Tremolo-Problem

von Der_Brutzler, 15.08.04.

  1. Der_Brutzler

    Der_Brutzler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    30.06.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.04   #1
    Hallo,
    ich hab mir ne neue Godin SD mit einem Tremolo gekauft. Der hebel ist abgeschraubt gewesen und den wollte ich jetzt gerade dranbasteln. Eigentlich kein Problem, aber ich kann den Hebel nicht wir klich festziehen. (Entweder der Imbus ist schon ausgeleihert, oder es geht nicht fester).
    Der Tremolo-Hebel hält jetzt, ist aber frei drehbar, ergo: er "hängt" beim spielen erst mal nach unten. Das ist doch nicht normal, oder?

    Was hab ich falsch gemacht?

    Danke
     
  2. Necro

    Necro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    22.10.06
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.04   #2
    Das ist, so weit ic hes beurteilen kann, völlig normal.
     
  3. bestimmaa

    bestimmaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    16.12.04
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.04   #3
    Jo, hab ne Squier Strat, da ist das auch so.... man bewegt den hebel (soweit ich weiß) auch nach "oben" und "unten" und nicht zu Seite !
     
  4. Deamon

    Deamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 18.08.04   #4
    Bei mir is es auch so.Denke schon,dass sich das so gehört.
     
  5. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.08.04   #5
    Bei mir auch. Wenn dus ändern willst musst du dir den Hebel in der Gwüschten Position mit Schaumstoff befestigen so das er sich nicht mehr nach oben und unten sondern nur noch zum Korpus und weg vom Korpus bewegen kann.
    Ich halte das aber für sinnlos!!!
     
  6. Gika

    Gika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    11.10.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Embrach (Schweiz, Raum Zürich)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    286
    Erstellt: 18.08.04   #6
    Man sollte ihn eigentlich so fixieren können, dass er fast paralell zu den Saiten steht. Ist bei mir auch mal runtergehängt, wo ich die Gitarre aufn Ständer stellte, kam der Hebel dazwischen und meine gitarre (da kein Floyd Rose System) war dann völlig verstimmt!
     
  7. Curbow

    Curbow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.08.04   #7
    Sehe ich das richtig, dass bei euch allen auch der Hebel einfach ein Gewinde hat und reingeschraubt wird? Wenn es keine Stellung zwischen ganz rein und lose gibt, vielleicht einfach mal mit ein wenig Gewinde-Fixierer nachhelfen.
     
  8. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 20.08.04   #8

    Nein, ist es überhaupt nicht.
    Wenn der Hebel nach unten hängt, man spielt ein schnelles Soli, und will Tremolo einsetzen, mus man das ding erst "hochholen" was u.u. schon enormer Zeitverlust bedeutet.
    Wenn das ding allerdings paralell zu den saiten ist, geht das fitz fatz.
    Das Nachteil daran ist, das man sich u.u. beim Akkorde spielen "eingeschränkt" fühlt.
     
  9. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 20.08.04   #9
    @nigs:Also gut ich finds aus zwei gründen sinnlos und zwar erstens weil ich das Teil kaum einsetzte und zweitens hab ich so lange Finger das ich das Tremolo Problemlos beim Upstroke mit dem Mittel/Ringfinger mit nach oben ziehen kann
     
  10. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 20.08.04   #10
    Wenn du das kaum einsetzt ists ja klar.
    Das ist eben für Leute dies viel benutzen...
     
  11. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 20.08.04   #11
    Wer hat diese sch....dinger eigendlich erfunden. Für mich gehören die anbeschafft. ;)

    Aber wers braucht.....
     
  12. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 20.08.04   #12

    ROFL^^
    Das war eins von Hendrix's lieblingswerkzeugen, schon allein dewegen ;)
    Ne, mal im ernst, mit dem Tremolo-Hebel kann man(wenn mans kann^^) echt abgefahrene Sounds machen(wenn mans richtig macht, kann es sich fast wie ein WahWah anhören, und mit WahWah hört sichs noch doller an^^).
    Oder wie willst du sonst die Ton-höhe/tiefe so extrem und schnell und vorallem STUFENLOS verändern(dazu kann man z.B. mit Rhytmus bewegen etc.)?!
    Mit Bendings schaffst du, wenn du 2 Noten höher schaffst schon ne ganze menge, und tiefer geht garnicht.
    Und mit Slides kriegst du das nie im leben hin.

    Der wo das erfunden hat, war ein Genie.
     
  13. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 20.08.04   #13
    Ja, Hendrix konnte damit umgehen (und wie :rock: ), du vielleicht auch.
    Mir haben die Dinger bisher nur Probleme gemacht, oder besser gesagt: ich brauch einfach kein Tremolo
     
  14. Der_Brutzler

    Der_Brutzler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    30.06.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #14
    Danke, dann bin ich ja beruhigt, dass des alles passt.
    Aber ich denk, dass ichs einfach abschrauben werd, bis ichs brauch, die sache mit dem Hinstellen, wenn des Tremolo runterhängt is z.B. ein gutes Beispiel dafür.
     
Die Seite wird geladen...

mapping