tube amp simulator - Tech 21 Tri-A.C.

von rock4XP, 17.01.04.

  1. rock4XP

    rock4XP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.04   #1
    Hi leute,

    ich bin auf der suche nach dem richtig fetten, warmen, röhren sound. kann aber leider die volle kapazität eines echten röhrenamps (rein lautstärke mäßig schon nicht.) nicht ausnutzen, vom finanziellen mal abgesehen. deshalb: es gibt ja auch gute amp simulators die dir einen fetten sound a lá voll röhre geben, relativ preiswert sind, und, im falle des TRI-AC von tech 21, sogar marshall/mesa/oder fender simulieren. das teil klingt für meine ansprüche schon ziemlich gut. meine frage: kennt jemand noch alternativen?

    keep rockin'
    anton
     
  2. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 17.01.04   #2
    Hi,

    schau dich mal bei H&K und Mesa Boogie um...die bieten beide richtige Röhrenbodentreter an...hab aber bisher keinen von denen gespielt.
    http://www.hughes-and-kettner.com
    http://www.mesaboogie.com

    Hetfield-Rg und noch jemand anders besitzen unteranderem den TRI AC

    Gruss, Christoph
     
  3. Ben723

    Ben723 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.08.14
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    364
    Erstellt: 17.01.04   #3
    Hallo,
    fast alle Line6 Produkte, H&K Zentera +Zenamp.....
    Ich habe einen PodxtPro über eine Röhrenendstufe gespielt. Auch sehr fett. Aber mir ist ein Rack auf dauer zu schwer :) , daher steige ich auf vetta um.
    Gruß
    Christian
     
  4. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 18.01.04   #4
    Der Andere mit nem TRI-A.C. bin ich :D . Is echt super-geil das Teil! Bei speziellen Fragen einfach p.m. an mich 8). (gibt aber auch 'n paar Threads über das Teil wo ich auch meine Meinung dazu geschrieben hab!)

    Gruß PYRO
     
  5. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 18.01.04   #5
    es gibt von akai den shred-o-matic. das ist n treter mit röhre drin. kannste dir ja auch ma angucken
     
  6. rock4XP

    rock4XP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.04   #6
    Danke für die schnellen informativen antworten.

    ich hab auch schon den tube man von hughes and kettner ausprobiert (mit echter röhre drin). ich muss aber sagen der hat mich nicht so wirklich überzeugt. da preferiere ich immer noch den tri-ac. werd mich mal bei mesa um schauen. thx.

    anton
     
  7. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 18.01.04   #7
    röhren-simulator-preamp : DG-1000 von Yamaha ( gugg mal bei ebay , da ist immer einer drin - das ding ist midi-fähig und hat motor-potis )
    richtiger-röhren-preamp : Hughes & Kettner Attax Preamp oder Rocktron Gainiac ( naja da ist die Röhre eher verziehrung ;D )


    jojo ich weiß sind alles preamps - aber besser als so billige bodentreter-sims.
     
Die Seite wird geladen...

mapping