, Cantabile ist aber netter :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping