Tonleitern als Tabs?

von Keith92, 28.03.08.

  1. Keith92

    Keith92 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    16.07.10
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 28.03.08   #1
    Hallo,

    ich haben paar lieder auf die ich improvisieren will. Dazu bräucht ich aber die ganzen tonleitern in allen (Grieffbrett-) Lagen und zwar als Tab.
    Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte oder en Tipp geben kann wie man sich die merken kann.

    Gruß

    K
     
  2. henrynin

    henrynin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.07
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    56
    Ort:
    suburbs, big city
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
  3. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 28.03.08   #3
    Alle Tonleitern als Tab????? Das wären viel zu viele Seiten. Es gibt so viele Tonleitern, welche hättest du denn gerne, dann könnte man dir eher helfen.
    Und zu deiner Frage wie man die Tonleitern am besten merken kann, ich zumindest kann mir sie am besten merken indem ich sie immer rauf und runterspiele. Da ist kein Trick.:D
     
  4. bluesbetty

    bluesbetty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    998
    Kekse:
    27.708
    Erstellt: 29.03.08   #4
  5. Keith92

    Keith92 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    16.07.10
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 29.03.08   #5
    Wenn ich wüsste wie man die spielt wäre dein tipp sicher hilfreich aber ich kenn nur die c-dur leiter in der ersten grundstellung.
     
  6. Warhorse

    Warhorse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Zuletzt hier:
    4.05.12
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Donaueschingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 30.03.08   #6
    Hi Keith,
    ich habe noch das gleiche Problem wie du. Dieser Link den ich dir hier eingebaut habe ist wirklich sehr hilfreich für mich gewesen. Du kannst hier über die Dropdown Felder die Tonart anklicken, sowie bei Art was du möchtest: z. B. Dur oder Moll Penta. Nachdem du Anzeigen angeklickt hast bekommst du die Fingersätze.

    Kannst das gebrauchen?


    http://www.gitarrengriffe-online.de/gitarren_skalen_tonleiter.php

    Gleichzeitig kannst du hier auch noch Akkorde Arpeggios und viel mehr Anzeigen lassen
     
  7. Keith92

    Keith92 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    16.07.10
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 30.03.08   #7
    danke ist echt sehr hilfreich!!
     
  8. noevidence

    noevidence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #8
    hey,

    ich weiss zwar nicht wo man tonleitern finden kann aber ich kann dir gerne ne anleitung schicken bzw. meine tabellen, die ich für mein Projekt benutzt habe.


    sag bescheid wenn du sie noch brauchst...


    gruß
     
  9. Broken_Dread

    Broken_Dread Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    1.07.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    735
    Erstellt: 31.03.08   #9
    moin moin!

    mir scheint, als hättest du noch keine sonderlich gute vorstellung davon, wie tonleitern funktionieren. ein tab einer bestimmten tonleiter wäre dir vielleicht für das eine lied hilfreich, könnte dir dann aber nicht mehr weiterhelfen, weil du eventuell noch nicht weißt, warum die tonleiter so aussieht, wie sie aussieht und welche töne welche funktion übernehmen.
    so wie ich es gelesen habe denkst du, dass du für jede neue tonleiter etwas neues lernen musst - das ist aber nicht wirklich richtig ... viel mehr musst du ein großes schema lernen, das dir dann hilft, ALLE gewünschten tonleitern davon abzuleiten. es ist also - jetzt mal ganz vereinfacht ausgedrückt - mehr wie eine schablone, die du über das griffbrett verschiebst, wenn du eine bestimmte tonleiter haben möchtest.

    ich empfehle dir deshalb diesen thread aus dem board, der sich mit improvisation und eben genau diesen irreführenden gedankengängen von neulingen widmet:

    https://www.musiker-board.de/vb/tab...chmelzen-tonleitern-auf-basis-pentatonik.html

    habe im internet noch nichts besseres zu der thematik gefunden. lies es dir durch - es lohnt sich! mir sind vor einigen monaten viele lichter aufgegangen, als ich das gefunden hatte. du musst auch noch nicht alles unbedingt auswendig wissen, aber ein grundsätzlicher überblick wird dich extrem nach vorn katapultieren, wenn du noch nichts davon gehört haben solltest.
     
Die Seite wird geladen...

mapping