Tyros 2 Drum-Set erstellen

von goeksel, 25.05.07.

  1. goeksel

    goeksel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    29.04.14
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.07   #1
    Hallo Leute,

    wollte gestern ein neues Drum-Set auf meinem Tyros 2 erstellen.
    Nachdem ich die Waves importiert und gelayert habe passiert etwas erstaunliches:

    Die Sound werden geloopt.
    Woran liegt das? Habe das Gerät neu. Kann man das einstellen im T2 oder liegt's an den Samples?

    Bin über jede Hilfe dankbar

    Gruß
    Göksel
     
  2. MagicTobi

    MagicTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    44
    Erstellt: 30.05.07   #2
    Hi!

    Ich glaube, dass man in dem Fall die Samples mit einem Bearbeitungsprogramm mit einem Loop vom Typ "One Shot" zu versehen. Also ein Loop, der einmal gespielt wird. Dieser TWE Editor odr wie der heisst sollte das können. Kann man irgendwo bei Yamaha runterladen, soweit ich weiß.

    Oder: man verlängert jeden Sample mit Stille und setzt den Loop da rein. Aber das ist eher eine primitive Lösung...

    Aber eigene Drumsamples auf dem Tyros2 sind so eine Sache. Man kann nämlich die Sounds nicht gruppieren. Das bringt Probleme bei der Kombination von Open- und Closed-Highhat. Mit Sequenzern kann man sich behelfen, aber solche Drumsets eignen sich eher schlecht zum Verwenden mit den internen Styles oder Midi-Files.

    Anders gesagt: Drumsets mit eigenen Samples sind nicht möglich, aber man kann "normale" Sounds mit eigenen Samples kreiren und diese als Drumset "misbrauchen"...

    Gruß

    Tobias
     
Die Seite wird geladen...

mapping