Triton extreme mit Boss RT 20

von pianogroove, 21.03.07.

  1. pianogroove

    pianogroove Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    28.07.12
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.07   #1
    Ich möchte meine Triton Orgelsounds mit dem Boss RT 20 aufwerten, da mir der interne Leslieeffekt von Korg nicht gefällt.
    Dabei würde ich über "individual out" gehen, habe aber das Problem, dass ich diese Ausgänge lautstärkenmäßig nicht regeln kann. Gibt es da eine Möglichkeit?:screwy:

    Den Input vom RT 20 kann man leider nicht regeln und den Effekt-Level muss man fast voll aufdrehen, damit der Leslieeffekt überhaupt kommt. Aber das Teil ist genial!

    Das einzige was mir noch einfällt wäre das ganze über den EQ zu machen...?
     
  2. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 21.03.07   #2
    bin kein tritonuser aber normalerweiße lässt sich sowas intern im Triton übers Effektrouting regeln... wenn nicht - sorry
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 21.03.07   #3
    Hi,
    ich sag jetzt mal wie es bei Yamaha oder Kurzweil geht:
    In den allgemeinen Menüs kann man den Ausgangspegel verändern, oder aber für jede Voice oder Performance, Setup... wie sie sich auch nennen mögen.

    Wenn das nicht gehen sollte: Die Idee vom Keyfreak ist gut. Dann kannst du das Lautstärke wegnehmen oder zugeben.

    Gruß
     
  4. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 27.03.07   #4
    Beim routing von Sounds auf die individuellen outputs kannst du das Volumen nur innerhalb des Sounds selbst regeln.

    Das geht im Programm-Edit-Modus über den Punkt "Edit-Amp" (Page4, jdfls. im Triton Classic) und im Combi-Modus einfach über die Schieberegler.

    BEATZ !

    Miguel
     
  5. Old Bones

    Old Bones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.07
    Zuletzt hier:
    12.05.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.07   #5
    Mein tipp,Einzeilausgang routen und ein Schweller-Pedal zwischen schalten.
    So mache ich es mit enem Dynacord CSL300.
    Gruß Benke
     
Die Seite wird geladen...

mapping