Umbau Marathon Strat zur Slide-Gitarre

von smack1081, 01.03.05.

  1. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 01.03.05   #1
    hi,

    habe gerade meine erste Gitarre nach jahren aus dem koffer geholt. Ist ne Marathon Strat (Replay Series) aus den späten 80ern. Als erstes kam mir nach dem Saitenabnehmen der Steg entgegen (lässt sich wohl wieder dranleimen, hoff ich).

    Aber nun zur Farge:
    Da mein jugendlicher leichtsinn gepaart mit einem beherzten Dreh am Impusschlüssel den Halsjustierstab irgendwann in grauer vorzeit wohl überreizt hat, fürchte ich, ist der hals krumm. da kam mir der Gedanke, aus der Gitarre eine Slide-Gitarre zu machen (hohe Saitenlage wäre dann ja erwünscht!) hat da mal jemand erfahrungen gemacht? Was muss ich bezüglich Hals, Trem usw. beachten? oder ist das sinnlos, wenn der Justierstab nicht mehr arbeitet und der hals nachgibt?

    Hoffe, die frage war deutlich, sonst bitte nachhaken!

    Danke

    Dave
     
  2. smack1081

    smack1081 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 01.03.05   #2
    *ich drehte zu feste am Imbusschlüssel, nicht am impusschlüssel, ist schon spät :) :) *
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 01.03.05   #3
    Wenn du mir kurz und buendig erklaerst weshalb "Alte Liebe..." ein Aussagekraeftiger Thementitel ist, werde ich dieses Thema wieder eroeffnen. ;)

    *closed *
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 02.03.05   #4
    Nach einer netten PM von smack1081 mit einem schoenen Titelvorschlag wieder offen :)
     
  5. Pablo Gilberto

    Pablo Gilberto Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Toyland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 02.03.05   #5
    Inbusschlüssel -> von Innensechskantschlüssel :)
     
  6. smack1081

    smack1081 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 02.03.05   #6
    * oh mann, da decken sich schonungslos wissenslücken auf!!! * Ich schäme mich ;)

    danke für die neueröffnung!

    so, jetzt noch was zum Thema und ich bin weise und glücklich!
     
  7. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 02.03.05   #7
    Fette Saiten drauf, Saitenlage möglichst hoch einstellen. Fertig.

    Wenn Du ganz auf Nummer Sicher gehen willst: Trem feststellen und einen höheren Sattel einbauen.

    Compressor zwischen Gitarre und Amp kommt bei Bottleneck auch seeehhr gut.
     
  8. smack1081

    smack1081 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 02.03.05   #8
    ja, gut, aber das problem ist der hals, meint ihr nicht, dass der nachgibt? (oben geschildertes problem)
     
Die Seite wird geladen...

mapping