Tonabnehmerwechsel Fender Tele the Ash

von morelino, 17.05.05.

  1. morelino

    morelino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    102
    Erstellt: 17.05.05   #1
    Hallo.
    Ich spiele eine Fender Tele Ash. Mir ist ihr Bridge-Tonabnehmer (Seymour Duncan) aber zu "schrill" und das Brummen des Single-Coils nervt mich gewaltig!
    Ich spiele mit der Überlegung mir einen Humbucker im SingleCoil-Vormat einbauen zu lassen. Die Frage ist nur noch welchen?
    Mir ist wichtig, dass er genügent Power entwickelt, wenn's um die Powerchords geht und ich spiele viel mit "Oktaven-Geschiebe", d.h. ich will die Durchsetzungsfähigkeit nicht verlieren.
    Ich hab mir mal im Netz die Hörbeispiele von diesem Tonabnehmer angehört: "DiMarzia Chopper T DP384". Kann mir jemand ob ich mit diesem Pickup gut beraten bin oder ob es noch Alternativen gibt!
    Grüße
    Korbi
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.05.05   #2
    Ich find den gut. Drückt genug, lässt aber noch bissel Tele-Steg-Charakter übrig.

    De Lil' 59 Tele von Duncan ist da auch recht nett.

    Für noch mehr Druck Tone Zone Tele. Allerdings ist das echt fett. Den sollte man dann für klassischen telesound unbedingt splittbar machen. Das empfiehlt sich allerdings generell, auch bei den beiden anderen. (es sei denn, du pfeifst komplett auf den klassischen drahtigen Tele-Steg-Sound).

    ich hab die alle in einer Highway-One Tele gehört, war ordentlich.
     
  3. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 17.05.06   #3
    Sorry, ich kenne mich da nicht so aus. Was bedeutet "splittbar machen"? Wie "macht" man das? (Ich spiele auch mit dem Gedanken, mir einen Humbucker für die Tele zuzulegen, wahrscheinlich den genannten DiMarzio DP384, daher die Fragen.)
    Danke für die Info!
    Gruß
    Ralle.
     
  4. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 17.05.06   #4
    Das du die eine Spule vom Humbucker stumm schaltest (bzw. das signal von der anderen einfach nur noch bekommst) und somit einen Singlecoil hast.

    Gruß
     
  5. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 17.05.06   #5
    dafür braucht man allerdings n zusätzlichen schalter... entweder n switch mit ner zusätzlichen position oder n push-pull-poti... bin auf dem gebiet aber nich so der champ, musste andere hier fragen.... :great:
     
  6. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.460
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 17.05.06   #6
    Eindeutig falsche Gitarre gekauft, kannst du sie noch zurück geben?
     
  7. d0mIn0

    d0mIn0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 17.05.06   #7
    aber ne tele is doch am bridge pickup eher "schrill". das is doch der "twang" der von vielen telecaster spielern geliebt wird. also ich würd auch gucken ob du die gitarre nicht noch irgendwie umtauschen kannst zumal ich bis jetzt nichts schlechtes über die tonabnehmer in der lite ash gehört habe.
     
  8. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 17.05.06   #8
    Warum falsche Gitarre gekauft:er_what: Villt mag er ja teles von der Optik und bespielbarkeit ect. Warum sollte man keine singelcoil/Hunbucker austauschen dürfen:confused: Sagt jemand dem John 5 das er ne falsche gitarre spielt, der hat nämlcihen nen Humbucker am steg und nen Humbucker im Singlecoil format am Hals :eek: ;)

    jeder wie er mag :)
     
  9. d0mIn0

    d0mIn0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 17.05.06   #9
    ich meinte auch nicht, dass er die gitarre zwingend umtauschen soll, nur weil er was an der gitarre ändern möchte, hier also nen humbucker vll einbauen möchte. bloß der grundsound einer "klassischen" tele ist nunmal an der bridge relativ "schrill, twängig" aufgrund der besonderen brückenkonstruktion. und die lässt sich nur durch ein anderen pickup wegzaubern.

    und wenn jemand nen humbucker in eine tele einbauen will (siehe den umbauthread von m~Daniel: http://musiker-board.de/vb/showthread.php?t=103892oder nen floyd rose oder was auch immer, ist es mir relativ egal, hauptsache ihm gefällt der sound und die optik. muss ja ihm und nicht mir gefallen, also warum nicht....
     
  10. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    750
    Erstellt: 17.05.06   #10
    Ja, zumal gerade die Gitarre für die Preisklasse objektiv exzellente PUs hat...
    Auch wenn subjektiv immer was anderes ist sollte man eher zu ner anderen Klampfe greifen dann
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.05.06   #11
    Der Thread ist übrigens ein Jahr alt....

    Ich denke, mit SELEs beantwortung von RalleOs Frage hat sich das Thema erübrigt. ;)
     
  12. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 18.05.06   #12
    Hat denn hier vielleicht jemand von euch den DiMarzio DP384 schon mal in einer Tele verbaut und könnte etwas zu seinen Erfahrungen sagen?
     
  13. Sven Semilla

    Sven Semilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    167
    Erstellt: 18.05.06   #13
    ich hab den chopper in meiner strat in neckposition, nutze ihn aber eigentlich nur gesplittet in der zwischenposition mit dem fast-track-1 in mittenposition.
    der chopper ist etwas druckvoller als der fast-track, wie ich meine aber kaum merkbar.
    als humbucker isser nicht schlecht, da kommt schon ordentlich was raus, ist aber kein vergleich zu meinem fullsize humbucker (evolution von dimarzio) an der bridge.
    gesplittet klingt er nicht schlecht, aber den typischen strat-singlecoil-sound hab ich eigentlich leider verloren.
    ich denke, früher oder später hol ich mir wieder zwei singlecoils für hals und mitte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping