topteil + box für ca 600

  • Ersteller Robbi the Rocker
  • Erstellt am
Robbi the Rocker
Robbi the Rocker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.08.20
Registriert
04.10.04
Beiträge
143
Kekse
11
Ort
Bremerhaven
hi leute ich bin auf der suche nach nem neuen amp. ich suche n topteil + box mit ca 300-400 watt für um die 600€ ich wollte mir zuerst das bundle von hartke holen aber das gibt so gut wie nirgends mehr darum bin ich jetzt auf der suche nach alternativen. würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

mfg robbi
 
Eigenschaft
 
G
Gast 2287
Guest
sufu!!! Das Thema hatten wir schon tausend mal!

ansonsten Ashdown MAG Reihe!
 
Robbi the Rocker
Robbi the Rocker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.08.20
Registriert
04.10.04
Beiträge
143
Kekse
11
Ort
Bremerhaven
bei der sufu da hab ich aber irgendwie nicht wirklich was gefunden
 
G
Gast 2287
Guest
Kann nicht sein ich hab bestimmt schon zehnmal die ashdownAmps empfohlen in diesem zusammenhang!
 
Robbi the Rocker
Robbi the Rocker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.08.20
Registriert
04.10.04
Beiträge
143
Kekse
11
Ort
Bremerhaven
gut also ich spiel ina metalband also such ich was was dem soundtechnisch entsprechen würde. hab jetzt doch noch mal richtig die sufu durchstöbert und bin auf den ashdown mag gekommen, den galien krueger backline und den warwick profet 3.2. wegen der box hab ich immernoch keine ahnung ...
was haltet ihr von den amps und was für ne box (4x10er) könntet ihr mir dazu empfehlen?
 
Soultrane
Soultrane
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.15
Registriert
08.11.03
Beiträge
752
Kekse
150
Ort
Freiburg
bassman schrieb:
Kann nicht sein ich hab bestimmt schon zehnmal die ashdownAmps empfohlen in diesem zusammenhang!
dem kann ich nur zustimmen...
ansonsten überleg' dir mal vielleicht ne preamp+t-amp+box geschichte. da gibts auch genügend zu lesen.
 
Robbi the Rocker
Robbi the Rocker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.08.20
Registriert
04.10.04
Beiträge
143
Kekse
11
Ort
Bremerhaven
preamp+ t-amp+ box geschichte.... häää???

was ist n t-amp?
 
macsniper
macsniper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.10.15
Registriert
07.11.04
Beiträge
375
Kekse
484
Ort
Düsseldorf
ne PA-Endstufe, die hier teilweise empfohlen wird und für kleines Geld zu haben ist.
 
Robbi the Rocker
Robbi the Rocker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.08.20
Registriert
04.10.04
Beiträge
143
Kekse
11
Ort
Bremerhaven
naja gut bin ich bin aber eher an nem halfstack intressiert also:

ich spiel ina metalband also such ich was was dem soundtechnisch entsprechen würde. hab jetzt doch noch mal richtig die sufu durchstöbert und bin auf den ashdown mag gekommen, den galien krueger backline und den warwick profet 3.2. wegen der box hab ich immernoch keine ahnung ...
was haltet ihr von den amps und was für ne box (4x10er) könntet ihr mir dazu empfehlen?
 
N
No Idea
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.08
Registriert
12.12.04
Beiträge
457
Kekse
0
preamp + endstufe würde naturlich auch ein halfstack ergeben. da hättest du sogar noch einen besseren und variableren preamp.
wie schauts hiermit aus:
sansamp: 220 €
t.amp : ~200 €
harley benton 4x10er: 180 €
 
G
Gast 2287
Guest
Ashdown MAG 300 als Topteil, dazu die Ashdown MAG410T und du bist bedient!
 
S
slapstick
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.09
Registriert
27.09.04
Beiträge
492
Kekse
24
Ort
buxtehude
ich empfehle dir:

warwick profet 3.2 + ashdown mag 4x10
= 580€

oder natürlich das dazugehörige top... is aber teurer...
 
M
melmi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.07
Registriert
10.07.05
Beiträge
180
Kekse
36
warwick pro fet 3.2 oder 4.2
wenn du dass 3.2 hast bekommst du für dein Geld ein Fullstack mit 2 harley benton.
Wie man die tunen kann steht in nem andresn threat und nen test gibts auch.:great:

Gruß JO
 
elkulk
elkulk
Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik
Moderator
HCA
Zuletzt hier
15.09.21
Registriert
07.03.05
Beiträge
12.323
Kekse
76.122
Ort
Rhein-Main
Wenn Du wirklich gute Qualität zu diesem Preis haben willst, empfehle ich Dir mal den Hughes & Kettner Basskick 300 zu testen (ok ist ein Combo, aber ziemlich ok). Gibts z. B. hier (Zitat: "... wildert das Flaggschiff der neuen BassKick™-Serie, der BassKick™ 300, in einem Segment, das bis dato ausschließlich wesentlich teureren Stacks vorbehalten war.").
 
Robbi the Rocker
Robbi the Rocker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.08.20
Registriert
04.10.04
Beiträge
143
Kekse
11
Ort
Bremerhaven
hmm also ich schwanke jetzt zwischen warwick profet 3.2 mit warwick 4x10er box und ashdown mag top mit mag 4x10er. was eignet sich besser für metal?
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
12.09.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
ahsdown, wäre in dem fall zumindest eher mein favorit
 
F
fschott
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.05
Registriert
17.06.05
Beiträge
93
Kekse
39
Ort
Coburg
Meiner eher der Warwick Stack :D

Aber ganz ernst: Das kann dir keiner beantworten... geh in nen großen Musikladen wo Du beide anspielen kannst und schau was dir besser gefällt....

!ACHTUNG PERSÖNLICHE MEINUNG :
Ashdown hat nen mittigeren, etwas dreckigen Sound mit guter Durchsetzungskraft, Warwick ist etwas tiefmittiger veranlagt (manch einer spricht von "Wummern") und tragender Sound... meiner meinung gut zum grooven geeignet.
 
Robbi the Rocker
Robbi the Rocker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.08.20
Registriert
04.10.04
Beiträge
143
Kekse
11
Ort
Bremerhaven
ja ich fahr am montag sowieso erstmal zu musik-produktiv und teste die an nur son paar meinungen und empfehlungen sind immer gut
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
12.09.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
nicht einen tragenden sondern einen trägeren sound :) ^^

ok genug der sticheleien
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben