Top/Head ohne Box direkt ins Mischpult??

von virth, 04.01.08.

  1. virth

    virth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    185
    Erstellt: 04.01.08   #1
    Hab mal ne Frage.

    Kann ich von einem Topteil (in meinem Fall Marshall TSL 60) per DI-Out direkt ins Mischpult gehen ohne eine Box anzuhängen?

    Weiss da jemand bescheid?

    Ich weiss ist ne merkwürdige Idee wäre eben toll wegen der Lautstärke usw...

    Danke!!

    Gruss virth :)
     
  2. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 04.01.08   #2
    Bloß nicht!!!!
    Ein röhrentopteil darfst du niemals ohne Last (sprich Box) betreiben, sonst hst du das Teil genz schnell geschrottet. Zum Thema leise Aufnhamen wäre vielleicht ne Loadbox was für dich.

    cu Direwolf
     
  3. stringer13

    stringer13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    7.03.12
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #3
    Als Loadbox kann ich die Koch LB 120 II empfehlen; die setze ich selbst auch ein. Du setzt das Teil als
    Lastwiderstand ein und hast dann die Möglichkeit per DI-Ausgang ( Speakersimulation an Board ) direkt ins Pult o.ä. zu gehen oder per Kopfhörer "leise" zu üben. Du kannst auch eine Box ranhängen, um einen in der Leistung reduzierten Amp bei gemäßigten Lautstärken eher zur Sättigung zu bringen. Hier sind per Patchkabel unterschiedliche Reduzierungen möglich. Bitte vor dem Kauf die richtigen Impedanzen beachten. Es gibt hier Varianten mit 4,8 und 16 Ohm!

    Gruß stringer13
     
  4. virth

    virth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    185
    Erstellt: 04.01.08   #4
    Weiss jemand ob ich von einem Topteil (in meinem Fall TSL 60) direkt per DI-Out ins Mischpult gehen kann ohne eine Box anzuhängen??

    Danke!!

    Gruss virth
     
  5. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 04.01.08   #5
    Sag mal, warum eröffnest du einen zweiten Thread mit dem gleichen Thema? Die Antworten hast du schon weiter unten bekommen.
     
  6. Kirk Lee Hammet

    Kirk Lee Hammet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.07
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #6
    eine marshall tsl 60 ist meines wissens ein dreikanal vollröhren top. da ein vollröhrentop brauch immer eine last, also einen widerstand den du an dass top anschließen musst. du kannst wenn du technich versiert bist im speakerout dir einen lastwiderstand zusammenlöten und dann direkt ins mischpult spielen. klingt aber längst nicht so doll wie man es aus einer box gewohnt ist.
     
  7. virth

    virth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    185
    Erstellt: 04.01.08   #7
    ich danke für die schnellen antworten

    ich hoffe ich hab das richtig verstanden: top --> loadbox --> Mischpult und dabei die Inpedenzen betrachten... dankeschön =)

    Da mir der Editor eine Fehlermeldung bei der Erstellung des Threads gab habe ich ihn nachher gesucht und nicht gefunden desshalb nahm ich an, dass er nicht erstellt werden konnte und machte einen neuen... diesen gibts nun also trotzdem...

    falls euch noch mehr Kommentare einfallen freu ich mich...

    bitte hier im 2. Thread reinschreiben

    Danke!!
     
  8. virth

    virth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    185
    Erstellt: 04.01.08   #8
    ich danke für die schnellen antworten

    Da mir der Editor eine Fehlermeldung bei der Erstellung des Threads gab habe ich ihn nachher gesucht und nicht gefunden desshalb nahm ich an, dass er nicht erstellt werden konnte und machte einen neuen... diesen gibts nun also trotzdem...

    falls euch noch mehr Kommentare einfallen freu ich mich...

    Hab den 1. ursprünglichen Thread nach hier weiter geleitet..

    Danke!!
     
  9. ukeman

    ukeman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    21.09.10
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.08   #9
    bei manchen amps ist es so das aus dem recording out sogar was rauskommt wenn sie auf standby sind weil nur die endstufe "abgeschaltet" (physikalisch falsch aber ihr wisst hoffentlich was ich meine... es kommt halt nix raus" wird solang die endstufe auf bypass also nur mit heizspannung läuft brauchst du keinen lastwiderstand. würde das mal checken.

    Gruß
    Uke
     
  10. Quakesgrab

    Quakesgrab Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    7.07.13
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 06.01.08   #10
    Also bei meinen ENGL Savage kann ich den Preamp DI Ausgang nutzen ohne das eine Box angeschloßen ist. Wichtig dabei ist das der Standby Schalter auf OFF steht!!!
    Schau doch mal nach einer Anleitung von dem Marshall müsste so drinnen stehen.

    Edit: Hab schnell nach der Anleitung geshen http://www.marshallamps.de/service/downloads/TSL60_Ger.pdf

    Also Marshall schreibt vor auf keinen Fall den Amp zu betreiben ohne Lautsprecher auch wenn der Standby off ist....scheint bei beim ENGL anders zu sein..oder Marshall geht einfach auf Nummer sicher.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping